Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Künstliche Gelenke mit Qualitätssiegl aus Guben - Märkischer Bote Künstliche Gelenke mit Qualitätssiegl aus Guben Künstliche Gelenke mit Qualitätssiegl aus GubenMärkischer Bote
Mittwoch, 30. November 2022 - 02:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
1°C
 
epaper
Anzeigen

Künstliche Gelenke mit Qualitätssiegl aus Guben

Guben | Von | 23. November 2018

Naemi-Wilke-Stift erhält erneut Qualitätssiegl.

Guben (MB). Das Naemi-Wilke-Stift ist weiterhin als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert worden. Voraussetzung für dieses Gütesiegel ist ein Höchstmaß an medizinischer Kompetenz und Versorgungsqualität. Für Patienten bedeutet das: Sie werden von Ärzten mit viel Erfahrung und besonderer Expertise operiert und durch die Pflege/Therapeuten intensiv betreut. Die Zertifizierung ist an Mindestzahlen von Knie-/Hüft-Endoprothesenoperationen und eine bestimmte Anzahl von Operationen der einzelnen Ärzte gebunden.Im Fokus steht dabei, ein Höchstmaß an Versorgungsqualität und Patientensicherheit bei der Implantation und dem Wechsel von künstlichen Hüft- und Kniegelenken nachzuweisen.Das Naemi-Wilke-Stift versorgt seit Jahrzehnten auf hohem Niveau Patienten mit künstlichem
Gelenkersatz und implantiert jährlich circa 670 Prothesen. Zuversichtlich blickt man in 2019 auf 25 Jahre Orthopädie im Stift.
die orthopädische Praxis der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH mit den Standorten Guben und Forst ebenso mit zertifiziert worden sind.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: