Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Spreewald Beiträge aus dem Spreewald Beiträge aus dem SpreewaldMärkischer Bote
Mittwoch, 17. August 2022 - 18:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter
33°C
 
epaper

Spreewald

Lübbenau lädt ein: Zurück in die Schule vor 150 Jahren

Spreewald | 17. August 2022 | Von | Keine Kommentare »
Lübbenau lädt ein: Zurück in die Schule vor 150 Jahren

Für tausende Schüler heißt es bald wieder: Die Schule ruft, zurück ins Klassenzimmer! Wie unterschiedlich Schule in früheren Zeiten war und welche Gemeinsamkeiten alle Schülergenerationen eint, dass erfahren Besucher des Spreewald-Museums Lübbenau in der neuen Sonderausstellung „Oh diese Schule – Von der Schiefertafel zum Polylux”. Zu sehen ist zudem Museumskaufhaus und Spreewaldbahn. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Spreewald trotzt niedrigeren Wasserstände und lädt ein

Spreewald | 17. August 2022 | Von | Keine Kommentare »
Spreewald trotzt niedrigeren Wasserstände und lädt ein

Kaum Einschränkungen in Burg, Lübben, Schlepzig, Lübbenau, Lehde und Leipe – Gastronomen, Kahnfährleute und Kanuverleiher freuen sich auf Besucher. Spreewald (MB). Der Tourismusverband Spreewald macht darauf aufmerksam, dass das Paddeln und Kahnfahren im Kerngebiet des Spreewalds kaum beeinträchtigt ist. Das Kerngebiet umfasst die bekannten und touristisch gut besuchten Spreewaldstädte Burg, Lübben, Schlepzig und Lübbenau mit Lehde (Freilandmuseum) und Leipe. Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und
[mehr…]



Hahnrupfen in der Region

Spreewald | 12. August 2022 | Von | Keine Kommentare »

Spreewald (MB). Am Samstag, 13.08.2022 findet wieder Hahnrupfen in Drachhausen statt. Um 14 Uhr ist Treff hinter der Kirche. Beginn ist ab 15 Uhr auf der Festwiese. Für die musikalische Untermalung sorgen die Prostataler Blasmusikanten. Abend ist dann ab 18 Uhr Tanz mit DJ Tobi. In Heinersbrück wird ab 14.30 Uhr zum Ernteritual der Frosch gekarrt, und die Gemeinde Schmogrow veranstaltet am gleichen Tag um
[mehr…]



Mittelalter in Dissen – Authentischer Einblick in slawisches Leben

Region, Spreewald | 12. August 2022 | Von | Keine Kommentare »
Mittelalter in Dissen – Authentischer Einblick in slawisches Leben

Dissen. Das Heimatmuseum Dissen lädt in der nächsten Woche (20.-21. August 2022) zu einem Themenwochenende ein. Besucher bekommen die Gelegenheit eine Zeitreise ins slawische Mittelalter zu unternehmen. So erfahren sie etwa mithilfe passend eingekleideter Darsteller hautnah, welche textilen Teile zur Ausstattung und zum Schutz eines Kriegers gehörten. Außerdem besteht die Möglichkeit mitzuerleben, wie Stoffe am Webstuhl hergestellt und zu verschiedenen Fasern und Kleidungsstücken weiterverarbeitet werden.
[mehr…]



Botanische Musik in Lehde

Spreewald | 5. August 2022 | Von | Keine Kommentare »

Lehde (MB). Am 14. August 2022 um 11 Uhr können Gäste auf eine botanische Entdeckungstour voller Musik gehen. Im Rahmen des Kultursommers präsentiert das Freilandmuseum Lehde das musikalisch-literarische Programm “Die Posaune im Garten”. Ein buntes Programm rund um die Posaune mit ihren botanischen Geheimnissen und jeder Menge musikalischer Entdeckungen im Garten Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro pro Person. Weitere Beiträge aus unserer
[mehr…]



Hafenfest Rhenus in Burg

Spreewald | 5. August 2022 | Von | Keine Kommentare »

Burg (MB). Am 14. August 2022, findet das 32. Hafenfest des Bootshaus Rhenus im Herzen des Burger Spreewaldes statt. Los geht es um 11 Uhr mit Blasmusik inklusive Frühschoppen. Organisiert wird das Spektakel vom Bootshaus Rhenus und vom Burger Trachtenverein. Für das leibliche Wohl ist z.B. durch Backschinken und frische Hefeplinze gesorgt. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe in Burg

Spreewald | 3. August 2022 | Von | Keine Kommentare »
Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe in Burg

Burg (MB). Kunst und traditionelles Handwerk im Spreewald zum Anschauen und Mitmachen, Kulinarisches, Unterhaltsames und Wissenswertes – das ist die Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe, die am 6. August 2022 bereits zum elften Mal stattfindet. Von 18 bis 24 Uhr können Kunstinteressierte, Wissensdurstige und Nachtschwärmer auf den geöffneten Höfen, Stübchen und Werkstätten erleben, wie vielfältig das Angebot an (kunst-)handwerklichen und regionaltypischen Produkten im Spreewald
[mehr…]



Edler Blaudruck von Holger Starcken

Spreewald | 29. Juli 2022 | Von | Keine Kommentare »
Edler Blaudruck von Holger Starcken

Vom Spreewälder Töpferfest direkt zum Europa-Event nach Aachen: Blaudrucker Holger Starcken Burg (MB). „Am Sonnabend wurde gut gekauft, am Sonntag viel geschaut und gesprochen – zusammen ein perfektes Wochenende“, freut sich Jörg Schulze mit seinen formschönen und praktischen Töpfen, Krügen und Schüsseln aus Crinitz. Sechs Generationen Erfahrung bringt er mit, wenn er zu Märkten reist, und auch andere Töpfer, viele mit der Vorliebe freier figürlicher
[mehr…]



Stary lud lädt zum Themenwochenende ein

Spreewald | 26. Juli 2022 | Von | Keine Kommentare »

Dissen (MB). Zu den Themenwochenenden einmal im Monat präsentiert sich der Freilichtbereich „Stary lud“ in Dissen mit besonderen Aktivitäten. Wie das Leben vor 1.000 Jahren funktionierte zeigen dann ausgewählte Handwerker. An diesem Wochenende, am 30. und 31. Juli 2022,  geht es speziell um den Lehmofenbau. Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 15 Uhr und am Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Weitere Beiträge aus
[mehr…]



Neues Feuerwehrfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Striesow

Spreewald | 25. Juli 2022 | Von | Keine Kommentare »
Neues Feuerwehrfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Striesow

Striesow (MB). „Ich freue mich, nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr ein neues Feuerwehrfahrzeug an eine Wehr im Amt Burg (Spreewald) übergeben zu dürfen“, sagte Amtsdirektor Tobias Hentschel anlässlich der Indienststellung des TLF4000 an die Freiwillige Feuerwehr Striesow. Für die Kameradinnen und Kameraden der Striesower Wehr sei dies ein historisches Ereignis, so Ortswehrführer Uwe Bertels: „Zum ersten Mal wird in der 87-jährigen Geschichte
[mehr…]