Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Die Lausitzer Heimatzeitung für Südbrandenburg
Freitag, 23. August 2019 - 21:41 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
21°C
 


mehr aus Region


Aufruf: Stammzellspender gesucht|Cottbus | 23. August

Typisierungsaktion am 30. August 2019 im MVZ Gemeinschaftslabor. Cottbus (MB). Tilo ist 34 Jahre jung, verheirateter Familienvater von zwei kleinen Kindern (ein und vier Jahre) und hat Leukämie! Tilo wird derzeit mit Chemotherapie behandelt, benötigt jedoch dringend einen passenden Stammzellspender, um diese Krankheit zu besiegen! Péter Kovács aus Cottbus ist Tilo´s Schwager, möchte unbedingt seiner Familie helfen und nicht nur tatenlos zusehen. Deshalb kam er
[mehr…]


Gewerbe am Sedlitzer SeeGewerbe am Sedlitzer See|Senftenberg & Seenland | 23. August

Erschließung soll im Jahr 2021 fertiggestellt sein. Sedlitz (am/jk). Es herrscht geschäftiges Treiben auf dem Gelände des zukünftigen Gewerbegebietes am Sedlitzer See. Es bietet knapp 22 Hektar Bauland in besonderer Lage. „Es kann am Wasser und teilweise sogar im Wasser gebaut werden“, erklärt Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich. Dementsprechend groß ist die Nachfrage: 34 Unternehmen wollen sich hier auf dem Areal mit der direkten Seeanbindung niederlassen,
[mehr…]


Lausitzrunde trifft andere KohlereviereLausitzrunde trifft andere Kohlereviere|Spremberg | 23. August

Braunkohle-Kommunen der Lausitz verbünden sich mit Vertretern aus dem Rheinland und Mitteldeutschland. Spremberg (MB). Erstmals trafen sich die Mitglieder des Kommunalen Bündnisses für Strukturentwicklung „Lausitzrunde“ mit Bürgermeistern der Rheinischen und Mitteldeutschen Kohlereviere. Anlass war der Austausch zum Abschlussbericht der „Kohlekommission“. Sprecherin der Bürgermeisterin Christine Herntier betonte nach dem Treffen: „Wir haben jetzt durch die Festlegungen und Zeitpläne im Zuge der Empfehlungen der Strukturwandelkommission und der
[mehr…]


Theater und Musik in Pücklers ParkTheater und Musik in Pücklers Park|Cottbus, Top-Themen | 23. August

Szenische Miniaturen und ein großes Konzert zur Spielzeit 2019/2020 des Staatstheaters Cottbus unter freiem Himmel an diesem Sonntag, 25. August 2019. Cottbus (MB). An diesem Sonntag wird Pücklers Park wieder ab 15 Uhr zur Theaterbühne im Grünen. Wie jedes Jahr am letzten Augustsonntag lädt das Staatstheater Cottbus Theaterfreunde und Theaterferne auf einen Nachmittag in den Branitzer Park ein. Der Eintritt ist frei! Zwischen Fischbalkon und
[mehr…]


Chöre der Klosterkirche Guben planen neue Projekte|Guben | 23. August

Chöre proben wieder und suchen weitere Stimmen. Guben (MB). Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 haben auch die wöchentlichen Proben der Chöre der Klosterkirche Guben wieder begonnen. In den nächsten Wochen werden die kleinen und großen Sängerinnen und Sänger sich mit den Chorstücken zum Festkonzert des 95. Bestehen es Stadtchores Guben e.V. beschäftigen. Seit Jahrzehnten besteht zwischen den beiden Chören eine intensive Zusammenarbeit. So
[mehr…]


weitere Beiträge aus Guben


mehr aus Wirtschaft


Willkommensparty für über 500 Jugendliche im HandwerkWillkommensparty für über 500 Jugendliche im Handwerk|Handwerkskammer Cottbus | 16. August

Das Handwerk feierte im Gut Branitz den Start ins Lehrjahr / Noch sind 350 Ausbildungsplätze frei. Cottbus (MB) Mit Antonia Ramb, der bundesweiten Kampagnenbotschafterin des deutschen Handwerks, und über 500 Lehrlingen feierte die Handwerkskammer Cottbus (HWK) den Auftakt ins Ausbildungsjahr. Die Willkommensparty für den Handwerkernachwuchs in Südbrandenburg – die einzige dieser Art im Land Brandenburg – stieg im Gut Branitz. Über 500 neue Lehrverträge, ein
[mehr…]


Junioren des Handwerks laden ins Freibad ein|Handwerkskammer Cottbus | 9. August

Sommerfest am 24. August 2019 für einen guten Zweck. Region (MB). Die Junioren des Handwerks Cottbus- Südbrandenburg e.V. organisieren ein Sommerfest, bei dem neben sportlicher Aktivität vor allem ein guter Zweck im Fokus steht. Am Samstag, 24. August 2019, heißt es ab 9 Uhr im Freibad Altdöbern, An der Promenade 4: Mit Bewegung Gutes tun! Jeder Teilnehmer des sportlichen Sommerfestes zahlt ein kleines Startgeld von
[mehr…]


„Lehrling des Monats“ setzt gern Kachelöfen„Lehrling des Monats“ setzt gern Kachelöfen|Handwerkskammer Cottbus | 9. August

Auszeichnung für angehende Ofen- und Luftheizungsbauerin aus Tauer. Region (MB). Wenn ein Kunde glücklich seinen neuen Kachelofen bestaunt, dann ist Anna Kossack aus Tauer zufrieden. Die 18-Jährige lernt den Beruf Ofen- und Luftheizungsbauerin beim Ofenbau Steffen Marko in Jämlitz-Klein Düben. Sie erhält die Auszeichnung „Lehrling des Monats“ von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. zum Berufsstartertag am 10. August 2019.
[mehr…]


Berufsstartertag am 10. August 2019|Handwerkskammer Cottbus | 9. August

Ausbildung im Handwerk ist gefragt. Über 500 Jugendliche, ein Plus von knapp 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, haben sich für eine Ausbildung im Handwerk entschieden. „Wir freuen uns über das Engagement der ausbildenden Unternehmen“, sagt HWK-Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher. Dennoch sind mehr als 350 Ausbildungsplätze noch frei. Alle freien Lehrstellen finden Interessierte in der Lehrstellenbörse der HWK Cottbus: www.hwk-cottbus.de/lehrstellen Bereits zum 18. Mal veranstaltet die
[mehr…]


Handwerk: Der Kunde in der Region zähltHandwerk: Der Kunde in der Region zählt|Handwerkskammer Cottbus | 9. August

Gas-Sanitär-Heizungsbau Jürgen Neumann aus Groß Oßnig feiert 25. Firmenjubiläum. Region (MB). Jürgen Neumann gehört zur Gründergeneration der 90-er Jahre. Im August 2019 feiert er stolz sein 25. Firmenjubiläum. Gerne erinnert sich der leidenschaftliche Handwerker an die Anfänge, die herausfordernd und zugleich auch sehr lehrreich waren. Die Zukunftsperspektiven in der Bauabteilung beim BKW Welzow fehlten und so krempelte er kurzer Hand die Ärmel hoch und startete
[mehr…]


weitere Beiträge aus Handwerkskammer Cottbus


mehr aus Sport


Senftenberger Schwimmer erfolgreich in BerlinSenftenberger Schwimmer erfolgreich in Berlin|Sport | 9. August

SSV Juniorenschwimmer bei den 131.Deutschen Meisterschaften in Berlin erfolgreich am Start. Senftenberg (MB). Die 131. Auflage der Deutschen Meisterschaften fand 2019  im Rahmen des Formats „Die Finals – Berlin 2019“ statt und bot den nationalen Höhepunkt im Deutschen Schwimmsport. Alle Top-Athleten und der vielversprechende Nachwuchs gingen auf Rekordjagd. Vier Juniorenschwimmer des SSV Senftenberg schwammen erfolgreich bei den Einzel und Staffelstarts gegen die Schwimmerelite Deutschlands. Julius
[mehr…]


Im Sport können Kinder für das Leben lernenIm Sport können Kinder für das Leben lernen|Sport | 2. August

Fußballschule Teamplay fördert Individualität und Teamverhalten / Neues Camp im Oktober 2019.  Kolkwitz (jk). „Es ist sehr anstrengend, aber es macht mir unglaublich viel Spaß“ – wenn jemand so über seine Arbeit spricht, dann weiß man, das Herz und Hirn im gleichen Takt arbeiten. Tobias Jäkel aus Kolkwitz ist nur schwer ans Telefon zu bekommen, er hat ständig zu tun. Er ist ausgebildeter Erzieher, hat
[mehr…]


Vereinsjubiläum in Dissen|Sport | 2. August

Sportfestwoche vom 7. bis 11. August 2019 bietet viele Turniere für große und kleine Sportler. Dissen (MB/jk). Der Sportverein Grün-Weiß Dissen begeht das 45. Vereinsjubiläum mit einer „Sportfestwoche“ vom 7. bis 11. August. Am kommenden Mittwoch gibt es um 18.30 Uhr das U-50-Punktspiel der SpG SV Dissen/SG Briesen gegen den 1.FC Guben. Der Freitag startet um 17.30 Uhr mit dem Volleyball-Pokalturnier der Damen, um 18.30
[mehr…]


Sportfest in FehrowSportfest in Fehrow|Sport | 26. Juli

SV Blau Weiß’70 Fehrow e.V. feiert ab 2.August 2019 Fehrow (MB/jk). Seit der Vereinsgründung ist das erste Augustwochenende dem Sportfest vorbehalten. Los geht es am Freitag, 2. August, um 18.30 Uhr mit dem Turnier der Traditionsmannschaften Ü50, gefolgt vom Altliga-Punktspiel Schmogrow/Fehrow gegen Dissen/Briesen. Ab 20 Uhr wird beim Vereins- und Sponsorenabend gefeiert- Leckeres vom Spanferkel gibt es übrigens an diesem Abend zum halben Preis! Am
[mehr…]


Das 24. Turnier An der Kutzeburger MühleDas 24. Turnier An der Kutzeburger Mühle|Sport, Top-Themen | 19. Juli

In Harmonie von Ross und Reiter in Gallinchen am 27. und 28. Juli 2019. Cottbus (h.) 185 Reiter auf 265 Pferden werden am 27. und 28. Juli 2019 auf der märchenhaft schönen Spreeauen-Anlage An der Kutzeburger Mühle ihr Können zeigen. Auf sogenannte Schwere (S) Prüfungen verzichtet der Verein dabei. „Uns kommt es auf eine gute reiterliche Basis in der Region an“, betont der Vorsitzende Stefan
[mehr…]


weitere Beiträge aus Sport & Top-Themen


mehr aus Damals war´s


Damals war's Cottbus: Die Jugendherberge war TuchfabrikDamals war’s Cottbus: Die Jugendherberge war Tuchfabrik|Bilder aus dem alten Cottbus | 23. August

Der Cottbuser Klosterplatz hat seinen Charme über die Jahrzehnte bewahrt. Für Leser im Umland von Cottbus und im Seenland war das Bild eine „harte Nuss“, aber Ramiro Lehmann aus dem Schulweg in Cottbus schrieb: „Unschwer ist hier der Cottbuser Klosterplatz zu erkennen, also: Antwort: zu einem Kloster = A“ Er kommentiert weiter: „Links ist noch ein Teil der Jugendherberge zu sehen, die seit 1936 als
[mehr…]


Damals war's Spremberg: Zwei einstige Busfahrer erinnern sichDamals war’s Spremberg: Zwei einstige Busfahrer erinnern sich|Bilder aus dem alten Spremberg | 16. August

Die frühere Lokhalle wurde Werkstatt und ist es wohl bis heute noch. „Das ist die Spremberger Stadtbahn. Davor die Kohlebahn. Auf dem Bild das Gebäude dient heute noch als Werkstatt in einem sauberen Zustand“, meint Rainer Höhne aus Welzow. Günther Steppat aus der Weskower Allee in Spremberg kennt sich genau aus: „Das ist die Spremberger Stadtbahn, den älteren Sprembergern auch als Kohlebahnhof bekannt. Nach dem
[mehr…]


Damals war's Niederlausitz: Hier ruht Graf BrühlDamals war’s Niederlausitz: Hier ruht Graf Brühl|Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 9. August

Nachtrag zum Rätselbild vom 27. Juli 2019 aus der Rosenstadt Forst. Wir zeigten in der Vorwoche (27. Juli 2019) den Markt von Forst vor 1945. Dieter Leubauer aus Cottbus erinnert in diesem Zusammenhang an die Rolle des sächsischen Premiers in der Lausitz: „Zu sehen ist das Stadtzentrum von Forst(Lausitz) aus der Zeit vor dem II. Weltkrieg. Im Vordergrund die Cottbuser Straße, hinführend zur Stadtkirche St.
[mehr…]


Damals war's Niederlausitz: Das war die einstige KaderschmiedeDamals war’s Niederlausitz: Das war die einstige Kaderschmiede|Bilder aus dem alten Cottbus | 9. August

Nach einigen Hotel-Experimenten ist jetzt eine Wohnresidenz entstanden. Man muss schon staunen, sagt ein Leser am Telefon, da nimmt ein wagemutiger Investor 20 Millionen Euro in die Hand und schafft hier ein Wunderland. Kaum zu glauben. Er will in der Zeitung nicht genannt sein, denn manche Leute glauben noch, Parteischule sei etwas Verwerfliches gewesen. Stimmt nicht. Zu Tausenden sind Männer und Frauen hier in die
[mehr…]


Damals war’s Forst: Nur das Tor zu Cottbuser Straße bliebDamals war’s Forst: Nur das Tor zu Cottbuser Straße blieb|Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 2. August

Der wirkliche Marktplatz fehlt der Rosenstadt bis heute schmerzlich. Viele Leser haben auch ohne Turmspitze die schöne Forster Kirche erkannt, auch wenn die Häuser im Quartier offenbar weitgehend in Vergessenheit geraten sind. „Aus DDR-Zeiten standen hier Plattenbauten“ mailt B. Schreiber, „die aber auch schon wieder verschwunden sind.“ Und in diesem Zusammenhang schließt Thomas Haufe, vermutlich ein Ex-Forster, der jetzt in den Altbundesländern lebt, an: „Der
[mehr…]


weitere Beiträge aus Bilder aus dem alten Forst (Lausitz)