Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Spremberg: Russen schieben Lange Brücke - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 12. August 2020 - 03:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
19°C
 

Anzeige

Spremberg: Russen schieben Lange Brücke

19. Februar 2016 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Spremberg |

Spremberg: Russen schieben Lange Brücke

Gesucht war die Schneeräumung auf der Langen Brücke in Spremberg

Leserin erinnert sich an die russische Kompanie im Spremberger Zentrum:
Wohl etwas schwieriger ist unser Rätselbild der vergangenen Woche gewesen. Doch einige Leser wussten dennoch die richtige Lösung. Dazu gehört auch Sylvia Jusitz: „Auf dem Foto wird von einer russischen Kompanie die Spreebrücke in der Langen Straße von Schnee und Eis befreit. Vermutlich stammt das Foto aus den Sechzigern, da die russische Kompanie zu dieser Zeit noch in Spremberg stationiert war. Im Hintergrund sieht man eine Holzbaracke, die von der Familie Thiem und Heppert – heute Familie Kappelmüller – genutzt wurde, da das Wohn- und Geschäftshaus im Krieg zerstört und später wieder aufgebaut
wurde. Ende der 70-er war in der Baracke der Friseurgroßhandel untergebracht, bevor diese abgerissen wurde und an dieser Stelle der Eisgarten entstand. Rechts kann man das verschneite Dach der Post erkennen.“ Gewonnen hat Sylvia Jusitz.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren