Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Kommentare
Donnerstag, 15. April 2021 - 10:22 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
3°C
 

Anzeige

Kommentare

Kommentar: Nur mit Tages-Ticket?

Kommentare | 9. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Nach der sonntäglichen Eiersuche wurde es empfindlich kühl. Wetter-Kapriolen im April – was soll’s… Vielleicht gerade deshalb gehen Gedanken und Sehnsüchte intensiver als sonst Richtung Lenz und Sonnenschein und rasten in Biergärten oder Weinlauben. Endlich frei durchatmen nach dem nervigsten Winter mindestens der letzten Jahrzehnte. Doch da durchkreuzen Polit-Kapriolen die Frühlingsträume und vor allem die Planungen der längst ungeduldigen Gastronomen. Biergärten sollen nur mit Corona-Tagesticket
[mehr…]



Kommentar: Osterglocken

Kommentare | 2. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Nun hat sich also die Natur reich geschmückt für das große Fest des Frühlings, für das christliche Fest der Auferstehung. Überall im Land werden die Osterglocken ihren Klang weit hinaus schicken zum Lobe des Herrn und dieses Wunders. Im profanen Bereich unseres bedrückender gewordenen Lebens lassen wirkliche Wunder auf sich warten. Vielmehr geben die Ereignisse endlos Anlässe, sich zu wundern. Wieder ist der ohnehin schleppende
[mehr…]



Kommentar: Oster-Versteck

Kommentare | 26. März 2021 | Von | Keine Kommentare »

Blankes Entsetzen hat die politische Vokabel „Osterruhe“ diese Woche ausgelöst. Es waren nicht jene Banausen, die schon längst den Sinn der Karfreitags-Stille ignorieren, sondern „christlich“ firmierende Parteigänger, die der Osterfreude ans Kreuz wollten. Ostern, das höchst Fest ihrer Religion, der Jubelhall der Auferstehung, der Hoffnung schlechthin, sollte in „Ruhe“ erstickt werden. Die FAZ lieferte das treffliche Bild: „In diesem Jahr sitzt im Osternest neben dem
[mehr…]



Kommentar: Rückfällig

Kommentare | 19. März 2021 | Von | Keine Kommentare »

Stundenweise waren Orte der Lausitz am Donnerstag in malerisches Weiß gehüllt. Ein Rückfall in den Winter – malerisch, aber bei mild-kühlen März-Temperaturen nicht tragisch. Weit unangenehmer treffen uns die Rückfälle bei den Inzidenz-Werten, die diese Woche in Cottbus, Spremberg und anderenorts wieder über die 100 gestiegen sind. Deutlich höher wird es noch gehen, sagen Experten, und leider werden sie Recht behalten, während die Aussagen zu
[mehr…]



Kommentar: Wieder sportlich

Kommentare | 12. März 2021 | Von | Keine Kommentare »

Die Branitzer Parkläufer haben ihren 60. Jubiläumslauf nochmal absagen müssen. Er war im Oktober geplant und fand mit vielen, vielen Anmeldungen sehr guten Zuspruch. Als zweiter Anlauf war nun der 27. März vorgesehen, aber auch das Datum liegt noch knapp im Lockdown. Nun wollen die Läufer am vielleicht viel zu heißen 14. August starten. Zu ihrem 60. Lauf. Welch eine schöne Tradition, die nun in
[mehr…]



Kommentar: Nicht mal ein Pfad

Kommentare | 5. März 2021 | Von | Keine Kommentare »

Kann sein, dass Gesundheitsminister Jens Spahn ganz schlau in seiner Fünf-Millionen-Villa an neuen Parolen für seine Spahndemie gefeilt hat, während unter den 17 Regierungsspitzen der Länder und des Bundes am Mittwoch zehn Stunden lang die Fetzen flogen. Er, der Verursacher des deutschen Masken- und Impfstoffdesasters, war nicht dabei. Statt nun darüber zu sprechen, wie er und sein Team zur Verantwortung gezogen und durch kompetentes Personal
[mehr…]



Kommentar: Die Kuh vom Eis?

Kommentare | 26. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Geschmolzen sind in dieser Woche auch die letzten Eisflächen auf Seen oder Tümpeln. Vorösterliche Frühlingslust breitete sich aus und schickte Spaziergänger durch Gärten, Auen und Promenaden. Die in Cottbus in der wichtigsten, der Stadtpromenade, ankamen, stießen auf das längst bekannte trübe Bild. Ist hier „die Kuh noch nicht vom Eise“?! Soviel scheint sicher: Will Cottbus im Monsun des Strukturwandels ein Klima des mutigen Aufbruchs in
[mehr…]



Kommentar: Home-Teaching

Kommentare | 19. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Für viele Eltern ist das die schönste Nachricht dieser Woche: Ab Montag gehen zumindest ihre Grundschulkinder wieder in den Unterricht, und das schon phonetisch quetschende Zustandswort aus dem Englischen verliert seinen Schrecken: Home-teaching – unterrichten daheim. Eigentlich geht das gar nicht, klagen Eltern und Großeltern, aber sie haben über Wochen das Bestmögliche versucht. Die Nerven liegen blank bei Müttern, Vätern, Kindern und ein wenig auch
[mehr…]



Kommentar: Mit Augenmaß

Kommentare | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Nicht nur mit der Bewältigung der wieder einmal überraschend (!) eingetretenen Winterbedingungen, sondern auch mit den aktuellen bundesweiten Beschlüssen zur Corona-Eindämmung sind die Menschen hier im Leserland überwiegend unzufrieden. Erst bei einer Inzidenz (wöchentliche Infektionszahl pro 100 000 Einwohner) von 35 sollen Einzelhändler wieder ihre Geschäfte öffnen dürfen, heißt es. Gottfried Lindner, besorgter Bürgervereinsvorsitzender in der Cottbuser Innenstadt, bringt es auf den Punkt: Mit solch
[mehr…]



Kommentar: Wendische Stille

Kommentare | 5. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Die spannendste Nachricht aus der Region der Trachten, deftigen Feste und lieblichen Landschaft ist die, dass tatsächlich wieder Bibeln in wendischer Sprache gedruckt und in die Kirchen mit muttersprachlichem Gottesdienst gebracht wurden. Erstmals seit über 100 Jahren, heißt es. Es wird sehr wenige Menschen geben, die auf diese Weise Gottes Wort lesen können – sofern sie das möchten. Das frohe wendische Jugendleben trägt sich vorwiegend
[mehr…]