Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 25./26.1.2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 19. April 2019 - 12:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
18°C
 

Anzeige

Personen 25./26.1.2019

25. Januar 2019 | Von | Kategorie: Personen |

Personen 25./26.1.2019

Gertrud Juretzko

Im Diakonischen Alten- und Pflegezentrum „Albert-Schweizer-Haus“ in Cottbus feierte die Bewohnerin Gertrud Juretzko am 12. Januar 2019 ihren 102. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörten auch Maren Dieckmann, Dezernentin des Geschäftsbereiches Jugend, Kultur und Soziales, Stephan Magirius, Pfarrer der Evangelischen Klosterkirchengemeinde Cottbus und Helma Klausmeier Geschäftsführerin der Diakonie Niederlausitz.
Am 15. Januar 2019 wurde Dekan Udo Jäkel von Bischof Wolfgang Ipolt zum 1. Vorsitzenden des Caritasverbandes der Diözese Görlitz e.V. berufen. Der 1959 geborene Pfarrer von Lübben gehört bereits seit 2008 dem Caritasrat an und ist seit 2014 Mitglied und Vorsitzender des

Personen 25./26.1.2019

Udo Jäkel (l.)

Finanzausschusses des Caritasverbandes. Pfarrer Jäkel wurde 1987 zum Priester geweiht und trat ab 1996 Pfarrstellen in Cottbus, Drebkau, Lübben, Gröditsch, Straupitz und Schwerin (Bistum Görlitz) an.
Der Ortsverband Forst der Partei DIE LINKE führte am 16. Januar 2019 die Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung durch. In zwei Wahlgängen wurden mit einer Zustimmung zwischen 86 und 100 Prozent 15 Kandidaten für die nächste Stadtverordnetenversammlung gewählt. Auf dem ersten Listenplatz schickt DIE LINKE Cornelia Janisch ins Rennen, direkt gefolgt von Kai Grund, Doris Dreßler und Ingo Paeschke.
Die Deutsch-polnische Delegation der Euroregion Spree-Neiße-Bober/Sprewa-Nysa-Bobr unter Führung der Euroregionspräsidenten Harald Altekrüger und Czeslaw Fiedorowicz fuhr am Montag, 21. Januar 2019, nach Brüssel, um für eine auskömmliche Unterstützung durch die Europäische Union nach 2020 zu werben. Wichtig war es laut Harald Altekrüger mit unterschiedlichsten Ansprechpartnern und Entscheidern ins Gespräch zu kommen, um sich vor allem zur Zukunft der EU INTERREG-Förderung und den grenzübergreifenden Aspekten des Strukturwandels in der Lausitz zu verständigen.

Personen 25./26.1.2019

Hans Peter Wollseifer

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) Hans Peter Wollseifer eröffnet am Samstag, 26.1.19, die 29. Handwerkerausstellung in der Messehalle Cottbus. „Eine Messe ist immer eine Leistungsschau. Sie zeigt, was das Handwerk drauf hat. Und das ist ziemlich viel: Handwerk ist vielseitig. Handwerk ist modern. Handwerk ist heimatverbunden. Handwerk ist meisterliche Qualität“, erklärt Wollseifer.
In der Stadtverordneten-Fraktion UNSER Cottbus/FDP wechselt der Vorsitzende. Jürgen Siewert,

Personen 25./26.1.2019

Jürgen Siewert

Stadtverordneter mit langer Erfahrung, löst Jürgen Maresch ab, der beruflich stark gefordert ist. Siewert nimmt somit auch den Platz im Hauptausschuss ein. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender bleibt Jürgen Schubert (FDP).
Elke Franke, langjährige Stadtverordnete und Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Spremberg, wurde am 23.1.19 vom Ortsverband Spremberg der Partei DIE LINKE als Spitzenkandidatin für die Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung einstimmig nominiert. Für eine Kandidatur gewonnen werden, konnten auch Manuela Fremd, Inna Arzyutov und Ronny Panoscha. Auch das Wahlprogramm wurde verabschiedet.

Fotos: Diakonie Niederlausitz, Raphael Schmidt, Boris Trenkel, CGA-Archiv

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren