Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Die Forster Jubiläumsrose erhält ihre Taufe - Märkischer Bote
Donnerstag, 19. September 2019 - 14:38 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
15°C
 

Anzeige

Die Forster Jubiläumsrose erhält ihre Taufe

26. Juni 2015 | Von | Kategorie: Forst & Döbern, Top-Themen |

Die Forster Jubiläumsrose erhält ihre Taufe

Auch in diesem Jahr wird die Schnittrosenschau bei den Rosengartenfesttagen am Wochenende wieder zu einem beliebten Anlaufpunkt der Besucher werden. Die Schnittrosenschau präsentiert eine Hommage an 25 zauberhafte Königinnen. Beginnend im Jahr 1988, das Krönungsjahr der ersten Forster Rosenkönigin, bis in die Gegenwart – das Jahr 2015 mit der amtierenden 25. Rosenkönigin Stefanie I. alias Stefanie Auerbach im Jubiläumsjahr „750 Jahre Forst (Lausitz)“ Foto: Mathias Klinkmüller

Rosengartenfesttage bieten starkes Programm:
Forst (mk). Mit den Rosengartenfesttagen feiert der Rosengarten am Wochenende, 27./28.06.,  seinen jährlichen Höhepunkt. Nicht verpasst werden sollte am 27.06. eine ganz besondere Taufe. Am Pavillon um 15 Uhr wird die Rosenkönigin Stefanie I. als Taufpatin zusammen mit dem Bürgermeister und dem Rosenzüchter Wilhelm-Alexander Kordes die Jubiläumsrose feierlich mit Neißewasser taufen. Die Beetrose wird in schönster Blütenpracht erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert und ist im Anschluss in der Schnittrosenschau sowie im Rosenpark zu bewundern. Die Beetrose mit kupfergelben halbgefüllten Blüten, schlank-aufrechtem Wuchs und zartem Duft findet am besten Verwendung in klassischen Rosenbeeten oder in kleinen Gruppen in Kombination mit Stauden oder weiteren Begleitpflanzen.
Auch die Schnittrosenschau im Besucherzentrum ist ein Besuchermagnet. Die Besucher erwartet ein Blütenmeer von über 70 Rosensorten. In liebevoller Arbeit gestalten vier regionale Floristen, Gartenbaubetriebe sowie die Mitarbeiter des Betriebsamtes der Stadt eine Ausstellung aus mehr als 4 000 Rosenblüten in ihrer schönsten Pracht. Gern geben die Mitarbeiter vor Ort auch Auskunft zu den Schnittrosen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren