Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Neurologie im Spreewald - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 18. September 2019 - 03:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
9°C
 

Anzeige

Neurologie im Spreewald

12. Juli 2019 | Von | Kategorie: Spreewald |

Klinikkonzern plant den Neubau einer Neurologischen Fachklinik in Burg.

Burg (MB). Der Klinikkonzern MediClin plant den Neubau einer Neurologischen Fachklinik im Spreewalddorf Burg. Dort betreibt der Konzern seit 1994 ein Reha-Zentrum. Dieses umfasst eine Fachklinik für Inneres, Kardiologie, Orthopädie und eine neurologische Rehabilitation. Für eine möglichst nahtlose Verzahnung zwischen akuter und rehabilitativer Krankenversorgung möchte der Klinikträger auf seinen Antrag von 2011 zurückkommen und die gesamte Versorgungskette in der Fachklinik für Neurologische Rehabilitation am Standort Burg anbieten. Der Neubau der Neurologischen Fachklinik soll mit 150 Betten, darunter 40 Betten der neurologischen Frühhabilitation, ausgestattet werden. Damit würden circa 185 neue Arbeitsplätze entstehen. Insgesamt würden 370 Mitarbeiter in der Klinik eine Beschäftigung finden. Das Versorgungsangebot wäre in Südbrandenburg einmalig. Der Landrat Harald Altekrüger und die Landtagsabgeordneten Roswitha Schier und Raik Nowka appellieren an das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie dem Antrag auf die Erweiterung der Reha-Klinik endlich zuzustimmen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren