Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Wirtschaft
Samstag, 19. September 2020 - 04:36 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
8°C
 

Anzeige

Wirtschaft

Jobcenter bleiben trotz Corona erreichbar

Wirtschaft | 20. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Region (MB). Trotz der momentanen Lage sind Jobcenter und Arbeitsagenturen für Kunden verfügbar, auch wenn die Türen geschlossen sind. Der Fokus liegt auf der Bearbeitung und Bewilligung von Geldleistungen. Die Fragen können auch ohne direkten Kontakt per Anruf geklärt werden. Es ist auch möglich, sich telefonisch arbeitslos zu melden. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Geldverkehr bleibt sicher

Wirtschaft | 20. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Aktuelle Information der Sparkasse Spree-Neiße. Region (MB). Die flächendeckende Versorgung mit Finanzdienstleistungen ist für die Kunden in der Stadt Cottbus und dem Spree-Neiße-Kreis sichergestellt. Die Geschäftsstellen der Sparkasse Spree-Neiße haben alle wie gewohnt geöffnet. Die Bargeldversorgung und die Funktionsfähigkeit der Zahlungssysteme sind gewährleistet. Alle Geldautomaten der Sparkasse Spree-Neiße stehen den Kunden wie bisher zur Verfügung. „Bitte nutzen Sie vorzugsweise die telefonische Beratung durch unsere Mitarbeiter.
[mehr…]



Corona Hilfe für Unternehmen

Wirtschaft | 20. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Region (MB). Unternehmen, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in betriebswirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, können sich auch an die Regionalcenter der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) wenden.  Das Regionalcenter Süd-Brandenburg ist erreichbar unter Telefon 0355/ 784 22 14, Fax: 0355/ 784 22 11,  torsten.maerksch@wfbb.de in der Uferstr. 1 in 03046 Cottbus. Weitere Informationen gibt es unter: www.wfbb.de., https://www.hwk-cottbus.de/corona oder auch www.cottbus.ihk.de. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie
[mehr…]



HWK mit Hotline zur Woche der Ausbildung

Handwerkskammer Cottbus | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Telefonische Beratung für Jugendliche am 17. und 19. März 2020 Region  (MB). Anrufen, beraten lassen, Lehrstelle festmachen: Zur Woche der Ausbildung schaltet die Handwerkskammer Cottbus (HWK) eine Telefonhotline. Ganz unkompliziert können  sich dort Jugendliche über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk informieren lassen.Die Hotline ist am Dienstag, 17. März und Donnerstag, 19. März,  von 10 bis 18 Uhr, unter der Telefonnummer: 0355 7835-223 zu erreichen.Ziel
[mehr…]



Elsterwerda: 25 Jahre Meister

Region, Wirtschaft | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Elsterwerda: 25 Jahre Meister

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Gas- und Wasserinstallateurmeister Jens Lippitsch feiert 25. Betriebsjubiläum Elsterwerda (ik). Als Sohn eines Landwirtschaftsingenieurs war Jens Lippitsch schon immer mit dem Handwerk verbunden. Mit handwerklichem Talent entschloss er sich 1986 für eine Lehre als Installateur in einer Privatfirma in Elsterwerda. Zwar befand sich seine Berufsschule damals in Forst, seinem Heimatort ist er aber immer treu geblieben. 1993
[mehr…]



Region: Jetzt bewerben für den Zukunftspreis

Region, Wirtschaft | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Bewerbungsphase biegt auf die Zielgerade ein Region (MB). Aktuell ist Halbzeit bei der Bewerbung für den Zukunftspreis Brandenburg. Noch bis zum 24. April  können sich Unternehmen unter www.zukunftspreis-brandenburg.de bewerben.  Mehr als 190.000 Unternehmen sind in Brandenburg aktiv. Sie arbeiten mit intelligenten und innovativen Verfahren, wirtschaften nachhaltig oder engagieren sich überdurchschnittlich in der Ausbildung von jungen Menschen. Der
[mehr…]



Sonnewalde: Friseurhandwerk überzeugt Generationen

Wirtschaft | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Sonnewalde: Friseurhandwerk überzeugt Generationen

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Wie eine Medizinisch-technische Assistentin eine Umschulung zur Erzieherin machte, um Lehrerin zu werden und Erfüllung im Friseurhandwerk fand Sonnewalde (ik). Von klein auf ist Gabriele Schade im 1954 gegründeten Friseursbetrieb ihrer Mutter aufgewachsen. Großes Interesse hatte sie an diesem allerdings nicht angemeldet – sie wollte ursprünglich Lehrerin werden. Als Einser-Schülerin stand diesem Traumjob eigentlich nichts im Weg.
[mehr…]



Region: Erfolgreiche Frauen im Handwerk

Region, Top-Themen, Wirtschaft | 6. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Erfolgreiche Frauen im Handwerk

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Stefanie Menner: „Wir schnaufen alle gleich!“ Region (MB). Der Friseurberuf steht nach wie vor unangefochten auf Platz Eins der Top-Berufe für Frauen im Handwerk, trotzdem wird es in vielen Bereichen des Handwerks weiblicher. Junge Frauen wählen Berufe wie Kfz-Mechatronikerin, Malerin und Lackiererin oder Schornsteinfegerin. Stellvertretend für alle erfolgreichen Frauen im Handwerk steht Stefanie Menner, die sich nach
[mehr…]



Cottbus: Freisprechung bei LWG

Cottbus, Wirtschaft | 7. Februar 2020 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Freisprechung bei LWG

Cottbus (MB). Letzte Woche fand die feierliche Freisprechung der Azubis bei die Wassergesellschaft LWG statt. Zwölf junge Männer erhielten ihre Facharbeitszeugnisse als Anlagenmechaniker. Dreimal gab es die Note 1, siebenmal die 2 und zweimal die Note drei. Jahrgangsbester ist Johannes Krentz (2.v.l.), Zweitbester ist Jens Pfeiffer (1.v.l.) und Drittbester Toni Täuber (4.v.r.).



Neue Autos fahren in Cottbus vor

Cottbus, Wirtschaft | 10. Januar 2020 | Von | Keine Kommentare »

Cottbus (MB). Derzeit treffen in vielen Lausitzer Autohäusern die ersten neuen Modelle des Jahres 2020 ein. So feiern die Nissan-Händler wie das Autohaus Wilk in der Krennenwitzer Straße sowie das Autohaus Härtel in der Lamsfelder Straße an diesem Samstag Modell-Premieren.