Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Forst: Wechselvolle Stadiongeschichte - Märkischer Bote
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 00:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
8°C
 

Anzeige

Forst: Wechselvolle Stadiongeschichte

21. November 2014 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) |

Forst: Wechselvolle Stadiongeschichte

Um die Zukunft dieses Stadions wird heute gekämpft

Das Sportgelände hat interessante Zeiten hinter sich – bessere Zeiten:
Thomas Methe schreibt: „Das Stadion am Wasserturm wurde am 22. Mai 1921 eröffnet. Zu diesem gehörten damals eine Leichtathletikanlage, Tennisplätze, Spielplätze, Rodelbahn und Planschbecken. Der östliche Teil des Stadions konnte im Winter zu einer Eisbahn umgestaltet werden. Im Zuge des Stadionbaus entstand die Jahnstraße neben dem Stadion. Im Stadion war im Jahr 1934 eine der größten Massensportveranstaltungen, nämlich das 25. Turnfest in Forst durchgeführt worden. Auch in den 50er-Jahren fanden im Stadion Fußballspiele statt. Bis etwa 1980 wurde hier auch ein Reitturnier durchgeführt. Auch heute finden im Stadion gelegentliche sportliche Wettkämpfe statt.
Zu Publikumsmagneten in den 90er-Jahren gehörten die jährlich durchgeführten Wasserturmfeste, die dann im Jahr 2007 letztmalig stattfanden.“
Gewonnen hat Thomas Methe. Herzlichen Glückwunsch!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren