Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Spremberg
Montag, 18. Februar 2019 - 19:16 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
7°C
 

Anzeige

Spremberg

40 Millionen für Schwarze Pumpe

Spremberg | 15. Februar 2019 | Von | Keine Kommentare »

Schwarze Pumpe (MB). Das Land Brandenburg fördert mit 40,2 Millionen Euro vier aktuelle Infrastrukturvorhaben des Industrieparks Schwarze Pumpe. Das erklärte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach bei seinem Besuch Anfang des Monats. Das Land Brandenburg hat den Standort und die Ertüchtigung der Infrastruktur bislang mit fast 57 Millionen Euro unterstützt. Die weitere Entwicklung des Industrieparks sei „maßgeblich für eine nachhaltige und tragfähige industrielle und gewerbliche Basis in der
[mehr…]



Ministerium unterstützt Wasserwanderrevier in Spremberg

Spremberg | 15. Februar 2019 | Von | Keine Kommentare »

Knapp 112.000 Euro Fördergelder für den Bau neuer Steganlagen in Spremberg bewilligt. Spremberg (MB). Das Brandenburgische Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) unterstützt die Stadt Spremberg beim Bau von 14 neuen Steganlagen mit 111.600 Euro aus Mittel des Verwaltungsabkommens Braunkohlesanierung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 128.500 Euro. Die Spree zwischen der Landesgrenze und der Talsperre Spremberg ist Teil des Wasserwanderreviers Obere Spree. Den dort
[mehr…]



Unterwegs in der Spremberger Gartenstraße

Spremberg | 15. Februar 2019 | Von | Keine Kommentare »
Unterwegs in der Spremberger Gartenstraße

Vielseitige Dienstleistungsangebote unmittelbar in Zentrumsnähe. Spremberg (js/jk). Wer aus Spremberg in Richtung Cottbus mit dem PKW fährt, der kennt die Berliner Straße als Magistrale. Aber nur wenige Meter weiter in Richtung Hauptspree schlängelt sich nahezu parallel zur Berliner Straße die Gartenstraße, die nicht weniger interessant ist. Vor dem Kreisel am Rainer-Scheudeck-Platz heißt sie noch Lindenstraße, wird im weiteren Verlauf von der Lassowstraße/Mittelstraße unterbrochen und mündet
[mehr…]



Winter 2019 in Heinrichsfeld – Wo einst die Kohlenbahn fuhr

Spremberg | 8. Februar 2019 | Von | Keine Kommentare »
Winter 2019 in Heinrichsfeld - Wo einst die Kohlenbahn fuhr

Einwohner schätzen die ruhige Wohnlage am Spremberger Stadtrand.  Spremberg (js/jk). Sonnenschein und weißer Schnee – optimale Bedingungen für einen Spaziergang in einer der schönsten Wohngegenden von Spremberg – so empfinden das zumindest die Einwohner von Heinrichsfeld. Ihr Ort liegt unmittelbar westlich der Spremberger Kernstadt, war einst selbständig und ist inzwischen mit dem Stadtgebiet verschmolzen. Die B 97 garantiert eine gute Verkehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeiten und das Stadtzentrum
[mehr…]



Sprembergs Citymanagerin zieht Ende Januar 2019 eine kleine Bilanz

Spremberg | 1. Februar 2019 | Von | Keine Kommentare »
Sprembergs Citymanagerin zieht Ende Januar 2019 eine kleine Bilanz

Die ersten 150 Amtstage. Spremberg (MB). Seit nunmehr fünf Monaten ist Sprembergs Citymanagerin Madlen Schwausch im Amt und hat die enorme Bandbreite ihres Aufgabenspektrums bereits gut in Angriff genommen. In erster Linie ist die Citymanagerin Förderer, Kümmerer und Lobbyistin der Innenstadt. Sie ent- wickelt Konzepte und Instrumente, die die City attraktiver machen und für eine Belebung sorgen. Stadtentwicklungsbelange innerhalb der Umbaukulisse laufen bei ihr zusammen.
[mehr…]



Spremberger Straßen: Friedrichstraße – Mehr als nur Zufahrt und Kreisel

Spremberg | 25. Januar 2019 | Von | Keine Kommentare »
Spremberger Straßen: Friedrichstraße - Mehr als nur Zufahrt und Kreisel

In der Friedrichstraße sind viele Unternehmen und Dienstleister zuhause. Spremberg (js/jk). Sie ist eine der drei Tangenten durch Spremberg, und sie hat viel auszuhalten – die Friedrichstraße. Neben dem Bau am „Kreisel“, in den rund 3,9 Millionen Euro gesteckt wurden, war auch die Friedrichstraße selbst lange Zeit eine Baustelle, aber nun entschädigt sie mit gutem Fahrbahnbelag. Sogar an einige Parktaschen rechts und links wurde gedacht.
[mehr…]



Der FCMC sattelt diesmal die Pferde

Spremberg | 18. Januar 2019 | Von | Keine Kommentare »
Der FCMC sattelt diesmal die Pferde

Die Jubiläums-Session führt in den wilden Westen / vier Veranstaltungen für alle Altersgruppen. Spremberg (jk). Howdy alle zusammen, und willkommen in Sprem-City. Wüstenstaub statt Nieselregen, eine Mundharmonika ist zu hören, aus dem Saloon kommen glückstrunken ein paar Typen, deren Jeans auch schon bessere Tage hatten. An meinem geparkten Pferd hat zum Glück keine Politesse einen Zettel angebracht. Zwei Ladies gehen tuschelnd und lachend die Main
[mehr…]



Party im Eventpalast Spremberg am 24.12.18

Spremberg | 21. Dezember 2018 | Von | Keine Kommentare »

Spremberg (MB). Die Christmas Party im Eventpalast Spremberg am 24. Dezember von 23 bis 6 Uhr ist ein Format der besonderen Art. Die Veranstaltung ist gespickt mit diversen Programmpunkten: Happy Hour, Gewinnspiel, und Getränke-Specials. Sogar LED-Leuchten sind zu haben, die jeder Gast zum Feiern im Takt schwingen kann. Special Guest ist das Team Electrosalat. Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Woidke besucht Papierfabrik in Schwarze Pumpe am 6.12.18

Spremberg | 14. Dezember 2018 | Von | Keine Kommentare »
Woidke besucht Papierfabrik in Schwarze Pumpe am 6.12.18

Schwarze Pumpe (MB). Der Brandenburgische Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke (M.) besuchte am 6. Dezember 2018 unter dem Motto „Zukunft Tour Jugend‐ Investition und gelebter Strukturwandel“ die Papierfabrik der Hamburger Rieger GmbH in Schwarze Pumpe. Der Ausbau der Papierfabrik schafft in der Region neue Arbeitsplätze und fördert die Zukunft der Jugend. Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Kraftwerker spenden für neuen Spielplatz in Schwarze Pumpe

Spremberg | 14. Dezember 2018 | Von | Keine Kommentare »
Kraftwerker spenden für neuen Spielplatz in Schwarze Pumpe

Ein großzügiger Nikolaus hilft mit einer Spende bei der Spielplatzsanierung der Kita „Kinderland“. Schwarze Pumpe (MB). Jährlich engagieren sich die Mitarbeiter des Kraftwerkes Schwarze Pumpe für soziale Kinderprojekte und helfen damit den ein oder anderen Wunsch der Kinder zu erfüllen. So kam in der Adventszeit 2018 eine Summe von 800 Euro für die der Kita „Kinderland“ zusammen. Die Summe soll in die Sanierung des Spielplatzes fließen.
[mehr…]