Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Nachrichten aus Südbrandenburg Märkischer Bote - Nachrichten aus Südbrandenburg Märkischer Bote - Nachrichten aus SüdbrandenburgMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 04:24 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-4°C
 
epaper

Aktuelle Nachrichten aus Südbrandenburg



mehr aus Region

Spree-Neiße Landrat fordert besseren Zugverkehr nach PolenSpree-Neiße Landrat fordert besseren Zugverkehr nach Polen|Region | 8. Februar

Region (MB). Anlässlich des 5. Deutsch-Polnischen Bahngipfels am 8. Februar 2023, spricht sich auch Harald Altekrüger, Landrat des Landkreises Spree-Neiße für die Schaffung einer deutlich verbesserten Zugverbindung zwischen der Lausitz und dem Nachbarland Polen aus. „Dass der Ausbau der Schienenverkehrsinfrastruktur zwischen Deutschland und Polen dringend verbessert werden muss, ist offensichtlich und kann nicht länger zurückgestellt werden. Wir brauchen voll elektrifizierte und gut ausgebaute Strecken. In
[mehr…]


Piccolo-Koproduktion „Stolpern“ für Berliner Festspiele nominiertPiccolo-Koproduktion „Stolpern“ für Berliner Festspiele nominiert|Cottbus | 8. Februar

Cottbus (MB). Die Koproduktion des Piccolo Theater Jugendklubs und der Schaubühne Berlin „stolpern“ unter der Spielleitung von Mai-An Nguyen und Matthias Heine hat es in die engere Auswahl des Theatertreffens der Jugend 2023, der Berliner Festspiele geschafft. Nun werden die 18 Vorausgewählten noch einmal live von der Jury gesichtet. Anfang März fällt dann die endgültige Entscheidung. Die Jury des Theatertreffens wählt, neben freien Gruppen und
[mehr…]


Bahnwerk CottbusLandeskabinett sieht Cottbus als Motor des Strukturwandels|Cottbus, Top-Themen | 8. Februar

Cottbus (MB). Die Lausitzmetropole Cottbus hat nach Einschätzung der Landesregierung das Potenzial, gemeinsam mit der ganzen Region zur großen Gewinnerin der mit dem Kohleausstieg bis 2038 einhergehenden Strukturentwicklung Lausitz zu werden. Das sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke am Dienstag bei einer gemeinsamen Sitzung mit der Stadtspitze in der Reihe „Kabinett vor Ort“. Unter der Leitung von Woidke und Oberbürgermeister Tobias Schick ging es vor allem um
[mehr…]


GruppenfotoDahlitzer Fastnacht|Kolkwitz, Top-Themen | 8. Februar

Dahlitz (MB). Endlich wieder Zapust! An diesem Samstag, 11. Februar 2023, findet in Dahlitz die 17. Fastnacht der „Neuzeit“ statt. Die Trachtenpaare treffen sich um 12.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus „Küko“ und marschieren dann durchs Dorf. Am Abend findet der Tanz im Festzelt am Küko ab circa 18.30 Uhr statt. Gäste sind herzlich willkommen. Die Fastnacht gibt es in Dahlitz natürlich nicht erst seit 17 Jahren.
[mehr…]


Modellbahnausstellung im TKCModellbahnausstellung im TKC|Cottbus | 8. Februar

Cottbus (MB). Vom 15. bis 18. Februar 2023 findet im Cottbuser TKC-Einkaufszentrum (Gerhard-Hauptmann-Straße 15) zum letzten Mal in diesem Frühjahr die Modelbau- und Modelbahnausstellung statt. Besucher können die Ausstellung von 12 bis 18 Uhr besichtigen. Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!


Weitere Beiträge aus Cottbus


mehr aus Wirtschaft

Jetzt Traumberuf sichern – die Handwerkskammer Cottbus bietet persönliche und telefonische Beratung|Cottbus, Handwerkskammer Cottbus | 30. Januar

Region (MB). Die Winterferien sind ein guter Zeitpunkt, um sich näher mit den Ausbildungsangeboten der regionalen Unternehmen zu beschäftigen und sich frühzeitig eine Lehrstelle zu sichern. Dabei sind die Berufsberater der Handwerkskammer Cottbus behilflich. Sie stehen den Jugendlichen in persönlichen oder telefonischen Gesprächen zur Seite. Zehn Mädchen und Jungen haben sich ihren Lieblingsberuf für den Ausbildungsstart im August bereits gesichert. So auch Clemens Möbes, der
[mehr…]


Lehrgangsunterlagen intensiv studierenLehrgangsunterlagen intensiv studieren|Handwerkskammer Cottbus | 13. Januar

Region. In wenigen Tagen stellen sich zum Abschluss der Gesellenprüfung viele Lausitzer Lehrlinge den Praktischen Prüfungen in den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer. Der eine oder andere nutzte noch die freiwilligen Vorbereitungslehrgänge. Bis Mitte Februar heißt es jetzt „fleißig büffeln“, neben der Arbeit, am Abend. Auch für den 21-jährigen Oliver Scharf rückt mit der Prüfung der ersehnte Gesellen-Brief in greifbare Nähe. Nach einem interessanten schulischen Praktikum in
[mehr…]


Handwerkerfamilie muss 2023 eng zusammenhaltenHandwerkerfamilie muss 2023 eng zusammenhalten|Handwerkskammer Cottbus | 13. Januar

Region. Knapp 300 Gäste haben beim Neujahrsempfang der Handwerkskammer Cottbus (HWK) über die aktuellen Herausforderungen für das Jahr 2023 diskutiert. Fachkräftegewinnung, stabile und bezahlbare Energieversorgung, frühzeitige Berufsorientierung und der faire Umgang miteinander waren die zentralen Themen, über die sich die Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Beisein von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Wirtschaftsminister Prof. Jörg Steinbach und dem ZDH-Präsidenten, Dachdeckermeister Jörg Dittrich, austauschten. „Es
[mehr…]


ICE-Werkshalle in Cottbus von obenIHK und HWK Cottbus fassen regionale Besonderheiten zusammen|Wirtschaft, Top-Themen | 10. Januar

Region (MB). Bereits seit 20 Jahren stellen die beiden Wirtschaftskammern – IHK und HWK Cottbus – einen detaillierten Überblick zur Entwicklung und Leistungsfähigkeit in Südbrandenburg zur Verfügung. Mit Grafiken und Diagrammen werden grundlegende statistische Daten aufbereitet, um Pendlerströme, Kaufkraft, Bruttolöhne oder die Veränderung von Wirtschaftsbranchen darzustellen. 44.916 Unternehmen sind im Kammerbezirk Cottbus tätig. Sie tragen mit ihren Gewerbesteuern wesentlich zur Finanzkraft der Städte und Gemeinden
[mehr…]


Sparkasse mit erfreulichen Zuwächsen in der Bilanz|Wirtschaft | 6. Januar

Cottbus. Am ersten Arbeitstag des neuen Jahres 2023 zieht die Sparkasse Spree-Neiße eine erste Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr. Das hohe Vertrauen der Kunden zu ihrer Sparkasse spiegelt sich im erfreulichen Wachstum der Kundeneinlagen wider. Es wurde wieder fleißig gespart. Die gesamten Kundeneinlagen stiegen deutlich um 5,7 Prozent von 3.820 Mio. Euro auf 4.036 Mio. Euro und liegen damit erstmals über 4 Milliarden Euro. Auch
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Wirtschaft


mehr aus Sport

Der SV Lausitz Forst lädt zu Nachwuchsturnieren einDer SV Lausitz Forst lädt zu Nachwuchsturnieren ein|Sport | 7. Februar

Forst (MB). Der SV Lausitz Forst lädt an diesem und den kommenden Wochenenden zu Nachwuchs-Hallenfußballturnieren ein. Den Auftakt in der Mehrzweckhalle Forst machen an diesem Samstag, 11. Februar 2023, um 9 Uhr die G-Junioren, gefolgte von dem Turnier der A-Junioren um 15 Uhr. Am Sonntag, 12. Februar 2023, spielen ab 9 Uhr die F3-Junioren und ab 14 Uhr die B-Junioren. Am darauffolgenden Samstag (18.02.23) spielen
[mehr…]


Bronzemedaillen für ASAHI JudokaBronzemedaillen für ASAHI Judoka|Sport | 6. Februar

Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft für Jakob Imgrunt und Loreen Gogolin vom KSC ASAHI Spremberg.  Spremberg (MB). Bei den Nordost-Deutschen Meisterschaften in Greifswald ging es neben einer guten Platzierung auch hauptsächlich um die Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft. Die Spremberger Judo – Junioren vom KSC ASAHI hatten sich viel vorgenommen und waren nach den Ergebnissen der Landesmeisterschaften auch guter Dinge. Doch irgendwie war der „Wurm“ drin. Die
[mehr…]


Mahuchikh und Kendricks siegen in Cottbus|Region, Sport | 30. Januar

Springer-Meeting mit Urkainischem Duell – Gillian Ladwig mit persönlicher Besthöhe Cottbus (MB). Das Internationale Springer-Meeting Cottbus am Mittwochabend knüpfte nach zwei coronabedingt abgesagten Veranstaltungen nahtlos an die Zeit vor der Pandemie an: Die Sieger des 19. Springer-Meetings im Hochsprung der Frauen und Stabhochsprung der Männer sind die gleichen wie 2020. Yaroslava Mahuchikh siegt mit 1,98m, nachdem sie nur knapp an 2,02m gescheitert war. Sam Kendricks
[mehr…]


GruppenbildSportgala in Cottbus|Sport, Top-Themen | 27. Januar

Cottbus (MB). Einen würdigen Empfang der Cottbuser Sportfamilie zum Jahresauftakt bereitete die Stadt gemeinsam mit der Sparkasse Spree-Neiße, der Deutschen Olympischen Gesellschaft und dem Stadtsportbund in der Hauptstelle der Sparkasse Spree-Neiße am Breitscheidplatz. Unter dem Motto „Willkommen zurück“ begrüßte Oberbürgermeister Tobias Schick gemeinsam mit dem Vorstand der Sparkasse die geladenen Gäste und eröffnete die 30. Auflage der Sportgala. Zuvor hatte der Jazz Dance Club Cottbus
[mehr…]


Zwölf neue ASAHI VereinsmeisterZwölf neue ASAHI Vereinsmeister|Sport | 24. Januar

Spremberg (MB). Das Wetter machte den ASAHI-Judoka am Wochenende (21. und 22. Januar 2023) einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund von Windböen und Schneefall entschieden sich die Spremberger Stützpunkt Trainer lieber in Spremberg zu bleiben und nicht wie geplant zu den Landesmeisterschaften nach Strausberg zu fahren. ”Das Risiko war uns einfach zu groß, die Sicherheit unserer Sportler steht an oberster Stelle.” so Nachwuchstrainer Mario Blauth.
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Sport


mehr aus Damals war´s

Die Gärtner Bleyer und HockwinDie Gärtner Bleyer und Hockwin|Bilder aus dem alten Cottbus, Personen | 27. Januar

In diesem Beitrag wenden wir uns zwei Branitzer Parkgärtnern zu, die jeweils mehrere Jahrzehnte ihre Arbeit im fürstlich/gräflichen Revier getan haben. Kommenden Donnerstag ist der 107. Todestag von Georg Bleyer, den Fürst Pückler 1868 engagiert hatte, und der als Parkdirektor 47 Jahre lang fürstliche Intentionen umsetzte. Er starb 1915 mit 78 Jahren. Der junge Karl Hockwin könnte ihn, ohne zu ahnen, dass er in seine
[mehr…]


IMG20230108103756 swVom Turm der Oberkirche St. Nikolai in den 1970er Jahren|Bilder aus dem alten Cottbus | 27. Januar

Wir befinden uns diesmal auf einen Turm in Cottbus in den frühen 1970er Jahre. Viele Cottbuser haben sich recht genau an die Bildsituation erinnern können. Susanne Haupt aus der Inselstraße schildert: „Rechts im Bild erkenne ich das Gebäude der AOK-Krankenkasse und dahinter den Einzelhandel ‘Rudis’, ehemals ‘Pfennigpfeiffer’ Als Standort des Fotografen nehme ich den Turm der Oberkirche an.“ An einen nicht ungefährlichen Bubenstreich sieht sich
[mehr…]


Carl Friedrich Claudius: Fabrikant und früher LuftfahrerCarl Friedrich Claudius: Fabrikant und früher Luftfahrer|Bilder aus dem alten Cottbus | 20. Januar

Der Familienname Claudius ist in Cottbus schon seit über 200 Jahren verschwunden, aber nicht vergessen. Dafür sorgte der hier am 22. Januar 1767 geborene Carl Friedrich Claudius, Sohn eines Webers und Leinwandhändlers. Er lernte das Weben und Färben in Chemnitz und gründete, gerade erst 16-jährig, in Cottbus eine eigene Weberei, aus der bald die erste Wachstuchfabrik „vor dem Spremberger Thore“ hervorging. Die verkaufte der junge
[mehr…]


Der Marktplatz in Forst um 1930Der Marktplatz in Forst um 1930|Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 20. Januar

In unserem Archiv ist verzeichnet, dass dieses Rätselbild schon „um 1930“ entstand. Fred Riedel aus Forst, der in wenigen Tagen 90 Jahre alt wird, erinnert sich genau an den Marktplatz, den wir diesmal abbildeten. Er beschreibt: „Die Aufnahme wird vermutlich in den 1920er Jahren entstanden sein. Das lassen die Pferdefuhrwerke und ein Bus vor den beiden größeren Hotels vermuten. Auf der Nordseite (rechte Seite) sind
[mehr…]


Gustav HermannGustav Hermann: Museums-Chef im Ehrenamt|Bilder aus dem alten Cottbus | 13. Januar

Einem Antrag von Oberbürgermeister Weihrauch folgend, ordnete Brandenburgs Wirtschaftsminister Rau vor dem Hintergrund der Bodenreform-Verordnung am 22. April 1947 an, Schloss und Park Branitz ins Eigentum der Stadt Cottbus zu geben. „Das Schloss ist als Heimatmuseum einzurichten, während der Park… der Erholung der städtischen Bevölkerung dienen soll. Der gesamte Besitz ist unter Denkmalschutz zu stellen“, hieß es im Schreiben an den OB. Entsprechend wurde verfahren.
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Bilder aus dem alten Cottbus