Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen - Märkischer Bote
Freitag, 23. April 2021 - 20:05 Uhr | Anmelden
  • Kurzmeldungen vom 27.03.2021Kurzmeldungen vom 27.03.2021

Kurzmeldungen vom 27.03.2021

Kurzmeldungen vom 27.03.2021
11°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 27.03.2021

26. März 2021 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

FEHLSTART- Aufgrund der Corona-Landesverordnungen verschiebt Cottbusverkehr den für diesen Samstag geplanten Saisonstart der Parkeisenbahn auf unbestimmte Zeit.

KONTROLLE – Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit auf den kommunalen Friedhöfen führt die Friedhofsverwaltung der Stadt Forst vom 12.4. bis 12.5. die jährliche Standfestigkeitskontrolle der Grabmale durch. Dies erfolgt auf dem Hauptfriedhof, sowie auf den Friedhöfen in Noßdorf, Domsdorf, Keune und auf den Friedhöfen in den Ortsteilen Briesnig, Bohrau, Groß Bademeusel. Bei fehlender Standsicherheit werden die Grabmäler mit einem Aufkleber gekennzeichnet.

BESTÄTIGT – Im Landkreis OSL wurde im Amt Ruhland in der vergangenen Woche bei zwei Höckerschwänen die Geflügelpest nachgewiesen. Daher gilt: Der Verdacht auf Geflügelpest oder die Feststellung vermehrt toter Tiere im Bestand sind sofort der Veterinärbehörde zu melden.

GASTFAMILIE – Weltoffene Familien in Cottbus und Umgebung können sich bei Experiment e.V. melden, um ab Ende August für drei bis zehn Monate an einem interkulturellen Programm als Gastfamilie teilzunehmen. Die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren kommen unter anderem aus Italien, Brasilien, Japan oder den USA. Nähre Infos gibt es unter www.experiment-ev.de/ gastfamilie-werden.de

MUSTER- Damit keiner auf bunte sorbische Ostereierpracht verzichten muss, zeigt das Heimatmuseum Dissen unter www.dissen-striesow.de eine Anleitung, die zeigt, wie man sorbische Muster auf das Osterei bringt.

EIEREI- Die Forster Stadtbibliothek hat ein Video mit Experimenten rund um das Thema Ei für Kinder erstellt. Darin gibt es spannende Erkenntnisse mit Experimenten zum Nachmachen. Das Video ist unter www.forst-lausitz.de/Erleben/Stadtbibliothek zu finden.

BASTELARBEITEN- Das Spremberger Mehrgenerationszentrum „Bergschlösschen“ bietet einen Abholservice für Mal- und Bastelmaterial an. So können österliche Gießkeramiken, verschiedene Holzteile mit Zubehör, Terrakottatöpfe als auch Gläser für Windlichter abgeholt und selbst farblich gestaltet werden. Die Abholung findet nach Absprache zwischen 10 und 18 Uhr statt. Anmeldungen sind über 03563-2395 oder klauke@stiftung-spi.de möglich.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren