Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Veranstaltungen in der Region - Märkischer Bote Veranstaltungen in der Region Veranstaltungen in der RegionMärkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 10:41 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
20°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Veranstaltungen in der Region

Region, Top-Themen | Von | 24. Mai 2024

Am Wochenende und den kommenden Tagen finden einige Veranstaltungen in der Region statt. Eine Übersicht gibt es in den folgenden Zeilen:


Spreewald

Themenwochenende im Heimatmuseum
Dissen-Striesow (MB). Am Wochenende (25. und 26.05.) öffnet der slawische Teil des Heimatmuseums Dissen zum Themenwochenende „Hauswerk“ seine Pforten. Interessierte können den historischen Darstellern über die Schultern schauen, wenn sie die alltäglichen Arbeiten des frühen Mittelalters meistern. Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 15 Uhr und Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Der Eintritt kostet 5,50 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Eisenhüttenstadt & Schenkendöbern und Guben

Wehr Treffen
Das „3. Brandenburger Treffen historischer Feuerwehrtechnik“ wird auf dem Inselvorplatz in Eisenhüttenstadt an diesem Samstag ab 10 Uhr stattfinden. Ein ausgewogenes Programm aus Musik und Vorführungen wird für Unterhaltung sorgen.

Bürger-Gespräch
Die CDU-Kandidaten für die Gemeindevertretung in Schenkendöbern werden sich an diesem Sonntag (26.05.) ab 10.30 Uhr im Lokal des Kleintierzüchtervereins Kerkwitz (Hauptstraße 69 a) vorstellen. Interessierte Bürger sind eingeladen mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommen und gemeinsam die Entwicklung der Gemeinde Schenkendöbern zu diskutieren.

Frühlingsfest in Guben
Das Frühlingsfest in Guben/Gubin lädt über das Wochenende (24. bis 26. Mai) in die Neißestadt. Mehr dazu hier.

Vernissage in Guben
Am kommenden Dienstag (28.05.) um 19 Uhr lädt die Galerie im Naëmi-Wilke-Stift zur Vernissage unter dem Titel „Metamorphosis“ ein. Floristin Ramona Scheifler und ehemalige Gubenerin, sowie Fotograf und Naturwissenschaftler Peter Reiter stellen ihre Werke vor. Michaela Adolphs wird die Vernissage am Flügel begleiten.


Peitz

Frühlings-Konzert
Der Männerchor Peitz e.V. lädt an diesem Samstag (25.05.) zu einem Frühlingskonzert ab 16 Uhr in den Festungssaal der Peitzer Festung ein. Der Eintritt ist frei.


Cottbus und Umgebung

Ewiges Streben
„Ewiges Streben“ ist der Titel des 7. Philharmonischen Konzerts des Staatstheater Cottbus an diesem Freitag um 20 Uhr und am Sonntag um 19 Uhr, im Großen Haus. Johannes Zurl dirigiert.

Modelle
An diesem Samstag (25.05.) zwischen 10.30 und 18 Uhr findet im TKC Einkaufszentrum wieder eine Modellbau-Ausstellung mit Modellbau-Trucks und -Baggern statt.

Radtour
Der Cottbuser Ostseesportverein lädt zu einer gemeinsamen Radtour nach Spremberg an diesem Sonntag.ein. Die Strecke führt entlang der Spree (ca. 60 Kilometer) bei einer ungefähren Dauer von sechs bis sieben Stunden mit eingeplanten Pausen. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Treffpunkt ist am Parkplatz Sandower Dreieck.

Feinster Hörgenuss
In einem Sonderkonzert stellt sich an diesem Sonnabend (25.05.) um 20 Uhr im ehemaligen DKW der international bekannte Pianist Roman Salyutov mit Werken von Fryderyk Chopin, Ferruccio Busoni, César Franck, Franz Liszt und Sergej Rachmaninow vor. Karten sind unter 0355 – 4949 4040 zu reservieren oder an der Abendkasse zu 15 Euro / 8 Euro erhältlich.

Mosaik Treff in Drebkau
An diesem Samstag (25.Mai) findet beim Bahnhof in Drebkau zum zweiten Mal der „Lausitzer Mosaik-Treff“von 10 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Rock im “Schön Oßnig”
Die Gaststätte „Schön Oßnig“ lädt an diesem Sonnabend zu einer „Blues Rocknacht“ mit den Bands „Engerling“ sowie „Sweet Confusion“ ab 19 Uhr (Beginn 20 Uhr) ein. Karten gibt es zum Preis von 35 Euro an der Abendkasse.

Rundgang – OB Schick am Samstag in Mitte
An diesem Sonnabend setzt Oberbürgermeister Tobias die traditionellen Ortsteilrundgänge fort, diesmal in der Stadtmitte. Treffpunkt zum Bürgerdialog sowie dem Austausch mit dem Bürgerverein Mitte ist um 10 Uhr am Hochhaus Berliner Platz 1 (neben dem Postparkplatz, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Stadtpromenade). Bei dem zweistündigen Rundgang werden zentrale Entwicklungsthemen aufgegriffen wie das weitere Vorgehen in der Stadtpromenade, die Pläne für das Stadtforum K im früheren „konsument“-Warenhaus sowie der geplante Einsatz von Videotechnik zur Verbesserung der Sicherheit.

Spiel und Empfang
Am Samstag um 15.45 Uhr erfolgt der Anpfiff des Landespokalfinales zwischen dem FC Energie Cottbus und dem SV Babelsberg 03 im Energie Stadion. Anschließend wird die Mannschaft gegen 20 Uhr vor der Stadthalle von Fans in Empfang genommen.

 „Open-BTU“ im Tierpark – Vortrags- und Diskussionsabend am 29.05.
Die BTU und die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz (SFPM) laden am 29. Mai um 17.30 Uhr im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe »Open BTU« in den Tierpark Cottbus ein. Die Veranstaltung mit Experten der beiden miteinander kooperierenden Institutionen ist Teil der 32. Cottbuser Umweltwoche. Die Referierenden sind Dr. Christian Böhm vom Fachgebiet Boden-Pflanze Systeme der BTU und Christoph Haase, Referent für Gartendenkmalpflege bei der SFPM. Der Zugang zur Veranstaltung in der Tierparkgaststätte „Schlodder“ ist über die Tierparkkasse ab 16 Uhr frei für alle Interessierten.

Kulturfest – In Sachsendorf am 31.05
Studenten der BTU Cottbus-Senftenberg und des Bürgervereins Sachsendorf-Madlow e.V. veranstalten am 31.05. ab 15.30 Uhr ein Sommer- und Kulturfest für Familien, Studenten und Interessierte. Gefeiert wird auf dem Campus/Süd in Sachsensdorf. Die Gäste erwartet Kaffee, Kuchen, Attraktionen wie eine Hüpfburg, Kinderschminken, Funkyball und vieles mehr.  Dazu wird die Veranstaltung musikalisch begleitet von Künstlern wie Commander Jules, KrashKarma, Inge & Heinz sowie 100 Kilo Herz.

Regionale Kunst
Um die Sichtbarkeit der regionalen Kunst hervorzuheben lädt die Kunsthalle Lausitz Künstler der nähren Umgebung dazu ein, ihre Kunst in der Alten Segeltuchfabrik in der Wilhelm-Külz-Straße 15 zu zeigen. Derzeit sind bereits 35 Künstler bei der Aktion beteiligt. Unter dem Motto „Cottbus inspiriert – Einheit in Vielfalt“ können Besucher am 1.06. von 16 bis 20 Uhr die Werke bestaunen.

Forst und Umgebung

Stock-CarRennen in Preschen
An diesem Samstag und Sonntag wird auf dem Alten Flugplatz in Preschen wieder das „Crashcar-Weekend“ stattfinden. Für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Meißner-Chor
Am Freitag, 25.Mai, um 17 Uhr findet in der Stadtkirche St. Nikolai unter der Leitung von Prof. Georg Christoph Sandmann ein Chorkonzert der Meißner Kantorei 1961 statt. Ein zentrales Werk des Konzertes ist die Komposition “als ein licht” von Reiko Fütting. Der Eintritt ist frei.

Rosen-Sonntag
Der Rosengartensonntag an diesem Wochenende (26.05,) steht unter dem Motto „Im Reich der Sinne” und bietet von 14 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm im Rosengarten Forst. An diesem Tag dreht sich alles um das Sehen. Besucher können die Schönheit des Gartens genießen und verschiedene Künstler erleben. Zudem gibt es ein Kräuterquiz und eine öffentliche Parkführung um 11 Uhr.

Filmprojekt in Forst
Zur Vorbereitung des neuen Filmprojektes des Lusatia Filmteams lädt das Team am 28.05. um 18 Uhr in das Restaurant „Rosenflair“ im Rosengarten ein. Es werden Ideen, Wünsche und Vorschläge des Publikums eingeholt um gemeinsam Besonderheiten und Anregungen auszuarbeiten. Grundsätzlich möchte das Filmteam diesmal eine Mutter-Tochter Geschichte in den 90er Jahren erzählen. Die Dreharbeiten sollen im Spätsommer 2025 starten.


Spremberg und Umgebung

Klassik in Hornow
An diesem Sonntag um 17 Uhr findet in der Kirche St. Martin in Hornow ein Klassikkonzert mit Werken verschiedener Epochen statt. Der Eintritt ist frei um Spenden wird gebeten.

Tag der Parks – Im Dresdner Heidebogen am Sonntag
An diesem Sonntag (26.05.) präsentieren sich zum 15. Mal Park- und Gärten in der Region in Richtung Dresden beim „Tag der Parks und Gärten”. Parkanlagen bieten Führungen, kreative Märkte, musikalische Unterhaltung und Aktivitäten für die ganze Familie. Mehr unter www.heidebogen.eu/gartenkultur.

Tanz-Kaffee
Das Mehrgenerationszentrum „Bergschlösschen“ lädt diesen Sonntag (26. Mai) von 15 bis 19 Uhr zum beliebten Tanz-Kaffee ein. Diesmal sorgt wieder Alleinunterhalter Lothar Ott für stimmungsvolle Musik und melodische Rhythmen zum Tanzen, Genießen und Mitmachen.

Tonnen-Rennen
An diesem Samstag (25.05.) lädt der Grün-Weiß Sellessen e.V. zum 3. Lausitzer Mülltonnenrennen ein. Los geht es um 11 Uhr mit einem offenen Training, gefolgt von Vorläufen ab 14 Uhr, Platzierungsläufen ab 15.30 Uhr und der Siegerehrung um etwa 16.30 Uhr. Veranstaltungsort ist der Fahrradweg unterhalb des Parkplatzes Wochenendweg gegenüber der Feuerwehr in der Spremberger Straße.

Heiltipps
Maria Lohmeier von der Spremberger Stadtapotheke gibt am  27. Mai ab 14 Uhr Einblicke in die moderne Phytotherapie, sowie Heilpflanzenkunde. Die Apothekerin wird bei dem etwa einstündigen Vortrag auch Fragen zur Anwendung und Wirkung der Heilpflanzen beantworten. Die Veranstaltung findet  im Café der Volkssolidarität statt.

Demenz Treffen  
Am 29. Mai, lädt die Angehörigengruppe von Menschen mit Demenz ab 17 Uhr in die Cafeteria des Seniorenheims Spremberg ein um über das Thema der Demenerkrankung aufzuklären. . Es werden Tipps ausgetauscht wie Alltagshilfen, aber auch die finanziellen Unterstützung. Anmeldung unter Tel. 0355 / 486 7137 ist erwünscht.

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: