Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Guben: Frühjahrscheck ist Chefsache - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 30. Juli 2021 - 00:35 Uhr | Anmelden
  • Guben: Frühjahrscheck ist ChefsacheGuben: Frühjahrscheck ist Chefsache

Guben: Frühjahrscheck ist Chefsache

Guben: Frühjahrscheck ist Chefsache
18°C
 

Anzeige

Guben: Frühjahrscheck ist Chefsache

1. April 2016 | Von | Kategorie: Guben |

Guben: Frühjahrscheck ist Chefsache

Annette Schulze von der Landschaftspflege Pusch berät Sie fachkompetent und zeigt Ihnen das umfangreiche Angebot an Pflanzen und Formgehölzen Foto: Ute Richter

Bunte Vielfalt bei Pusch / Rund-um-Versorgung fürs Auto bei Karge:
Guben (ur). Mehr als 8 000 Fahrzeuge sind täglich auf der Cottbuser Straße unterwegs. Sie gilt als eine gute Adresse für Firmen der Neißestadt. Zahlreich haben sich im Laufe der Jahre an der ehemaligen Bundesstraße, die zudem die einzige Ost-West-Verbindung Gubens ist, Geschäfte, Tankstellen, ein Geldinstitut und Unternehmer angesiedelt. Neben den vielen zunehmend blühenden und grünenden Bäumen am Straßenrand ist es auch auf dem Gelände der Landschaftspflege Pusch wieder bunt. Schon von der Straße aus ist die große Auswahl an Gartengehölzen und Pflanzen zu sehen. Formgehölze in allen Variationen und Preisklassen, die es kaum anderswo in dieser Vielfalt gibt, sind dort zu bekommen. Auch echte Raritäten können Kunden hier erwerben. Persönlich und individuell berät Inhaberin Annette Schulze selbst. „Jeder hat bei der Gestaltung seines Gartens, seiner Terrasse oder seines Balkons ganz eigene Vorstellungen. Diese greifen wir im Gespräch auf, geben Ratschläge und Tipps und fast immer entsteht dann ein Plan für die einzigartige Gestaltung der heimischen Wohlfühloase“, sagt die Gartenfachfrau. Auch wenn derzeit vor allem Stiefmütterchen und Hornveilchen gefragt sind, gepflanzt werden kann das ganze Jahr über fast alles.  „Man muss Blumen oder Gehölze nur stetig gießen, dann hat man das Jahr über Freude an seinem Grün.“
Während im oberen Teil der Cottbuser Straße das Frühjahr mit bunten Blumen und einzigartigen Gehölzen begrüßt wird, sorgt das Autohaus Karge am Cottbuser Platz in Richtung Altstadt für den neuen fahrbaren Untersatz und die Sicherheit am Fahrzeug. Reifenwechsel und Frühjahrscheck stehen derzeit in der Werkstatt des Autohauses vorrangig auf dem Programm. Und genau das macht der Chef Reinhard Karge dort selbst. Auch die kompetente Beratung von Autokäufern gehört zu den Aufgaben der Mitarbeiter. Vorrangig bietet das Autohaus die Marke Skoda an. Satte Rabatte für Schwerbehinderte bei Neuwagen und zahlreiche Sondermodelle mit vielen Preisvorteilen sind derzeit zu bekommen. Eine Neuwagen-Finanzierung ist schon ab null Prozent möglich.
Doch neben vielen Unternehmen ist die Cottbuser Straße auch ein Ort für Lebensretter. Neben der Gubener Feuerwehr ist dort auch die Rettungswache ansässig.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren