Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Die E-Rechnung kommt - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 29. November 2020 - 22:54 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
1°C
 

Anzeige

Die E-Rechnung kommt

13. November 2020 | Von | Kategorie: Region, Wirtschaft |

Ab November bei Bundesbehörden elektronisch einreichen.

Ab dem 27. November werden Unternehmen verpflichtet, Rechnungen an Bundesbehörden elektronisch einzureichen.
Auch im Bereich des Landes und der Kommunen wird diese Pflicht kommen. Öffentliche Auftraggeber müssen bereits seit April elektronische Rechnungen von ihren Lieferanten akzeptieren.
Die E-Rechnung muss in einem bestimmten Datenformat erzeugt und übermittelt werden. Es reicht somit keine eingescannte Papierrechnung. Anwender haben die Auswahl zwischen zwei Formaten. Ausnahmen von der elektronischen Rechnungspflicht bestehen bei Direktvergaben bis 1.000 Euro Auftragswert sowie bei sicherheitsrelevanten Aufträgen mit geheimhaltungsbedürftigen Rechnungsdaten.
Zu den inhaltlichen Anforderungen zählen die Leitweg-Identifikationsnummer, die vom Auftraggeber mitgeteilt wird, Bankverbindungsdaten, Zahlungsbedingungen und E-Mail-Adresse des Rechnungsstellers.
Bereits bei Beauftragung erhält der Rechnungssteller eine Lieferantennummer sowie eine Bestellnummer, die ebenfalls in der E-Rechnung anzugeben sind.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren