Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Unterhaltung & Freizeit
Dienstag, 18. Juni 2019 - 08:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
18°C
 

Anzeige

Unterhaltung & Freizeit

Die Folklorelawine rollt vom 21. bis 23. Juni 2019

Kultur & Service | 14. Juni 2019 | Von | Keine Kommentare »

Die Welt tanzt und singt in der Lausitz. Region (MB/jk). Bereits zum 19. Mal wird die Lausitz in wenigen Tagen noch farbiger, wenn die rund 350 Teilnehmer der diesjährigen Folklorelawine ihre 13 Heimatländer präsentieren – mit Musik und Tanz, mit gemeinsamen Gesprächen, Erlebnissen, Erfahrungen, als ein fröhliches Zusammentreffen der Kulturen. Viel Arbeit steckt in diesem großen Projekt, das übrigens seit acht Jahren gemeinsam von den
[mehr…]



Feuilleton: Die Pest im Lustbad

Feuilleton | 14. Juni 2019 | Von | Keine Kommentare »
Feuilleton: Die Pest im Lustbad

Anmerkungen zu „Volksfeind“ und anderen Dichtungen in einem Demokratie-Untergangsszenario. Cottbus. Hautnah am wirklichen Leben hatte hochpolitisches Theater in Cottbus Premiere. Schauspieldirektor Jo Fabian inszenierte einen von Dramaturg Lukas Pohlman weitaus fortgeschriebenen und schwer beladenen Henrik Ibsen. Dessen „Ein Volksfeind“ enthält Zündstoff genug, wenn es um Gefährdungen der Demokratie, um Korruption, Vetternwirtschaft und Manipulation der Massen mithilfe käuflicher Medien geht. Das war den Protagonisten längst nicht
[mehr…]



Feuilleton: Doch das Messer sieht man nicht

Feuilleton | 7. Juni 2019 | Von | Keine Kommentare »
Feuilleton: Doch das Messer sieht man nicht

Anmerkungen zur Senftenberger „Dreigroschenoper“, eingerichtet für Amphi-Sommerabende von Manuel Soubeyrand und Benjamin Rietz. Senftenberg. Man mag schauen wie man will: Es liegt kein toter Mann am Strand, und auch ein Messer sieht man nicht wirklich. Seenland ist nicht London und Großkoschen nicht die Unterwelt. Hier spielt die Weill-Musik, hier nahe bei den Campern, und die kommen in kurzen Hosen und leichten Kleidchen und amüsieren sich
[mehr…]



Land und Leute: Das alte Müllerhandwerk entdecken

Land und Leute | 7. Juni 2019 | Von | Keine Kommentare »
Land und Leute: Das alte Müllerhandwerk entdecken

Zu Pfingsten laden die Lausitzer Mühlen traditionell zum Mühlentag am 10. Juni 2019 ein und geben Einblicke in historische Technik und das Traditionshandwerk. Region (MB/lb). Traditionell öffnen am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, bundesweit über 1000 Mühlen. Müller, Mühlenvereine und Mühlenbesitzer geben Einblicke hinter die Mühlensteine und Windräder. Wie traditionelle Mühlen funktionieren, wie sie erhalten werden können und noch weitere interessante Fakten über das Mühlenwesen und
[mehr…]



25. Brandenburgische Landpartie: Land ist, wo Landwirtschaft ist

Kultur & Service | 7. Juni 2019 | Von | Keine Kommentare »
25. Brandenburgische Landpartie: Land ist, wo  Landwirtschaft ist

Die Vielfalt regionaler Landwirtschaft ist zur Landpartie am 15. und 16. Juni 2019 im ganzen Land Brandenburg erlebbar. Region (MB/jk). Die Tradition der Brandenburger Landpartie gibt es seit 1994 in Brandenburg. Sie hat viele Facetten: Es ist Erntezeit für Spargel und Erdbeeren, Backöfen werden angeheizt für Brot und frischen Kuchen, alte und neue Landtechnik kann entdeckt werden, es gibt vielfältige Hof- und Dorffeste, Stallführungen oder
[mehr…]



Motorsport- Klassiker auf dem Lausitzring

Kultur & Service | 7. Juni 2019 | Von | Keine Kommentare »
Motorsport- Klassiker auf dem Lausitzring

Geschichte des Rennsports am 15. und 16. Juni 2019 hautnah erleben. Region (MB). Am Wochenende nach Pfingsten treffen sich auf dem DEKRA- Testoval des Lausitzringes circa 150 Fahrer historischer Rennmotorräder und -wagen, um einen Wertungslauf der Motorsportserie „ADMV Classic Cup“ auszufahren. Solo-Maschinen und Seitenwagengespanne aus den 1930er Jahren bis zu den 1980er Jahren werden ihre Runden drehen. Dabei geht es nicht um die absolute Höchstgeschwindigkeit.
[mehr…]



Produkte der Region: Einmal Genuss rot und weiß bitte

Land und Leute | 31. Mai 2019 | Von | Keine Kommentare »
Produkte der Region: Einmal Genuss rot und weiß bitte

Im Juni ist die Hochzeit für das Königsgemüse und die süßen roten Beeren. Region (MB/jk). Nur noch wenige Wochen, dann zeigt der Kalender den 24. Juni 2019 an – den Johannistag. Der wird auch scherzhaft „Spargelsilvester“ genannt, denn an diesem Datum endet traditionell die Spargelsaison. Ab diesem Zeitpunkt sollte den Spargelpflanzen eine Regenerationsphase gegönnt werden, die sie benötigen, um bis zur neuen Saison wieder Kraft
[mehr…]



Motorsport zu Pfingsten auf dem Spreewaldring

Kultur & Service | 31. Mai 2019 | Von | Keine Kommentare »
Motorsport zu Pfingsten auf dem Spreewaldring

Über 300 Maschinen am 8. und 9. Juni 2019 auf dem Spreewaldring beim Motorsport-Festival. Region (MB). „Built not Bought“ – das Event für Zuschauer und Hobbyrennfahrer sowie alle Freunde authentischer Zweiräder findet am Pfingstwochenende, 8. bis 9. Juni 2019, bereits zum 5. Mal statt. Der Spreewaldring bei Berlin ist Heimat dieses Motorsport-Festivals. In familiärer Atmosphäre treffen auf der kurvenreichen Strecke Budget-Racer, aber auch seltene Klassiker
[mehr…]



Offene Kirchen in Cottbus zu Pfingsten

Kultur & Service | 24. Mai 2019 | Von | Keine Kommentare »

Am Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, können Kirchen entdeckt werden. Cottbus (MB). Von Pfingstsonntag zu Pfingstmontag werden viele Cottbuser Kirchentüren zur „Nacht der offenen Kirchen“ geöffnet. Interessierte sind herzlich eingeladen, Kirchenräume zu entdecken und dabei unterschiedliche kulturelle Angebote der 16 teilnehmenden Kirchengemeinden zu genießen. Ab 21.00 Uhr werden die Programmangebote zu jeder vollen Stunde wiederholt. Nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit, Kirchen, an denen Sie schon oft
[mehr…]



Beim Cottbuser Tierparkdirektor zu Gast an diesem Sonntag, 26. Mai 2019

Kultur & Service, Top-Themen | 24. Mai 2019 | Von | Keine Kommentare »
Beim Cottbuser Tierparkdirektor zu Gast an diesem Sonntag, 26. Mai 2019

Am Sonntag, 26. Mai 2019, ab 14.30 Uhr heißt es „Beim Tierparkdirektor zu Gast“ / Zu Karl Esbachs Musikanten singen Carola Schubert und Frank Wustlich. Cottbus (MB) Neuigkeiten aus den Tierkinderstuben, bei Kaffee, Kuchen oder auch Bier und Gebrutzeltem auf der Sonnenterrasse kurzweilig ausgeplaudert – das ist das Erfolgsrezept der Reihe „Beim Tierparkdirektor zu Gast“. Karl Esbach, auf dessen Idee die Reihe zurückgeht, hat die
[mehr…]