Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märchen & Turbulenzen in Neuhausen am 5.12. - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 17. September 2019 - 02:25 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
11°C
 

Anzeige

Märchen & Turbulenzen in Neuhausen am 5.12.

4. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Top-Themen |

Märchen & Turbulenzen in Neuhausen am 5.12.

Inmitten des romantischen Parks an der Spree findet die Parkweihnacht für groß und klein statt Foto: Hexenbergverein

Neuhausen freut sich auf die 15. Parkweihnacht:
Neuhausen (MB/trz). Unter Geschwistern gibt es bekanntlich nicht nur eitel Sonnenschein. Wenn Hexen Schwestern sind und Schwestern hexen, dann ist Chaos vorprogrammiert, kann es nur heiß hergehen. Es passiert auch, dass völlig Unbeteiligte, in unserem Fall andere Märchenfiguren, in diese Auseinandersetzung geraten. Märchenhafte Turbulenzen also. Diese können die Gäste hautnah am Sonnabend, 5. Dezember, bei der traditionellen Märchenaufführung im Schlosspark Neuhausen miterleben. Dazu heißt der Hexenbergverein als Organisator alle Märchenfreunde und Liebhaber des  Weihnachtsmarktes ab 14 Uhr willkommen.
Mit Feuereifer dabei
Die Vorbereitungen in Hexenküche und -werkstatt laufen dafür auf Hochtouren. Das bewährte Märchenspielensemble trifft sich seit Wochen zur Probe. Auch die Neuhausener Kinder lernen mit Feuereifer Gedichte und Lieder, um nicht nur die Herzen der Mamas, Papas, Omis und Opis, sondern aller Gäste höher schlagen zu lassen. Zur Parkweihnacht gehören natürlich auch weihnachtliche Klänge, mit denen die Band „Na Und“ alle Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen wird. Wie immer wird das Nikolauspony auf die kleinen Gäste warten, um eine Runde mit ihnen zu drehen. Zu einem richtigen Weihnachtsfest gehören Geschenke. Es hat sich bei den Hexen herumgesprochen, dass der Weihnachtsmann bereits zugesagt hat, den Kindern im Schlosspark einen Besuch abzustatten. Auch die Weihnachtsengel sind gebucht. Auf alle Fälle sollten die Jüngsten mit einem Lied oder Gedicht gerüstet sein.
Getränke heizen ein
Sollten scharfer Wind und frostige Temperaturen Gänsehaut  hervorrufen, dann kann Abhilfe geschaffen werden. An den liebevoll gestalteten Ständen gibt es Getränke zum Einheizen. Auch warme Socken sind im Angebot. Und Mützen. Vielleicht findet der eine oder andere am Stand mit dem Hexenkunstwerk noch eine letzte Kleinigkeit für den Nikolaustag. Hier ist jedes Stück ein Unikat und ganz ohne Hexerei, dafür mit viel Liebe angefertigt. Deftiges vom Grill sowie Köstlichkeiten aus der Hexenküche sorgen für das leibliche Wohl. Und was darf auf keinen Fall fehlen? Die frischgebackenen Quarkkeulchen und Waffeln.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren