Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Porzellan-Vielfalt gilt es bis zum 18.1. zu entdecken - Märkischer Bote
Montag, 23. September 2019 - 09:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
8°C
 

Anzeige

Porzellan-Vielfalt gilt es bis zum 18.1. zu entdecken

19. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Spremberg |

Porzellan-Vielfalt gilt es bis zum 18.1. zu entdecken

Die Ausstellung ist bis zum 18. Januar zu sehen F: Museum

Bei weihnachtlichen Spaziergängen lohnt ein Besuch des Spremberger Heidemuseums:
Spremberg (mk). Der Umweg lohnt sich. Da das Heidemuseum derzeit durch den  Brückenbau etwas abseits liegt, sind Besucher gern gesehen. Denn zu sehen gibt es in der aktuellen Weihnachtsausstellung eine große Vielfalt. Unter dem Titel „Einzigartige Kostbarkeiten – Sorauer Porzellan in weihnachtlicher Atmosphäre“ wird dem Besucher in einer außergewöhnlichen Vielfalt Porzellan aus der Niederlausitz präsentiert.
Die Porzellanfabriken in Sorau, dem heutigen Żary, stellten zwischen 1888 und 1945 über 22 000 Erzeugnisse mit verschiedenen Mustern und Dekoren her. Die Mitglieder des Vereins der Freunde des Sorauer Porzellans in Żary haben seit vielen Jahren unzählige Stücke aus der einstmaligen Produktion zusammengetragen und stellen dem Niederlausitzer Heidemuseum in Spremberg in dankenswerter Weise über 200 der schönsten Exponate für die diesjährige Weihnachtsausstellung zur Verfügung. Dabei reicht die Palette vom Aschenbecher über Schälchen, Leuchter, Bonbonnieren bis hin zu Kaffeeservices und einem 12-teiligen Speiseservice mit allem was dazu gehört.
Geöffnet ist das Museum Di bis Fr von 9 bis 17 Uhr, Sa, So und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren