Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Die Lausitzer Heimatzeitung für Südbrandenburg
Fliesen Lehmann
Mittwoch, 26. September 2018 - 13:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Bewölkt
14°C
 

Einweihungen in Kahren

Kochen mit Aronia im Rosengarten/ Dahlien im Fokus. Forst (MB). „Kochen im Rosenblütenduft“ ist das Motto des Rodengartensonntages am 30. September im Ostdeutschen ...

Einweihungen in Kahren

Cottbus (MB/mk). Zum „Tag der Butterstulle“ hatte sich die Leiterin des Sandower Rewe-Marktes, Kerstin Schumacher, am Mittwochnachmittag, 19.9.18., Verstärkung eingeladen. Dicht umringt ...

Einweihungen in Kahren

Deutsche Meisterschaft im Bogensport lädt zum Zuschauen und Fachsimpeln ein. Schmogrow-Fehrow (MB). Bereits zum zweiten Mal reisen am 22. und 23. September rund ...

Einweihungen in Kahren

Kochen im Forster Rosengarten am 30.09.18

1
Einweihungen in Kahren

Autogrammstunde des FCE Cottbus am Sandower REWE Markt am 19.9.18

2
Einweihungen in Kahren

Deutsche Meisterschaft im Bogensport am 22. und 23.9.18 in Schmogrow

3

mehr aus Region


Einweihungen in KahrenEinweihungen in Kahren|Cottbus, Sport | 25. September

Multifunktionsplatz und Gemeindehaus eingeweiht. Kahren (lb). Am vergangenen Samstag weihten die Kahrener den neuen Multifunktionsplatz auf dem örtlichen Sportplatz feierlich und vor allem sportlich ein. Auf der abgeschlossen Sportanlage können, dank eines harten Kunststoffbodenbelags, viele verschiedene Sportarten ausgeübt werden, wie Basketball und Tennis oder Volleyball und Fußball. Die Jugendmannschaften des Kahrener SV profitieren besonders davon, da sie nun optimal auf die Hallensaison im Winter vorbereitet
[mehr…]


Erstes Rudelsingen in CottbusErstes Rudelsingen in Cottbus|Cottbus | 25. September

Cottbus (lb). „Singen macht glücklich und hält gesund“ nach diesem Motto lebt die Sängerin Christine Wolff. Egal welches Genre, egal welches Jahrhundert. Am Staatstheater Cottbus war sie lange Zeit als Opernsängerin tätig. Doch bevorzugt sie das gemeinsame Singen. Ihre Leidenschaft will sie mit anderen teilen und gemeinsam mit ihrem Sohn und Pianisten Alexander Capistran bringen sie das Kultformat „Rudelsingen“ zum ersten Mal nach Cottbus. Erst
[mehr…]


Christiane Hipp übernimmt Leitung der BTU Cottbus-SenftenbergChristiane Hipp übernimmt Leitung der BTU Cottbus-Senftenberg|Personen, Region | 24. September

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Münch überreicht Vizepräsidentin der BTU das Beauftragungsschreiben. Wissenschaftsministerin Martina Münch hat am Montag (24.09.18) in Cottbus die hauptamtliche Vizepräsidentin der BTU, Prof. Dr. Christiane Hipp, offiziell mit der geschäftsführenden Leitung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg beauftragt. „Damit ist die Hochschule gut aufgestellt, um die aktuellen Herausforderungen und den Prozess des Findungsverfahrens für die Nachfolge von Jörg Steinbach zu meistern. Ich danke Christiane Hipp,
[mehr…]


Burg weiter kopflos – Wahl des Amtsdirektors verschoben|Cottbus, Personen | 21. September

Die Wahl eines Amtsdirektors für das Amt Burg wird verschoben. Das hat der Amtsausschusses in seiner Sondersitzung am gestrigen Donnerstagabend (20.09.18) einstimmig beschlossen.  Burg (Spreewald). Nach der Abwahl der Amtsdirektorin Petra Krautz am 17. April diesen Jahres war die Wahl eines neuen Amtsdirektors ursprünglich  für den kommenden Montag, 24.09.2018, geplant. In einer Sondersitzung haben sich die Burger Abgeordneten nun entschieden, das Verfahren ruhen zu lassen.
[mehr…]


Ausbildungsbörse in Guben am 22.9.18|Guben | 21. September

Guben (MB). Zum mittlerweile 16. Mal öffnet die Alte Färberei am Samstag, 22. September 2018, für die Ausbildungs- und Studienbörse ihre Tore. Insgesamt mehr als 40 Firmen, Institutionen und Einrichtungen aus Guben, dem Spree-Neiße-Kreis und der Region werden sich zwischen 10 und 13 Uhr an ihren Ständen präsentieren. Dabei können sich Schüler und Schülerinnen auf der einen Seite frühzeitig über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren sowie
[mehr…]


weitere Beiträge aus Guben


mehr aus Wirtschaft


Brandenburgs Wirtschaft wächst überdurchschnittlichBrandenburgs Wirtschaft wächst überdurchschnittlich|Wirtschaft | 24. September

Region (MB). Kaum im Amt kann Brandenburg Neu-Wirtschaftsminister Jörg Steinbach positive Wirtschaftsdaten präsentieren. Nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg verbucht Brandenburg für das erste Halbjahr 2018 ein reales Wirtschaftswachstum von 2,3 Prozent. Damit liegt Brandenburg an der Spitze der neuen Länder und über der Wachstumsrate für Deutschland insgesamt (1,9 Prozent). Wachstumstreiber waren insbesondere das Produzierende Gewerbe, aber auch der Dienstleistungsbereich. Im Ländervergleich landete Brandenburg
[mehr…]


Handwerk plädiert für angemessenen gesellschaftlichen Stellenwert|Wirtschaft | 21. September

Die Gleichstellung zwischen Akademikern und Handwerksmeistern ist beim Tag des Meisters ein Thema. Region (MB). Als sich letzten Freitag der Vorhang in der Cottbuser Stadthalle lichtete, applaudierten die Zuschauer heftig: 157 Jungmeister, 187 Handwerker mit silbernem Meisterbrief und 216 Unternehmer, die vor einem Vierteljahrhundert gründeten, standen vorn.. Hinzu kamen 15 Betriebswirte. Diesen Applaus erleben die Handwerker viel zu selten, fand Kammerpräsident Peter Dreißig beim 27.
[mehr…]


Wirtschafts-Beratertag in Senftenberg am 25. September 2018|Wirtschaft | 21. September

Kompakte Beratung für Unternehmer, Existenzgründer und Investoren. Senftenberg (MB). Interessierte, die ein Unternehmen führen, eine Geschäftsidee umsetzen oder investieren möchten, Fachkräfte suchen oder qualifizieren wollen, sollten sich den 25. September 2018 vormerken. In der Zeit von 9 bis 17 Uhr findet in den Sitzungssälen im Landratsamt in Senftenberg, Haus I, Dubinaweg 1 (nähe Stadthafen) bereits zum 13. Mal der jährliche „Informations- und Beratertag“ im Landkreis
[mehr…]


E-Mobilität wird in Südbrandenburg gefördert|Region, Wirtschaft | 21. September

Region (MB). Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus weist darauf hin, dass Brandenburger Unternehmen noch bis zum 29. Oktober 2018 Förderanträge für die Errichtung öffentlich zugänglicher Ladeinfrastrukturen einreichen können. Im Rahmen der Energieeffizienzrichtlinie RENplus 2014-2020 ist aktuell ein Förderaufruf gestartet, für den insgesamt zwei Millionen Euro Fördermittel bereitstehen. Im Rahmen dieses Förderaufrufs ist eine maximale Förderquote von 60 Prozent möglich. Gefördert werden öffentlich zugängliche Normal-
[mehr…]


Grenz-übergreifende Wirtschaftskonferenz in Gubin-GubenGrenz-übergreifende Wirtschaftskonferenz in Gubin-Guben|Wirtschaft | 14. September

Konferenz im September 2018 vernetzt die Unternehmer. Guben /Gubin (MB). Die zweite, grenz-übergreifende Wirtschaftskonferenz in der Eurostadt Guben-Gubin hat rund 40 Unternehmen beiderseits der Neiße am 11. September 2018  zusammengebracht. Erklärtes Ziel des Treffens im Rahmen des laufenden Interreg VA-Projektes „Zwei Rathäuser – eine Eurostadt“ war der Austausch und das Vernetzen der anwesenden Vertreterinnen und Vertreter deutscher und polnischer Wirtschaftsfirmen. Den Auftakt in der gut
[mehr…]


weitere Beiträge aus Wirtschaft


mehr aus Sport


Einweihungen in KahrenEinweihungen in Kahren|Cottbus, Sport | 25. September

Multifunktionsplatz und Gemeindehaus eingeweiht. Kahren (lb). Am vergangenen Samstag weihten die Kahrener den neuen Multifunktionsplatz auf dem örtlichen Sportplatz feierlich und vor allem sportlich ein. Auf der abgeschlossen Sportanlage können, dank eines harten Kunststoffbodenbelags, viele verschiedene Sportarten ausgeübt werden, wie Basketball und Tennis oder Volleyball und Fußball. Die Jugendmannschaften des Kahrener SV profitieren besonders davon, da sie nun optimal auf die Hallensaison im Winter vorbereitet
[mehr…]


Energie verpflichtet Mittelfeldspieler Lars Bender|FC Energie Cottbus | 21. September

Der FC Energie Cottbus und der Mittelfeldspieler Lars Bender haben sich auf einen Vertrag bis zum Sommer 2019 geeinigt, der sich bei einer bestimmten Anzahl an Einsätzen in der 3. Liga automatisch um ein Jahr verlängern würde. „Wir haben uns Lars im Training sehr genau angeschaut, sein Auftreten auf und vor allem auch neben dem Platz ist hochprofessionell und vorbildlich. Mit fast 200 Spielen in dieser
[mehr…]


Autogrammstunde des FCE Cottbus am Sandower REWE Markt am 19.9.18Autogrammstunde des FCE Cottbus am Sandower REWE Markt am 19.9.18|FC Energie Cottbus, Top-Themen | 21. September

Cottbus (MB/mk). Zum „Tag der Butterstulle“ hatte sich die Leiterin des Sandower Rewe-Marktes, Kerstin Schumacher, am Mittwochnachmittag, 19.9.18., Verstärkung eingeladen. Dicht umringt von Kunden und Fans folgte der FC Energie Cottbus dem Lockruf des Cottbuser Marktes und packte vor der Autogrammstunde kräftig an. Während Streli Mamba die Butterstullen verteilte, war es die Aufgabe von Trainer Pele Wollitz das Brot zu schneiden. Die Butter darauf verteilten
[mehr…]


Ostduell-Doppelpack im Oktober 2018 sehenOstduell-Doppelpack im Oktober 2018 sehen|FC Energie Cottbus | 21. September

Zwickau und Halle wurden dem Lausitzer Team zugelost / Gegen Münster setzt Energie auf Sieg / Tim Kruse weiter verletzt. Region (MB). Der Deutsche Fußballbund hat am Dienstag die Termine der laufenden Drittligasaison bis zum 18. Spieltag zeit- genau angesetzt. Mit dem Heimspiel gegen den FSV Zwickau (06.10.18 | 14 Uhr) und der bereits zuvor verlegten Begegnung mit dem Halleschen FC (10.10.18 | 19 Uhr)
[mehr…]


Deutsche Meisterschaft im Bogensport am 22. und 23.9.18 in SchmogrowDeutsche Meisterschaft im Bogensport am 22. und 23.9.18 in Schmogrow|Sport, Top-Themen | 17. September

Deutsche Meisterschaft im Bogensport lädt zum Zuschauen und Fachsimpeln ein. Schmogrow-Fehrow (MB). Bereits zum zweiten Mal reisen am 22. und 23. September rund 200 Bogenschützen aus allen Teilen Deutschlands an, um zu den Deutschen Meisterschaft Feld und Wald in den verschiedenen Alters- und Bogenklassen ihr Können zu messen. Im Jahr 2010 hat das BogenCentrum Cottbus – Briesen, eine Kooperation aus den Vereinen Schützengilde Cottbus 1471
[mehr…]


weitere Beiträge aus Sport & Top-Themen


mehr aus Damals war´s


Altes Guben: Die Altes Guben: Die „Grüne Wiese“ – eine Prachtstraße entlang der Neiße|Bilder aus der alten Neißestadt Guben | 21. September

Vieles ist in Gubin noch erhalten geblieben und auch in Forst gut bekannt. Viola Schiemenz aus der Kirchstraße in Forst/L. hat die rechte Literatur zur Hand, nämlich H. Standke, Heimatkunde NL, 1923, S. 284. Dort steht: „Von allen Niederlausitzer Städten hat Guben die schönste Lage. Wer den Bergrücken östlich der Stadt besteigt und von einem der zahlreichen Aussichtspunkte Umschau hält, hat ein wundervolles Landschaftsbild vor
[mehr…]


Altes Spree- und Seenland: Das Bootshaus des Ruder-Clubs SprembergAltes Spree- und Seenland: Das Bootshaus des Ruder-Clubs Spremberg|Bilder aus dem alten Spremberg | 21. September

Kam vom Rudern, nicht vom Paddeln. Es gab die „Goldenen Zwanziger Jahre“ auch in der Niederlausitz, könnte man meinen. Denn dies war schon ein ganz besonderes Klubhaus. Peter Hering aus der Bergstraße in Spremberg hat es wohl erkannt, und auch Herr Schadog aus der August-Bebel-Straße in Spremberg lag mit seiner Vermutung richtig. Er erzählt: „Das müsste das Bootshaus vom Ruderclub Spremberg gewesen sein. Dieses wurde
[mehr…]


Altes Cottbus: Ecke Bahnhofstraße/ Berliner Straße hat sich enorm verändertAltes Cottbus: Ecke Bahnhofstraße/ Berliner Straße hat sich enorm verändert|Bilder aus dem alten Cottbus | 21. September

Wahrlich ein interessanter Vogelblick. „Vielen Dank für die Auffrischung meiner Erinnerungen“, schreibt diesmal Ramiro Lehmann vom Schulweg 1 in Cottbus.Und weiter: „Das Bild stammt noch aus Zeiten, wo sowohl der Individualverkehr (2-spurig jede Richtung, keine umstrittene 30 km/h), als auch der Straßenbahnverkehr (separates Gleisbett) zügig vorankamen. Auch für die Einsatz- und Versorgungsfahrzeuge war es einfacher und es gab keinen Stau, wenn Mülltonnen geleert wurden. Diesen
[mehr…]


Altes Forst: Der schmucke Kegeldamm von ForstAltes Forst: Der schmucke Kegeldamm von Forst|Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 14. September

Vom Versprechen am Weberbrunnen. Wolfgang Schenk aus Forst hat ein sehr inniges Verhältnis zum gesuchten Motiv. Er schreibt: „Ein Abschnitt unserer Stadt, der mich in meinem Leben immer wieder beschäftigt hat, der Kegeldamm am westlichen Neißeufer. In den Jahren 1931 bis 1945 lebten die Familien Schulz-Schenk und Krautschick im Ortsteil Berge. 1939 wohnten Krautschicks in der Pförtner Straße 28 bei Lehmanns Fleischerei und Schenks in
[mehr…]


Damals war`s: Der Senftenberger MarktDamals war`s: Der Senftenberger Markt|Bilder aus dem alten Senftenberg | 14. September

Häufig schreiben unsere Leser diesmal klar und knapp wie Angela Royer-Hoffmann aus der Goethestraße in Ruhland: „Markt in Senftenberg“. Natürlich hat sie damit Recht, und auch Lotte Schulze müssen wir zustimmen, die uns mailt: „Das Bild ist von einer Ansichtskarte, und die gab es sogar in Farbe. Meine Tochter hat sie uns geschickt, als sie immer in der Sommerferienlage in Senftenberg war, wo die Kinder
[mehr…]


weitere Beiträge aus Bilder aus dem alten Senftenberg