Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Großräschen: Schwimmer gesucht - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 18. September 2019 - 02:50 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
9°C
 

Anzeige

Großräschen: Schwimmer gesucht

2. Juli 2019 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Großräschen: Schwimmer gesucht

Alle teilnehmenden Städte sind hochmotiviert, ihr Bad in die vorderen Platzierungen zu schwimmen – und Calau möchte gern die Rote Laterne abgeben. Hier in Großräschen kann trainiert werden Foto: Stadt Großräschen

Großräschen braucht am 6. Juli Unterstützung.

Großräschen (MB). Der Countdown zum 2019er Stundenschwimmen läuft. Top Temperaturen verspricht der Wetterbericht verspricht für den 6. Juli – sehr gute Voraussetzungen für den Sportwettkampf.
Jeder Schwimmer und Helfer wird gebraucht. Deshalb wünscht sich Herr Schwingeweitzen vom FEZ vor allem viele neue Teilnehmer. Jeder kann mitmachen und seine Kollegen, Klassenkameraden, Familie und Freunde mitbringen. Jede geschwommene Bahn ist wichtig und die Stimmung im und am Schwimmerbecken ist immer fantastisch. Von 8 bis 18 Uhr können maximal 12 Personen gleichzeitig für ihre Stadt Kilometer erschwimmen.
Über den kompletten Zeitraum muss immer eine Person im Wasser sein.
2011 begründeten drei Städte den Wettbewerb „Stundenschwimmen“. Durch die Neueinsteiger schwammen am 21. Juni 2014 schon sieben Städte und Gemeinden gegeneinander. Die Veranstaltung wird durch eine Stundenschwimmen-App begleitet.
Es kann schon trainiert werden, in den Ferien hat das Freibad täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, Sonderschließzeiten werden vorab auf www.grossraeschen.de bekanntgegeben. Bei familienfreundlichen Eintrittspreisen kann man die heißen Sommertage dort gut aushalten. Schattige Liegewiesen, 25- Meter- Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken mit dreiteiliger Wasserrutsche, Babybecken mit Sonnensegel, Spielplätze, Beachball, Volleyballfeld, Tischtennis, Umkleiden, Duschen, Wickelplätze und kostenfreie Schließfächer bietet das FEZ. Bei den Rettungsschwimmern kann man sich Schwimmhilfen ausleihen.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren