Mittwoch, 15. August 2018 - 07:20 Uhr | Anmelden

Anzeige

Unterhaltung & Freizeit

Lausitzer schwärmen an diesem Wochenende auf die regionalen Feste

Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | 10. August 2018 | Von | Keine Kommentare »
Lausitzer schwärmen an diesem Wochenende auf die regionalen Feste

Das Fischerfest in Peitz, das Heimatfest in Spremberg, das Hafenfest in Senftenberg, das Bike-& Rockfestival in Limberg und die Parksommerträume in Altdöbern sorgen für ein spannendes Wochenende. Region (mk). Kräftig gefeiert wird an diesem Wochenende vielerorts in der Lausitz. Ein Riesen- Gaudi ist das Fischerstechen beim Peitzer Fischerfest. Am Samstag um 12 Uhr lockt hierzu gleich am Ortseingang der Teufelsteich. Nicht verpasst werden sollte der
[mehr…]



„Yesterday Festival – Die größten Hits aller Zeiten“ am 29.09.18 in der Cottbuser Stadthalle

Kultur & Service | 20. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
„Yesterday Festival – Die größten Hits aller Zeiten“ am 29.09.18 in der Cottbuser Stadthalle

Cottbus (MB). Zum „Yesterday Festival – Die größten Hits aller Zeiten“ wird am 29. September in die Cottbuser Stadthalle eingeladen. Kein Zweifel The Equals, The Rubettes feat. Bill Hurd, Middle of the Road und Harpo garantieren ein Hit Feuerwerk der Extraklasse. Einlass ist 18 Uhr. Tickets gibt es ab 44,00 € zzgl. VVK Gebühr an allen bekannten Vorverkaufstellen.



Kleine „Mammuttour“ zum sechsten Fahrradkonzert

Cottbus, Kultur & Service | 13. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Kleine „Mammuttour“ zum sechsten Fahrradkonzert

33 km mit Musik am 22. Juli – Tickets im Vorverkauf sichern.   Cottbus (MB). Für das sechste Cottbuser Fahrradkonzert am Sonntag, dem 22. Juli 2018, werden wieder 500 Radler (Startnummern sind limitiert!) auf eine rund 33 Kilometer lange Strecke gehen, die diesmal am Bahnhof Sandower Dreieck der Parkeisenbahnbeginnt. Hier gibt die Jazzpolizei den Ton an und sorgt für einen schwungvollen Start. Sieben weitere Musikstationen
[mehr…]



Cottbuser Berliner Straße: Wandel vom Handelsweg zur Geschäftsstraße

StraßenBekanntschaften | 13. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser Berliner Straße: Wandel vom Handelsweg zur Geschäftsstraße

Märchenfiguren in der Berliner Straße geben dem Wohnquartier den Namen.   Cottbus (bw). Die Berliner Straße gehört zu den drei wichtigen Hauptachsen der Stadt. Sie führt vom Altmarkt bis Ströbitz in westliche Richtung. Ihr Abschnitt im Altstadtbereich ist stadtgeschichtlich schon deshalb interessant, weil einerseits viele Häuser heute noch eine geschlossene Bebauung aufweisen, andererseits gerade im Stadtkern große bauliche Veränderungen im 20. Jahrhundert erfolgten. Außerhalb des
[mehr…]



Wiedersehen mit Freunden in Cottbus

Kultur & Service | 6. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Wiedersehen mit Freunden in Cottbus

Wolfgang Lippert präsentiert am 23. 9. in Cottbus die Schlager-Legenden.   Cottbus. Die Tourneeproduktion dieser Stars vom Veranstalter THOMANN Management aus dem fränkischen Burgebrach, präsentiert vom Deutschen Musikfernsehen und der Superillu, ist ein Klassentreffen der Superlative. Genießen Sie am 23. September ab 16 Uhr in der Stadthalle Cottbus nostalgische und abwechslungsreiche Stunden mit Ihren Lieblingen aus der damaligen Zeit. Mit dabei sind Kultstars wie Frank
[mehr…]



Spiel was mit Blumen in Senftenberg

Kultur & Service | 6. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Spiel was mit Blumen in Senftenberg

Improvisationstheater als helles Sommervergnügen.   Senftenberg. Obwohl ganz in schwarz, ist es ein helles Sommervergnügen. Ausstatterin Nora Maria Bräuer hat alle Farbe und jegliches Schleifchen entfernt, damit allein die Gesichter, die Hände, die Mimik, die Gestik, die Worte wirken. Denn es geht um Punkte. Um Sieg oder Niederlage. Regisseur Sebastian Volk bestellt dazu jeweils zwei betont zickige Juroren, lässt einen kopfrechenschwachen Moderator auftreten und verpflichtet
[mehr…]



Der 23. Cottbuser Theatersommer

Kultur & Service | 6. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Der 23. Cottbuser Theatersommer

Ab 18. Juli spielt die TheaterNativeC wieder open air / „Millionen für Penny“ an Sommerabenden in der Petersilienstraße / Gastspiele Anfang August.   Cottbus (h.) Die großen staatlichen Spielstätten ruhen – in guter Tradition heißt es nun: Cottbuser Theatersommer mit TheaterNativeC. Es ist die 23. Auflage; bis zu 6 000 Zuschauer hat die Kleine Komödie mit ihren Sommerangeboten bei günstigen Wetterlagen schon begeistert. Traditionell startet
[mehr…]



Oßniger Gastlichkeit in dritter Generation

Einkehrtipp | 6. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Oßniger Gastlichkeit in dritter Generation

Gaststätte Schön Oßnig bietet herzhafte Küche mit regionalen Zutaten.   Klein Oßnig. Die Gaststätte „Schön Oßnig“ direkt an der B 169 in Klein Oßnig wird als Familienbetrieb von Rainer und Rudolf Dürre bereits in der dritten Generation geführt. „Mit meinem Bruder habe ich den Betrieb vor 25 Jahren von unseren Vater übernommen“, erzählt Rainer Dürre. „Mein Großvater kaufte das damalige Ausflugslokal und eröffnete 1932 ‚Schön
[mehr…]



Party auf 60 Tonnen Kies in Babow

Kultur & Service | 6. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Party auf 60 Tonnen Kies in Babow

Am 14. Juli wird Babow zum Mekka für Feierwillige.   Babow. In 16 Jahren hat sich das kleine Dorf Babow der Gemeinde Kolkwitz einen Namen in der Partyszene gemacht. Die Beachparty zu der bis zu 1500 Gäste strömen, ist legendär. Am 14. Juli um 20 Uhr fällt die jährliche Feiergemeinschaft wieder in das kleine Dorf ein. Mareike Melde vom Organistionsteam rund um den Traditions- und
[mehr…]



Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht…

Feuilleton | 29. Juni 2018 | Von | Keine Kommentare »
Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht…

Anmerkungen zur „Csardasfürstin“ im Staatstheater Cottbus.     Cottbus. Im Mittelpunkt steht die Chansonette Sylvia Varescu (selbstbewusst und in schönem Sopran Mine Yücel). Champag-nerlaune umhüllt sie, die Männerherzen fliegen ihr und all den anderen Schönen entgegen, während ER, der Krieg, dargestellt in einer gespentischen, stummen Figur (ganz konsequent unmenschlich Daniel Heck) allgegenwärtig ist. Regisseur Thoams Weber-Schallauer hat Kalmans erfolgreichster Operette (U: 1915) hier in Cottbus
[mehr…]