Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Spremberg Beiträge aus Spremberg und Umgebung Beiträge aus Spremberg und UmgebungMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 11:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung

Spremberg

Städtepartnerschaft mit Szprotawa

Spremberg | 12. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Städtepartnerschaft mit Szprotawa

Spremberger feierten im polnischen Szprotawa 25. Jubiläum Spremberg (MB). Am letzten Juni-Wochenende folgten 182 Spremberger der Einladung von Bürgermeister Mirosław Gąsik, um in Sprembergs polnischer Partnerstadt Szprotawa das 25. Jubiläum der Städtepartnerschaft gebührend zu feiern. Am Vormittag trugen Mitglieder der Herrenmannschaft der Abteilung Tennis der SG Einheit Spremberg ein Match gegen die Tennisfreunde in Szprotawa aus. Die Spremberger zeigten sich als vorbildliche Gäste und nahmen
[mehr…]



Spende für die Feuerwehr

Spremberg | 12. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Spende für die Feuerwehr

Krankenhaus Spremberg unterstützt die Spremberger Wehr Spremberg (MB). Das Krankenhaus Spremberg unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Spremberg mit einer großzügigen Spende von 500 Euro, gesammelt während eines Mitarbeiterfestes. Die Feuerwehr, gegründet im Jahr 1863, erhält diese Unterstützung zur Förderung ihres Nachwuchses, insbesondere der Jugendfeuerwehr mit derzeit 120 Mitgliedern. Die Spende wird für Bekleidung und Veranstaltungen genutzt, um die Ausbildung und Aktivitäten der jungen Mitglieder zu unterstützen.
[mehr…]



Große Fortschritte bei Koalicks-Bauprojekt

Spremberg | 12. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Große Fortschritte bei Koalicks-Bauprojekt

Auf dem Gelände der ehemaligen Spremberger Tuchfabrik Levy entstehen Stadtvillen Spremberg (MB). Zum Jahresende steht die Fertigstellung eines bedeutenden Bauprojekts in Spremberg bevor. Die Baufirma Koalick aus Drebkau feierte Anfang Juli das Deckenfest des neuen Wohnkomplexes in der Bergstraße, bei dem auch das Innere der Wohnanlage besichtigt werden konnte. In seiner Begrüßungsrede betonte Geschäftsführer Torsten Koalick seine Verbundenheit mit Spremberg und hob die vielversprechenden Zukunftsperspektiven
[mehr…]



Schneiden für den guten Zweck

Spremberg | 5. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Schneiden für den guten Zweck

Spremberg (MB). Ende Juni reisten die Barber Angels Brotherhood zur Tafel Spremberg des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg und boten kostenfrei ihre Dienste an. Von 13 Uhr bis 16 Uhr frisierten und barbierten sie Tafelgäste und Familien aus dem Frauenhaus Hoyerswerda. Mehr als 30 Menschen waren gekommen und erhielten im Hof der Tafel einen Gratis-Friseurbesuch. Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



25. Jubiläum der Städtepartnerschaft

Sport, Spremberg | 5. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
25. Jubiläum der Städtepartnerschaft

Der Städte Spremberg – Szprotawa in Polen begangen Am Sonnabend, 29.6., wurde das 25. Jubiläum der Städtepartnerschaft Spremberg – Szprotawa in Polen begangen. Mitglieder der Herrenmannschaft der Abteilung Tennis der SG Einheit Spremberg waren dabei Teil des Festprogramms und trugen ein Match gegen die Tennisfreunde aus Szprotawa aus. Hier zeigten sich die Spremberger als vorbildliche Gäste und nahmen nur einen Ehrenpunkt des Doppels Kellner/Fischer mit
[mehr…]



Judo-Nachwuchs

Sport, Spremberg | 5. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Judo-Nachwuchs

Beweist sich in der Landesliga Der Judo-Nachwuchs des KSC ASAHI beweist sich in der Landesliga. Mit gerade einmal 18,1 Jahren im Schnitt stellen sie das jüngste Team der Liga und wollen dennoch nach dem Titel greifen. Nach dem 1. Kampftag, der in Frankfurt (Oder) stattfand, liegen die Jungs derzeit auf Platz 2 der Tabelle, punktgleich mit Titelverteidiger KG RSV/PSV die gegen die KG Babelsberg/ KWH
[mehr…]



Tag der offenen Tür

Spremberg | 28. Juni 2024 | Von | Keine Kommentare »
Tag der offenen Tür

Musik- und Kunstschule in Spremberg lädt am 7.7. ein Die Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße lädt am Sonntag, 7.7., zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Programm beginnt ab 11 Uhr mit einem Konzert der Instrumentalklassen der Astrid-Lindgren-Grundschule und des Erwin-Strittmatter-Gymnasiums auf dem Hof des Kulturschlosses in Spremberg. Auch Ensembles der Musikschule werden zu hören sein. Anschließend öffnet die Musik-
[mehr…]



Nachwuchs erfolgreich

Sport, Spremberg | 21. Juni 2024 | Von | Keine Kommentare »

Nachwuchs des KSC ASAHI Spremberg erfolgreich In Rakvere (Estland) war der Nachwuchs des KSC ASAHI Spremberg erfolgreich. In den Altersklassen U14 und U16 war Rosalie Büttner in Ihrer Gewichtsklasse nicht zuschlagen und holte sich ganz souverän dreifach Gold. Mona Hasan, die EM – Dritte des Vorjahres, konnte in Ihrer neuen Gewichtsklasse ebenfalls durchstarten. Mit dem Sprung ins Finale sicherte sich Mona das Ticket zur EM.
[mehr…]



Ausflug mit Bildung

Spremberg | 21. Juni 2024 | Von | Keine Kommentare »
Ausflug mit Bildung

Freiwilligenagenturen tauschten sich aus Spremberg (MB). Zum Austausch über das Thema „Freiwillige im Kulturbereich“ sind zahlreiche Vertreter aus Freiwilligenagenturen, Vereinen und Kultureinrichtungen am 13. Juni, nach Spremberg gekommen. Viele von ihnen reisten aus dem unmittelbaren Umkreis an. Es gab aber auch Gäste aus Brandenburg an der Havel, Guben, Ahrensfelde, Niedergörsdorf und Lauchhammer. Vom Spreekino aus ging es auf einer Bustour zu kulturellen Wirkungsstätten wie der
[mehr…]



Kunsthandwerk in Spremberg

Spremberg | 14. Juni 2024 | Von | Keine Kommentare »
Kunsthandwerk in Spremberg

Spremberger “Bildungszentrum 55+” mit Traditionen und Trends Spremberg (MB). Traditionelles und Neuheiten gibt es am 17. Juni im Café der Volkssolidarität in der Georgenstraße. Dann ist Kerstin Büttner, Inhaberin der Kunsthandwerkstube aus der Langen Straße, im „Bildungszentrum 55+“ zu Gast. Bekannt ist das Geschäft für sein vielseitiges Sortiment an Weihnachtskrippen, Herrnhuter Sterne, Räuchermännchen und Dekoartikel. Ab 14 Uhr wird Kerstin Büttner über Klassiker und Neuheiten
[mehr…]