Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Die Lausitzer Heimatzeitung für Südbrandenburg
Montag, 25. Oktober 2021 - 11:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
8°C
 


mehr aus Region

Weihnachten mit unseren Stars|Cottbus | 22. Oktober

Cottbus (MB). Auf Grund des großen Erfolges wird in der Weihnachtszeit die Konzertreihe „Weihnachten mit unseren Stars“ in Kooperation mit dem Deutschen Musik Fernsehen fortsetzen. Am 5. Dezember gastieren die Stars in der Cottbuser Stadthalle (Ursprünglicher Termin: 10.12.2020). Dabei hat sich Geschäftsführer Joseph Thomann keinen Unbekannten als Präsentator ins Boot geholt. Maximilian Arland – einer der derzeit beliebtesten Entertainer im deutschen Fernsehen und der Musikwelt.
[mehr…]


Apres Ski Trifft Malorca|Cottbus | 22. Oktober

Melanie Müller in der Almhütte. Cottbus (sr). Am 13.November 2021 heißt es Apres Ski Trifft Malorca, denn Schlagersängerin und Reality-TV-Darstellerin Melanie Müller ist zu Gast in der Almhütte. Bekannt durch Sendungen wie Promi Big Brother und Ich bin ein Star – Holt mich hier raus, macht sich Melanie Müller seit 2013 auch einen Namen im Schlagerbusiness und ist aktuell besonders als Ballermann-Sängerin auf Mallorca aktiv.
[mehr…]


Am 3.11. ist Hubertustag|Region | 22. Oktober

Jäger feiern ihren Schutzpatron. Region (sr). Am Mittwoch, 3. November 2021, wird der alljährliche Hubertustag gefeiert. Was hat es aber mit dem Tag auf sich und wer ist Hubertus? Hubertus von Lüttich ist der Schutzpatron der Jäger. Der Hubertustag erinnert jedes Jahr daran die Tiere des Waldes zu achten- Hubertus von Lüttich lebte von 656 bis 727 nach Christi. Er selbst soll jedoch gar kein
[mehr…]


Am 11.11. ist wieder MartinstagAm 11.11. ist wieder Martinstag|Region | 22. Oktober

Am 11. November wird wieder Martinstag gefeiert / Das regionale Federvieh ist schlachtreif. Region (sr). Am 11. November 2021 ist es wieder soweit und es wird der Martinstag gefeiert. In einigen Orten werden dann wieder Kinder mitsamt Eltern und Großeltern und natürlich ihren Lampions singend durch die Nacht ziehen. Eine beliebte Tradition ist auch das Servieren einer Martinsgans. So laden wieder Lausitzer Gastronomen zum Festschmaus
[mehr…]


Weihnachtsfeier in der Chemiefabrik|Cottbus | 22. Oktober

„Saugute Unterhaltung & Dinner“ – die Weihnachtsfeiershow 2021. Cottbus (MB). Vom 26. November bis zum 18. Dezember 2021 (immer Donnerstag bis Samstag) lädt die Alten Chemiefabrik wieder Unternehmen, Vereine oder Institutionen zur beliebten Weihnachtsfeiershow ein. Gastgeber und Chef des Hauses André Malarczuk dazu: „Alle Jahre wieder… – haben wir auch in diesem Jahr – …das Besondere im Sinn. Bestaunen Sie jene, die im Licht der
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Cottbus


mehr aus Wirtschaft

30. „Tag des Meisters“ in Cottbus30. „Tag des Meisters“ in Cottbus|Handwerkskammer Cottbus | 22. Oktober

Das südbrandenburgische Handwerk feiert seine Besten. Cottbus / Region (MB). Die Festveranstaltung „Tag des Meisters“ im Energie-Stadion war ein wirklich glanzvolles und kurzweiliges Erlebnis. Mehr als 300 Meister, Gesellen und Betriebswirte bekamen ihre Urkunden. Insgesamt über 800 Gäste erwiesen den Handwerkern die Ehre. „Sie haben mitten in der Corona-Pandemie die Verträge für die Meisterschule abgeschlossen und sich in dieser schwierigen Zeit der Weiterbildung gestellt“, betonte
[mehr…]


Cottbuser Schuhmachermeister feiert 25-jähriges JubiläumCottbuser Schuhmachermeister feiert 25-jähriges Jubiläum|Handwerkskammer Cottbus | 15. Oktober

Cottbus (MB). Der Cottbuser Schuhmachermeister Lars Withulz hat vor 25 Jahren seine Meisterausbildung in Berlin absolviert. Zum 25-jährigen Meisterjubiläum überreichte ihm Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der HWK Cottbus, den Silbernen Meisterbrief und bedankte sich, dass er mit seinem Handwerk diese Dienstleistungen für die Kunden erbringt. Der Schuhmachermeister aus der Taubenstraße hat das Geschäft von seinem Onkel übernommen und führt es in dritter Generation. Mittlerweile ist er
[mehr…]


Tag des Meisters in Cottbus|Handwerkskammer Cottbus | 1. Oktober

Cottbus (MB). Am Freitag, 8. Oktober 2021, werden 408 Handwerksmeister in der Festveranstaltung „Tag des Meisters“ der Handwerkskammer Cottbus geehrt. Sie erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Meisterprüfung den Jungmeisterbrief oder als Anerkennung zum 25-jährigen Meisterjubiläum den Silbernen Meisterbrief. Mit ihnen auf der Bühne stehen auch 18 Betriebs- und Fachwirte sowie 102 Gesellen. Die Ehrung findet ab 17 Uhr im Stadion der Freundschaft statt. Der
[mehr…]


Landtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage ein|Senftenberg & Seenland, Wirtschaft | 3. September

OSL (MB). Der OSL-Finanzausschussvorsitzende und gleichzeitige Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick setzt sich für eine stärkere Absenkung der Kreisumlage ein als bisher geplant. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz sieht in seinem Finanzplan für 2022 vor, die Kreisumlage um einen halben Prozentpunkt von 45,5 auf 45 Prozent abzusenken. Wolfgang Roick ist das zu wenig: „Der Landkreis sollte seine Kommunen etwas mehr entlasten, gleichwohl ich weiß, dass der Kreishaushalt auch nicht
[mehr…]


Seit 75 Jahren für mehr Farbe im LebenSeit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben|Wirtschaft | 13. August

Traditionsreicher Malerbetrieb Konzack aus Freienhufen feiert am 1. September Jubiläum. Freienhufen. Stolze 75 Jahre Handwerksqualität feiert demnächst der Malerbetrieb Konzack aus Freienhufen. Das Unternehmen unter Führung von Malermeister Gerd Konzack sowie seiner Gattin Farbdesignerin Antje Konzack, steht heute für gehobene Malerqualität und genießt einen hervorragenden Ruf über das Seenland hinaus. Noch in den Nachkriegswirren gründete Vater Rolf Konzack 1946 das heutige Unternehmen. Der Papitzer stammte
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Wirtschaft


mehr aus Sport

SAKURA Judo-Sportler trumpften bei Herbstturnier stark aufSAKURA Judo-Sportler trumpften bei Herbstturnier stark auf|Sport | 22. Oktober

Region (MB). In Döbern wurde das SAKURA Herbst-Turnier ausgetragen. Die Vereinskinder hatten großen Spaß und konnten nach den Kämpfen ihre Medaillen und Urkunden in Empfang nehmen. Lina Weber, Sara Hübner, Friedrich Knauer und Corvin Mattern wurden als Beste Techniker des Turniers ausgezeichnet. Schnuppertraining für Kinder ab 5 Jahren ist freitags ab 15.30 Uhr. Anmeldungen erfolgen im Sakura in Spremberg. Weitere Beiträge aus unserer Region finden
[mehr…]


61. Branitzer Parklauf startet61. Branitzer Parklauf startet|Sport | 22. Oktober

Voranmeldungen noch bis zum 24. Oktober. Branitz (MB). Am Samstag, 30. Oktober 2021, lädt der Cottbuser Parkläufer e.V. zum 61. Branitzer Parklauf ein. Start des Laufes ist um 10 Uhr auf dem Sportplatz des SV Eiche Branitz (Pücklerstraße 53). Dort findet nach dem Zieleinlauf auch die Siegerehrung mit tollen Sachpreisen statt. Zur Auswahl stehen Läufe über fünf und zehn Kilometer durch den Pückler-Park, die zugleich
[mehr…]


Siegreiches Spiel für Energie CottbusSiegreiches Spiel für Energie Cottbus|FC Energie Cottbus | 22. Oktober

Cottbus (MB). Vor 3701 Zuschauern konnte Energie Cottbus einen erneuten Sieg feiern. Gegen den ZFC Meuselwitz gewann Cottbus 3:0. Mit dem Tor von Niklas Geisler in der 26. Minute verabschiedete sich das Team zunächst in die Halbzeitpause. Auch an dem zweiten Tor war Geisler indirekt beteiligt. Der Mittelfeldspieler holte für die Mannschaft einen Elfmeter raus, den Jonas Hildebrandt anschließend verwandelte. In der 82. Minute krönte
[mehr…]


Briesen/Dissen bleibt weiter Liga-Spitze|Sport | 22. Oktober

In Branitz wurde Tabellenplatz 1 verteidigt /Saspow punktet in Forst. Region. Zwei individuelle Abwehrfehler der Eiche-Kicker führten zum frühzeitigen Rückstand. Christian Suckert und Christian Rinza erzielten das 0:1 und 0:2 (10.u.13.) für Briesen/Dissen. Branitz war schockiert! Erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte gelang durch Patrick Jahn der 1:2- Anschluss. Rinza stellte nach einer Stunde Spielzeit (61.) den alten Abstand wieder her. Branitz steckte nie
[mehr…]


Wieder Faustball nach CoronapauseWieder Faustball nach Coronapause|Sport | 8. Oktober

Faustballer starten mit zwei Mannschaften beim Landesklasseturnier in Rangsdorf. Rangsdorf (MB). Freienhufen startete mit 2 Mannschaften beim Landesklassen Turnier in Rangsdorf bei gutem Wetter und hervorragend präparierten Spielfeldern. Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Freienhufen I startete mit 2 Siegen und einer Niederlage in das Turnier und belegt den 2 Platz in der Gruppe 1. Freienhufen II tat sich hingegen sehr schwer und  kam überhaupt
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Sport


mehr aus Damals war´s

Altes Guben: Traumhaft schöne Blicke zur BlütezeitAltes Guben: Traumhaft schöne Blicke zur Blütezeit|Bilder aus der alten Neißestadt Guben | 22. Oktober

Die Lokale in Gubener Bergen lockten Gäste aus Berlin und Brandenburg an. Arno Schulz aus Guben beschreibt den Ort heute genau: „Nach Guben und vor allem in die Berge zur Baumblütenzeit kamen viele Besucher und konnten sich von den zahlreichen Berglokalen und Gaststätten mit dem Blick auf das Blütenmeer erfreuen. Die Gäste auf dem Bild genießen die herrliche Aussicht auf die Altstadt Gubens von der
[mehr…]


Altes Forst: Weberbrunnen an der Langen Brücke|Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 15. Oktober

Eine Forster Referenz an die einst stolze Zunft der Textilarbeiter.  Am Eingang zum Stadtteil Forst-Berge, stehen noch die Reste des Weberbrunnens. Rainer Wollmann aus Hänchen schreibt: „Der Tuchmacherbrunnen von J. E. Born wurde auf dem Rathenauplatz im Ostteil der Stadt Forst (heute Polen) errichtet. Er wurde zu Ehren der Tuchmachreinnung gestiftet, denn seit 1418 prägte das Tuchmacherhandwerk die Wirtschaft von Forst. Der Brunnen wurde bei
[mehr…]


Altes Spremberg: Erinnerung an alte Georgenkapelle|Bilder aus dem alten Spremberg | 8. Oktober

Der Förderverein LAGA Spremberg e.V. hat in der letzten Woche die Zuschriften unserer Leser zur kleinen Georgenkapelle aufmerksam studiert und unterbreitet jetzt seine Position zum Projekt: Wie vielerorts schon erwähnt, hat sich der Förderverein LAGA Spremberg e.V. vorgenommen, die Erinnerung an die Georgenbergkapelle wieder aufzufrischen. Das Projekt „Imagination der Georgenbergkapelle“ wird bereits seit einigen Jahren verfolgt. Es bedeutet, dass die Umrisse der ehemaligen Kapelle in
[mehr…]


Altes Cottbus: Empfang zwischen Straßenbahn und ZügenAltes Cottbus: Empfang zwischen Straßenbahn und Zügen|Bilder aus dem alten Cottbus | 8. Oktober

Der alte Cottbuser Bahnhof ähnelte dem heutigen in Guben, war aber größer. „Der Gubener Bahnhof ist es auf Grund verschiedener Details nicht“, stellt Gert Richter aus Guben/Alt-Deulowitz richtig fest. „Wegen der Vielzahl der Gleise und des Straßenbahn-Anschlusses kann es nur der Cottbuser sein.“ Guben hat noch heute das Empfangsgebäude in Mittellage mit Zufahrtsrampe. Sabine Mischok aus der Cottbuser Sanzebergstraße liebt es, ihre Antworten zu reimen
[mehr…]


Stahlphantom oder doch Kopiebau auf dem Spremberger Georgenberg?Stahlphantom oder doch Kopiebau auf dem Spremberger Georgenberg?|Bilder aus dem alten Spremberg | 1. Oktober

Die kleine Georgenkapelle auf dem gleichnamigen Berg scheint vergessen. Rainer Wollmann aus Kolkwitz-Hänchen schreibt diesmal: „Das Foto zeigt die Kapelle zum heiligen Georg auf dem Spremberger Georgenberg. Unsere Vorfahren hatten sehr oft Kapellen oder Kirchen auf Anhöhen errichtet, damit die Gläubigen dem Gott näher sind. Der Spremberger Georgenberg ist Teil der Endmoräne der südlichsten Ausdehnung der Eiszeitgrenze. Als höchste Erhebung von Spremberg mit 139 Metern
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Bilder aus dem alten Spremberg