Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Groß Gaglow feiert Jubiläum - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. November 2019 - 21:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
5°C
 

Anzeige

Groß Gaglow feiert Jubiläum

23. August 2019 | Von | Kategorie: Cottbus |

Partystimmung zur 630-Jahr-Feier vom 30. August bis 1. September 2019/ Ortschronik wird übergeben.

Groß Gaglow feiert Jubiläum

Die US-Partyband um ihren Chef Ulli Schenker (l.) wird am Samstagabend mit Musik quer durch viele Genres für beste Unterhaltung und eine volle Tanzfläche sorgen | Foto: PR

Groß Gaglow (jk). Wieder einmal beweisen die Groß Gaglower ihren Gemeinschaftssinn – mit langer Vorbereitung und in engem Miteinander von vielen Helfern, Vereinen und Sponsoren wird drei Tage lang ein großes Fest gefeiert. Anlass ist die Zahl 630, nachdem im Herbst 1989 die 600-Jahrfeier begangen wurde.
Wie gut sie zusammen organisieren können haben sie ja erst vor wenigen Wochen bewiesen, als die Veranstaltungen zu 85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Groß Gaglow, das Teichfest und das Kinder- und Familienfest den Ort in kollektive Feierstimmung versetzte.
Los geht die 630-Jahr-Feier am Freitag, 30.August 2019, um 15 Uhr mit dem Kinderprogramm der Reinhard-Lakomy- Grundschule und dem Hort der Johanniter Unfallhilfe e.V. Groß Gaglow. Gesang, Tanz und Musik werden die großen und kleinen Gäste begeistern, parallel dazu gibt es ein Bastelstation, Wettspiele und kleine Experimente. Natürlich dürfen ein Karussell, Entenangeln, Ponyreiten oder leckeres Eis nicht fehlen.
Der Auftritt der Jagdhornbläser Fürst Pückler Branitz/ Kahren um 18 Uhr stimmt auf die Eröffnung ein.
Punkt 19 Uhr werden Oberbürgermeister Holger Kelch, Ortsvorsteher Dieter Schulz und der Vorsitzende des Dorfclubs Alexander Vogt im Festzelt den offiziellen Startschuss für das Fest geben. Ein besonderer Moment ist die feierliche Übergabe der neu erstellten und gedruckten Ortschronik an den Oberbürgermeister und die Herausgeber Cornelia Wierick und Harry Inderhees. Das Werk umfasst stolze 350 Seiten! Danach stellen sich im Rahmen des Tanzabends mit der Disco mit Ulli Schenker die Gaglower Vereine mit kleinen Programmeinlagen vor So werden sich unter anderem der Gesangverein, GCV, Sportgemeinschaft, die Freiwillige Feuerwehr, die Irish Dance Company Cottbus, Jagdgenossenschaft und das Verkehrsaktiv präsentieren.
Gegen 21 Uhr wird „Remmi von Demmi“ dafür sorgen, dass kein Auge bleibt trocken, wenn er sich mit aberwitzigem Klamauk in die Herzen und Ohren des Groß Gaglower Publikums spielt und singt.
Der Samstag beginnt sportlich, denn um 13.30 Uhr wird auf dem Sportplatz zum Fußball-Altliga-Turnier mit sechs Mannschaften angepfiffen. Mit dabei sind auch tschechische Gäste aus Hejnice und Spindlermühle. Um 14 Uhr beginnen das Kinderfest und der Seniorennachmittag mit dem Programm der Gaglower Kinder, Kaffee und Kuchen sowie Kutschfahrten für Kinder in der Umgebung des Festplatzes. Auch eine Dorftraktoren-Ausstellung ist zu bestaunen.
Sportlich wird es noch einmal um 17 Uhr auf dem Sportplatz beim Punktspiel der Kreisoberliga zwischen SG Groß Gaglow und SG Blau-Weiß Klein Gaglow.
Ab 19 Uhr spielt die US-Partyband zum Tanz. Mit Spannung und Vorfreude wird die Verlosung der Hauptpreise Tombola erwartet. Zum Gottesdienst mit Pfarrerin Marnitz im Festzelt mit musikalischer Umrahmung wird am Sonntag um 10 Uhr eingeladen, danach gibt es den Frühschoppen mit Blasmusik. Ortsvorsteher Dieter Schulz freut sich auf das Fest: „Viele Helfer und Sponsoren haben sich eingebracht – aber es ist leider auch sehr viel Papierkram und Bürokratie mit Anträgen erforderlich. Jetzt fehlt nur noch die Zusage von Petrus für ein angenehmes Feierwetter.“
Noch ein Hinweis: für die Besucher ist Parken in den Anliegerstraßen möglich. Ein kurzer Abschnitt der Gallincher Straße vor dem Festplatz ist für den Verkehr gesperrt.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren