Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Unterhaltung & Freizeit
Freitag, 23. August 2019 - 02:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
14°C
 

Anzeige

Unterhaltung & Freizeit

Land und Leute: Eine lustvolle Nacht mit „Fontäne“

Land und Leute | 9. August 2019 | Von | Keine Kommentare »
Land und Leute: Eine lustvolle Nacht mit „Fontäne“

NeueBühne-Spektakel „Fontane Am Zug“ begeistert die Leute mit intelligentem Witz. Senftenberg. „Der ziiieht sich…“ stöhnen Fontaneleser mitunter. Mag sein; Texte anderer Autoren des 19. Jahrhunderts quälen sich ähnlich durch damalige Etikette. Das ist aber kein Problem für „Fontane am Zug“ auf dem Senftenberger Bahnhof und seinen Nebengleisen. Die hoch aufgedrehte Komödiantenschar nebst professionell auftretenden Laien aus dem Jugend- und dem Seniorenklub zaubert ein frisches, witziges
[mehr…]



Zug um Zug: Die neueBühne stellt auf Grün für die neue Spielzeit 2019/20

Feuilleton, Top-Themen | 2. August 2019 | Von | Keine Kommentare »
Zug um Zug: Die neueBühne stellt auf Grün für die neue Spielzeit 2019/20

Ein Spektakel auf und an Gleisen des alten Senftenberger Bahnhofs ehrt den reisenden Jubilar Fontane und eröffnet die 11. ostdeutschen Theatertage. Region (J.H.) Die kunstbeflissene Lausitz schaut am Wochenende, 3. und 4. August 2019, und dann bis Sonntag, 11. August 2019, auf Senftenberg: Die traditionsreiche neueBühne (früher Theater der Bergarbeiter) spielt ihr Spektakel 2019 „Fontane am Zug“. Dazu verlassen die Künstler ihr festes Haus und
[mehr…]



Rudolf-Breitscheid-Straße in Cottbus: Fein wie lang nicht mehr

StraßenBekanntschaften | 2. August 2019 | Von | Keine Kommentare »
Rudolf-Breitscheid-Straße in Cottbus: Fein wie lang nicht mehr

Die Straße ist wieder frei und gibt sich ganz edel. Cottbus (h.) Sie hieß nicht „…Friedrich“ wie die Karl-Liebknecht-Straße und auch nicht „…Wilhelm“ wie der heutige Brandenburger Platz, sondern einfach nur Kaiserstraße. Das war edel und sollte zeitlos halten. Doch auf Zeit ist kein Verlass, es wurde die Breitscheidstraße daraus. Mit dauerhaft edlem Anspruch. Die Stadtvillen sind von feinster Hand geschaffen. Zwischen den Kriegen gesellten
[mehr…]



Einkehrtipp: „Glück Auf“ im Herzen des Spreewaldes

Einkehrtipp | 2. August 2019 | Von | Keine Kommentare »
Einkehrtipp: „Glück Auf“ im Herzen des Spreewaldes

Traditionsgaststätte lädt auch in den Biergarten ein. Burg/Spreewald (bw). Gerade in diesen Tagen ist der Spreewald das beste Ausflugs- und Ferienziel. Auf den Fließen über dem Wasser weht immer ein frischer Luftzug, mehr als 90 Prozent aller Kahn- und Paddeltouren sind von Bäumen herrlich beschattet und für eine Pause haben die Gastronomen im „Tor zum Spreewald“ gastlich ihre Türen geöffnet. Inmitten eines weit verzweigten Wasserlabyrinthes
[mehr…]



Mit dem Sonderzug an die Ostsee

Kultur & Service | 19. Juli 2019 | Von | Keine Kommentare »

Der Lausitzer Dampflokclub bietet am 27. Juli 2019 zwei Touren an / Tickets für die Fahrten zu den „Wallensteintagen“ und „Störtebeker“ noch erhältlich. Erleben Sie Nord­deutschlands größtes historisches Volksfest! Die Wallensteintage! Wir fahren mit einer historischen E-Lok der Baureihe 143 von „Delta Rail“ aus Frankfurt Oder. Über die Altstadtmauern hinaus hallen Kanonen­donner und Musketen­schüsse und tauchen die ehrwürdige Hansestadt Stralsund in vergangene Jahr­hunderte ein. Die
[mehr…]



Land und Leute: Auf Sonnentour rund um Kolkwitz

Land und Leute | 12. Juli 2019 | Von | Keine Kommentare »
Land und Leute: Auf Sonnentour rund um Kolkwitz

Blühende Dörfer und Felder auf dem Weg um den klaren Gräbendorfer See. Region (h.) Wo der Regen gereicht hat, stehen sie jetzt in voller Blüte – die Lausitzer Sonnenblumen auf weiten Feldern, und daneben sind die Körner eingebracht zu ertragreicher Ernte. Über die Stoppelfelder jagen verwegene Reiter und üben für die Erntefeste. Gut 50 Kilometer radeln Von Cottbus westwärts nach Kolkwitz, Dahlitz, Kunersdorf und Milkersdorf
[mehr…]



Erntezeit in der Lausitz

Reisen & Unterwegs | 12. Juli 2019 | Von | Keine Kommentare »
Erntezeit in der Lausitz

Kartoffeln, Gurken und Blumenkohl kommen frisch vom Feld in den Handel. Region (MB). In der Lausitz ist die Erntezeit angebrochen. Während die Spargel- und Erdbeerfelder abgeerntet sind, beginnt für zahlreiche heimische Obst- und Gemüsesorten gerade erst die Saison. So sind die ersten frischen Kartoffeln wieder im Handel erhältlich und auch die Gurken werden jetzt geerntet. Generell dürfen sich die Lausitzer wieder auf mehr frische regionale
[mehr…]



Märkis Einkehrtipp: Italienisches Flair in Eichow

Einkehrtipp | 5. Juli 2019 | Von | Keine Kommentare »
Märkis Einkehrtipp: Italienisches Flair in Eichow

Das „Casa Monello“ lädt zum Verweilen, Genießen und zum Träumen ein. Eichow (bw). Zwischen Kolkwitz und Vetschau gelegen, ist Eichow vielen Lausitzern gut bekannt. Seit einigen Wochen versprüht der Ort auch mediterranes Flair. Gastronom Safit Asani lädt seit April 2019 ins Ristorante Pizzeria „Casa Monello“ ein. Vor dem wunderschön restaurierten Gasthaus kann man auf der neuen, gemütlichen Holzterrasse in italienischem Ambiente Platz nehmen. Eingedeckte Tische
[mehr…]



Feuilleton: All you need – na was?

Feuilleton | 5. Juli 2019 | Von | Keine Kommentare »
Feuilleton: All you need - na was?

Ein Mix aus Shakespeare, Bielke und den Beatles Piccolo-Theater Cottbus. Cottbus (hnr.) Köstliche Sommerabende, gern auch bei Wein, Bier oder Selters, garantiert das Piccolo direkt hinterm Haus im Schutz der Buchenhecke: „Love, Love, Love“ heißt die Wiederaufnahme. Reinhard Dogla führt Regie und Heidi Zengerle, Hanna Lindner, Maria Schneider, Werner Bauer, Daniel Rathei, Hauke Grewe und Matthias Heine schlugen gleich zur Premiere maßlos über die Stränge.
[mehr…]



Im Cottbuser Tierpark meldet sich Nachwuchs

Kultur & Service | 5. Juli 2019 | Von | Keine Kommentare »
Im Cottbuser Tierpark meldet sich Nachwuchs

Flamingo-Küken haben kurze Beine. Cottbus (MB). Munteres Leben herrscht in der im Herbst 2018 eröffneten Flamingolagune des Cottbuser Tierparks. Dort sind Anfang Juli 2019 die ersten beiden Küken der Kubaflamingos geschlüpft. Flamingotypisch füttern beide Eltern ihr Einzelkind in kurzen Abständen mit einer speziellen Kropfmilch. Besucherwege und Bänke in diesem netzumspannten Vogelparadies sind meist gut besetzt. Flamingos lassen sich auf der Futtersuche im Flachwasser, Löffler watend
[mehr…]