Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Kultur & Service
Donnerstag, 17. Juni 2021 - 10:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
27°C
 

Anzeige

Kultur & Service

Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

Kultur & Service | 7. Mai 2021 | Von | Keine Kommentare »
Dank den Liebsten zum Mutter- und Vatertag!

Am 9. Mai ist Muttertag, am 13. Mai Vatertag: Gelegenheit für Ausflüge oder Aufmerksamkeiten. Region (MB). Diesen Sonntag (09.05) ist Muttertag – Anlass für Blumengrüße als Dankeschön und bei angekündigtem Bestwetter (!) Gelegenheit zu einem schönen Ausflug in geselliger Runde. Allerdings ist auch dieses Jahr alles wieder ein bisschen anders als sonst; die anhaltenden Kontakt- und Reiseeinschränkungen erschweren sowohl den Geschenke-Kauf als auch das Schenken selbst.
[mehr…]



Die Slawenburg lädt aufs Außengelände ein

Kultur & Service | 30. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Muttertags-Angebot im Freiland des Museums. Region (h.) Zehn Tiroler Bergschafe grasen seit Kurzem in dem eingezäunten weiten Außenareal der Slawenburg Raddusch nahe der Autobahn bei Vetschau. Das im letzten Jahr völlig neu gestaltete archäologische Museum der Lausitz im Innenteil des Burgwalls bleibt vorerst aufgrund des aktuellen Infektionsgesetzes geschlossen. Für das erste Mai-Wochenende war ein Frühlingsprogramm im Außenbereich beabsichtigt; das haben die Gastgeber wegen der kühlen
[mehr…]



Lausitzer Autokinofestival- Am 1. Mai gehts los

Kultur & Service | 23. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Lausitzer Autokinofestival 2.0: selbe Stelle – selbe Welle. Nach nunmehr einem Jahr im Event-Lockdown lechzen die Lausitzer nach Life-Kultur. Alexander Knappe und die Lausitzer Rundschau wagen es erneut und geben Künstlern, Kulturschaffenden und Autoren eine Bühne. „Schritt für Schritt zurück ins Leben“ – unter diesem Motto bietet das Autokino in der Zeit vom 1. Mai bis zum 6. Juni ein sicheres Umfeld für Kino, Konzerte,
[mehr…]



KNAPPE und kein Ende…

Kultur & Service | 2. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
KNAPPE und kein Ende…

Coronagemäß: „Wir bleiben im Auto!“ heißt es wieder beim Festival mit viel Spaß am Cottbuser Lausitz-Park. Region. Es geht wieder los: Nicht ganz live, aber dafür richtig originell mit „Wir-bleiben-im-Auto-Konzert“, wie Rockpoet Alexander Knappe gleichermaßen bedauernd und freudig ankündigt. Er war wieder pausenlos auf Achse, um ein Festival aus einem Feuerwerk an Ideen zu inszenieren. Sein erstes eigenes Konzert am 8. Mai ist bereits ausverkauft,
[mehr…]



Das singende klingende Wunschbäumchen

Kultur & Service, Top-Themen | 2. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
Das singende klingende Wunschbäumchen

Am Osterwochenende ertönen Wünsche vom Wunschbaum vorm Staatstheater. Cottbus (MB) Am Mittwoch, 31.03,  war letzte Leerung. Die Wunschbaum-Aktion des Staatstheaters Cottbus geht ins Oster-Finale. In den letzten Wochen sind um die 150 Wunschzettel, teils liebevoll gestaltet, aus Cottbus und Umgebung eingeworfen worden. Über die sozialen Medien trafen auch Wünsche aus Hamburg, Hannover, Darmstadt, München und Dresden ein. Seit Mitte Februar leuchtet der Wunschbaum mit neon-roten
[mehr…]



Theaterspaß

Kultur & Service | 19. März 2021 | Von | Keine Kommentare »

Region (MB). Ab 26.3., 19.30 Uhr, zeigt das Staatstheater Cottbus die Aufführung „Antigone Neuropa“. Interessenten können diese in Streamform kostenfrei auf der Website des Theaters ansehen. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Lausitzer Museen freuen sich auf Besucher

Kultur & Service, Top-Themen | 12. März 2021 | Von | Keine Kommentare »
Lausitzer Museen freuen sich auf Besucher

Slawenburg Raddusch zaubert archäologische Erlebniswelt / Jetzt auch Gastronomie mit Schlepziger Brau-Spezialitäten / Auch Cottbuser historische und Kunstmuseen öffnen ab diesen Sonnabend. Region (L./hnr.) Endlich! Museen öffnen wieder, wenn auch mit gewissen Einschränkungen, etwa Maskenpflicht in allen Häusern. Eine der spektakulärsten musealen Stätten der Niederlausitz belebt sich neu: die Slawenburg Raddusch. Ihr wissenschaftlicher Kern war vor der Pandemie eben völlig neu ausgerichtet worden. Reparatur- und
[mehr…]



Lausitzer Bibliotheken wieder geöffnet

Kultur & Service | 12. März 2021 | Von | Keine Kommentare »

Region (MB). Die Stadtbibliotheken in Cottbus, Forst, Senftenberg und Guben haben ab Montag wieder geöffnet. Alle Häuser fordern vor dem Betreten allerdings eine telefonische Terminabsprache. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Kunst im Schaufenster: „Lichtpausen“-Plakate in der Cottbuser Innenstadt

Kultur & Service, Top-Themen | 5. März 2021 | Von | Keine Kommentare »
Kunst im Schaufenster: „Lichtpausen“-Plakate in der Cottbuser Innenstadt

Kunstsammlung kommt erneut durch Schaufenster zum Publikum. Cottbus (MB) Bis Ende März zeigt das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst dreizehn Bilder aus der Graphic Novel „Lichtpause“ von Nino Paula Bulling (Berlinerin, Jg. 1986) in der Innenstadt. 38 kleinformatigen Handzeichnungen bilden im noch geschlossenen Dieselkraftwerk eine Einzelausstellung der Künstlerin. Dreizehn der Motive haben die Galeristen als großformatige Unikatsplakate gedruckt, die nun in Schaufenstern ebenfalls pandemiebedingt geschlossener
[mehr…]



Vor 150 Jahren: Pücklers letzte Reise

Kultur & Service | 26. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Vor 150 Jahren: Pücklers letzte Reise

Erinnerungen an den kalten Februar 1871 – von Jürgen HEINRICH / Aus NIEDERLAUSTZ 20-21*. Er war gewiss der mit Abstand auffälligste Sonderling unter allen Lausitzern – der Wahl-Cottbuser Hermann Ludwig Heinrich Graf (ab 1822 Fürst) von Pückler, geboren am 30. Oktober 1785 im damals schon sächsischen (zwischendurch preußischen) Muskau und im deutschen Schicksalsjahr 1871 als utopischer Materialist gestorben. Cottbuser war er nur auf bekennende Weise.
[mehr…]