Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Wissensdurst in Cottbus stillen am 6.10.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 6. April 2020 - 15:12 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
20°C
 

Anzeige

Wissensdurst in Cottbus stillen am 6.10.2018

1. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Cottbus |

Wissensdurst in Cottbus stillen am 6.10.2018

Wie funktioniert ein Krankenhaus in digitalen Zeiten? Verschiedene Kliniken und Institute wie die Radiologie geben im Carl-Thiem Klinikum zur Nacht der kreativen Köpfe einen Einblick in ihren
Arbeitsalltag und ihren Umgang mit moderner Technik | Foto: Thomas Goethe

Mehr als 220 Programmpunkte zur Nacht der kreativen Köpfe.

Cottbus (MB). Am 6. Oktober 2018 werden zur 12. Nacht der kreativen Köpfe tausende Cottbuser und ihre Gäste durch die Stadt strömen, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Rund um das Thema Digitalisierung präsentieren sich 20 ausgewählte

Unternehmen und Institutionen. Mit dabei sind traditionelle Veranstaltungsorte wie die LEAG, die BTU, das Lernzentrum, das Staatstheater und Siemens. Aber auch neue Orte wie der Handelshof, REINERT Logistics, Autokraft Kaldun sowie die Academy of Music und Style Work öffnen ihre Räumlichkeiten. „Die Besucher können bei der NdkK die verschiedenen Facetten der Digitalisierung erleben. Von Elektromobilität und intelligenten Haushalten über sichere Netze bis hin zu vernetzten Welten und digitalem Lernen ist alles dabei – jeder kommt in dieser Nacht auf seine Kosten“, so Bettina Möbes, Projektleiterin der veranstaltenden Agentur pool production.
Neben dem Programmheft können die Besucher die mehr als 220 Programmpunkte auch digital unter www.ndkk.de ausführlich studieren. Auch jetzt passiert auf dem Webauftritt der NdkK noch so einiges, immer wieder werden neue Programmpunkte ergänzt. So kann man in der Chirurgischen Klinik des Carl-Thiem-Klinikums nun auch die Simulation einer laparoskopischen OP bestaunen und sich über die Digitalisierung in der Diabetologie informieren. Es gibt in diesem Jahr viel zu entdecken bei der Nacht, die klüger macht.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

Redaktion
Author: Redaktion




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren