Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Nachtrag: Über 150 Jahre - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 20. September 2020 - 11:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
15°C
 

Anzeige

Nachtrag: Über 150 Jahre

7. August 2020 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Spremberg, Damals war´s |

Nachtrag: Über 150 Jahre

Das Spremberger Krankenhaus

Zum Bild der vorletzten Woche ergänzt Margitta Voigt vom Kiefernweg in Spremberg:
Das Krankenhaus wurde 1869 erbaut. Bis 1977 erfolgte eine Rekonstruktion.1997 gründete sich der Förderverein und übernahm 51 Prozent der Gesellschaftsanteile. Als Krankenhaus der Grundversorgung hat die Klinik unter Geschäftsführerin Frau Möbius es auf den ersten Platz geschafft.
2001 bis 2003 erfolgte der Neubau eines Bettenhauses mit Geburtsabteilung. Meine Tochter Carmen hat hier ihr erstes Kind, einen Jungen namens Franz und somit mein erstes Enkelkind, zur Welt gebracht. Leider wurde das neue Haus nicht der historischen Form angepasst. 2012 öffnete ein Funktionsgebäude mit OP-Sälen, Notaufnahme, Radiologie, Cafeteria. 96% der Patienten empfehlen das Spremberger Krankenhaus.

Werner Nickel aus der Dresdener Straße ergänzt:
Im Jahr 1962 bin ich mit meinem Ford Eifel, Baujahr 1939, mit meiner hochschwangeren Frau vor den Eingang gefahren und habe Sie dort hinein begleitet. Wollen Sie mit in den Kreissaal? Nein, nein! Ich verlasse durch den ersten Kreisel-Kreisverkehr von Spremberg, das Gelände.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren