Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Spreewald
Donnerstag, 2. Juli 2020 - 14:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
24°C
 

Anzeige

Spreewald

Burg: Blaskonzert

Spreewald | 12. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Die „Spreewälder Blasmusikanten“ gestalten den Auftakt in der Reihe „Burger Kurkonzert“ des Jahres 2020. Am Samstag gastieren die Musiker von 15 bis 16.30 Uhr auf dem Festplatz und werden mit temperamentvoller Blasmusik für Unterhaltung sorgen. Ihr Repertoire reicht von traditionellen Melodien aus dem Spreewald über böhmische Titel bis hin Walzer und Marschmusik. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



In Burg auf Dichterspuren

Spreewald | 5. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Gästeführer begleiten  Besucher wieder durch den Kurort und die Streusiedlung. darunter die Schülerfirma des Niedersorbischen Gymnasiums „Lutki-Tours“ Ob eine Wanderung durch den über 700-jährigen Ort, auf den Spuren Theodor Fontanes, eine geführte Radwanderung oder eine Erlebnistour durch den Sagenschatz des Ortes  – das Angebot im Haus des Gastes ist vielfältig. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Werben: Kräutermanufraktur zieht um

Spreewald | 29. Mai 2020 | Von | Keine Kommentare »
Werben: Kräutermanufraktur zieht um

Burg/Werben (MB). Spreewaldkoch Peter Franke (r.) hat seine berühmte Kräutermanufaktur aus Burg nach Werben ins Hotel „Zum Stern“ verlagert. Hier stehen nicht nur die wundervollsten Extrakte aus dem Schoß von Mutter Natur übersichtlich abgefüllt zur Verfügung, sondern es können auch Seminare gebucht und Grünzeug aus dem eigenen Garten abgeliefert und gegen Tee und andere Kräuterprodukte eingetauscht werden. Un-Kraut gibt es für den Spreewaldkoch nicht. Weitere
[mehr…]



Burg: Brücke über kleine Spree

Spreewald | 22. Mai 2020 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Am Montag beginnt der Neubau der Brücke über die „Kleine Spree“ in der Ringchaussee hinter dem Abzweig Waldschlößchenstraße. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis zum Jahresende. Der Straßenverkehr wird über eine Umfahrung neben der Baustelle vorbeigeleitet. Der Kahnverkehr ist in den Bauphase nicht möglich. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Burg: Paddel raus und Paddel frei

Spreewald | 15. Mai 2020 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Seit letztem Samstag herrscht im Spreehafen an der Mühle wieder Betrieb. Ob individuell paddeln, Rad ausleihen oder exklusive Kahnfahrt buchen – alles ist möglich. Hafenmeister Dirk Meier: „Auch Sammelkahnfahrten finden wieder statt. Selbstverständlich nach Maßgabe aller hygienischen Vorgaben und Ab- stände.“ Je nach Wetterlage beginnt der Tag 10 Uhr mit der informativen Kolonistentour. Es folgen die Schleusen- und Kahnfahrten durch die Streusiedlung von
[mehr…]



Burg: Bank über die Spree

Spreewald | 8. Mai 2020 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Rechtzeitig zum Maiauftakt wurde in der „Zwitscherecke“ in Burg die sanierte Spreewaldbank (Holzbrücke) über die Hauptspree übergeben und damit eine wichtige Wegeverbindung im Wander- und Radwegenetz wieder hergestellt. „Das Team des Wasser- und Bodenverbandes hat gut gearbeitet“, bedankt sich Amtsdirektor Tobias Hentschel. Die Brücke hat 30.000 Euro gekostet. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



OSL/SPN/LDS: Bootsverleih gestartet

Spreewald | 30. April 2020 | Von | Keine Kommentare »

OSL/SPN/LDS (MB). Gewerbliche Bootsvermieter in Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße/ und Dahme-Spreewald dürfen ihre Boote seit Donnerstag wieder an Tagesgäste vermieten. Auf eine entsprechende Lockerung verständigten sich die Landräte der drei Spreewald-Kreise. Sie ermöglichen damit sowohl Anbietern als auch Gästen eine Perspektive. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!  



Burg: Pusteblume öffnet

Spreewald | 24. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Burg: Pusteblume öffnet

Am 1. Mai eröffnet in Burg Brandenburgs erstes Kinder- und Jugendhospiz Pusteblume öffnet Burg (MB/ik). Eine aufregende Bauzeit von 19 Monaten ist nun beinahe abgeschlossen: Das Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“ befindet sich derzeit auf der Zielgeraden. Aufbauend auf den weitreichenden Erfahrungen des Regionalverbands mit dem ambulanten Kinderhospizdienst, der ambulanten Kinderkrankenpflege und der Kinder- und Jugendarbeit war ein ganzheitliches Projekt mit zwei zentralen Säulen im Bau. Das nun
[mehr…]



Burger helfen sich

Spreewald | 27. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Damit sich  Menschen aus der Corona-Risikogruppe in der aktuellen Situation nicht unnötig der Gefahr einer Infektion bringen, wird ihnen mit organisierten Einkaufs- oder Besorgungsdiensten geholfen. Das Amt Burg hat dafür ab sofort von Montag bis Freitag die Telefonnummer 035603/682-99 eingerichtet. Interessierte aus den amtsangehörenden Gemeinden können sich hier melden, wenn sie Hilfe im Alltag benötigen , selbst Hilfe anbieten möchten oder wenn sie
[mehr…]



Burg: Unterstützung für Kinderhaus

Spreewald | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Burg: Unterstützung für Kinderhaus

Zimmerpatenschaft mit der Sparkasse Spree-Neiße  für das Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“ Burg (MB). Zur Eröffnung des Johanniter-Kinderhauses „Pusteblume“ in Burg, unterzeichneten André Müller, Direktor der Direktion Cottbus-Nord der Sparkasse Spree-Neiße und Regionalvorstand Andreas Berger-Winkler vom Johanniter-Regionalverband Südbrandenburg eine Vereinbarung über die erste Zimmerpatenschaft zugunsten des örtlichen Kinderhauses. Andreas Berger-Winkler ist hocherfreut, dass die Sparkasse die erste langjährige Zimmerpatenschaft im Kinderhaus übernommen hat und wünscht sich sehr, dass weitere
[mehr…]