Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Forst: Neubauten wo Ruinen standen - Märkischer Bote Forst: Neubauten wo Ruinen standen Forst: Neubauten wo Ruinen standenMärkischer Bote
Sonntag, 23. Juni 2024 - 02:59 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Clear sky
15°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Forst: Neubauten wo Ruinen standen

Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | Von | 13. Oktober 2012

damals121013_fo

Wohnungsbau in Forst in den 70er und 80er Jahren. Doch dieser Ort bleibt unklar

Neubauten wo Ruinen standen / Standort konnte nicht sicher bestimmt werden / Inzwischen wieder Abriss
Die Rästelaufgabe war diesmal offensichtlich recht schwierig. Dagmar Lohse meint: „Ich kann diesmal nur raten, obwohl ich selbst 1976 in solch eine Plattenbauwohnung einziehen durfte. Aufgrund der Balkongestaltung tippe ich auf die Straße am Haag. Rechts lugt noch ein Altbau hervor, aber das Foto ist sehr unscharf. Die Neubauten waren damals sehr begehrte Wohnungen, vor allem für mich. Ich lebte damals jungvermählt mit meinem Mann in einer kleinen Altbauwohnung mit einem kleinen Zimmer in der Amtstraße. Das Haus ist kurz darauf abgerissen worden. Unsere Hochzeit ermöglichte uns die Anmeldung für eine Neubauwohnung, und wir waren wirklich glücklich, die Zweiraumwohnung bekommen zu haben.“ Und Thomas Methe kann ebenfalls nur raten und tippt entweder auf die Haagstraße, wo Neubaublöcke im Jahre 2000 wieder abgerissen wurden, oder auf den Bereich der Mühleninsel nahe der Sankt Nikolai.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: