Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Top-Themen
Montag, 18. Januar 2021 - 20:34 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Schneeschauer
0°C
 

Anzeige

Top-Themen

Lausitzer Unternehmer fordern viel mehr politisches Augenmaß

Region, Top-Themen, Wirtschaft | 15. Januar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Lausitzer Unternehmer fordern viel mehr politisches Augenmaß

Unternehmer organisieren sich in Notstands-Plattform / Matthias Schulze: „Es ist bereits fünf nach zwölf“ / Handel könnte Hygienemaßnahmen umsetzen. Region (MB). Die wirtschaftliche Lage in den Lausitzer Unternehmen spitzt sich unter dem Druck von Corona-Maßnahmen zu. Corona-Hilfsgelder kommen nicht oder verspätet an, viele Unternehmen sind gar nicht erst „antragsberechtigt“. Regelungen zur Corona-Überbrückungshilfe werden im Nachhinein geändert und Landes- und Kommunal-Verordnungen, trotz langer Vorlaufzeiten, kurzfristig (im
[mehr…]



Jetzt impft die Lausitz

Region, Top-Themen | 8. Januar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Jetzt impft die Lausitz

Region (MB). Dienstag sind die ersten beiden Impfzentren des Landes in Potsdam und Cottbus an den Start gegangen. Bis Ende Januar sollen landesweit insgesamt elf Impfzentren am Netz sein. In Cottbus wurden die Messehallen zum Impfen hergerichtet. Termine für Schutzimpfungen werden ausschließlich telefonisch unter 116 117 vergeben. Da Impfstoff nur begrenzt zur Verfügung steht, haben Personen im Alter ab 80 Jahren und Bewohner von Senioren-
[mehr…]



Bald sollen die Bälle wieder rollen

Region, Top-Themen | 31. Dezember 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bald sollen die Bälle wieder rollen

Vereine rüsten sich Zuversichtlich für 2021 / Wacker 09 Stöbitz wächst weiter im Nachwuchsbereich. Region (hnr.) Auf den Sportanlagen der Lausitzer Vereine in Stadt und Land herrscht Stille, und das bleibt so, bis die Sonne deutlich höher steigt. Auch die für die Jahreszeit typischen die Zusammenkünfte mit den Sponsoren fallen aus, aber die Arbeit der Vorstände ruht nicht. Bei Wacker 09 Cottbus Ströbitz hatte die
[mehr…]



„Graf Arnim“ und Allwetterzug in Cottbus

Cottbus, Top-Themen | 24. Dezember 2020 | Von | Keine Kommentare »

Die kleine Bahn bessert ihren Wagenpark mit Zugängen aus der Schweiz auf Nach dem 125. Geburtstag bald unter Dampf: Nationales Denkmal rollt 2021. Cottbus (h.) Stimmungsvolle Weihnachtsfeiern im Vereinsbahnhof an Sandower Dreieck mit kleinen Aufmerksamkeiten für alle großen und kleinen Parkeisenbahnerinnen und -eisenbahner beschließen traditionell das Kalenderjahr am 600-mm-Gleis. Dieses Jahr war vieles anders, auch das Weihnachtsritual. Nein, digital, wie manche Schulungen, lief das nicht;
[mehr…]



Region: Weihnachtsmann kauft lokal

Region, Top-Themen | 11. Dezember 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Weihnachtsmann kauft lokal

Mit der Dämmerung wird’s hell in den Innenstädten – beste Zeit für Kunden. Region (h). Abgesehen von sporadischen Glühwein-Nestern – der Cottbuser Ordnungschef Thomas Bergner will sie für seine Stadt unterbinden – sind erleuchtet Zentren zur Teestunde jetzt locker bevölkert, die Geschäfte halten reiche Warenbestände vor, bieten Stammkunden Rabatte bis zu 30 Prozent und auch Laufkundschaft kommt gut weg. Wer es versteht, kauft jetzt besser
[mehr…]



Region: Läuft und läuft – 30. Osteuropäisches Filmfest

Region, Top-Themen | 11. Dezember 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Läuft und läuft - 30. Osteuropäisches Filmfest

Großes Lausitz-Kino diesmal weltweit für das Publikum daheim / Cottbuser Szene steuert Lichtkunst auf Fassaden bei / Bis 31. Dezember laufen 150 Beiträge – online zugänglich für jedermann. Region (hnr.) So rechte Jubiläumsfreude will nicht aufkommen. Es ist ein Kampf zwischen Aufbäumen und Verzagtheit im Veranstaltungsort, dessen Kinos geschlossen bleiben wie alle anderen auch im Land. 30. Jubiläum hat das laut Bundespräsident Frank Walter Steinmeier
[mehr…]



Region: Nächtliche Lichtbilder werben für Kunsthäuser

Region, Top-Themen | 4. Dezember 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region:  Nächtliche Lichtbilder werben für Kunsthäuser

Das Projekt „ArtFrontale“ greift lustvoll nach blassen Fassaden / Folgt sanftem Licht fette Farbe? Region (h.) Auch der verschobene Start zum 30. FilmFestival Cottbus gelingt nur online. Stattdessen kommt das Kunstprojekt „ArtFrontale – Künstlerhäuser für Cottbus“ in die Mitte der Festivalstadt. Ab kommenden Dienstag projizieren die Veranstalter um Ideengeber Philip Gärtner und die Agentur pool production Werke  des mehrfachen Brandenburger Kunstpreisträgers Hans Scheuerecker an die
[mehr…]



Großer Preis für ein großartiges Ballett in Cottbus

Cottbus, Top-Themen | 4. Dezember 2020 | Von | Keine Kommentare »
Großer Preis für ein großartiges Ballett in Cottbus

Die Glückszahl 13 – so viele (gedeckt) strahlende Gesichter gab es im Staatstheater bei der Verleihung des 24. Max-Grünebaum-Preises diese Woche / Dr. Constanze Rodda für wissenschaftliche Arbeit geehrt. Cottbus (h.) Unter völligem Ausschluss der Öffentlichkeit ist am Mittwoch im Rahmen einer Kuratoriumssitzung der Max-Grünebaum-Stiftung in der Kammerbühne des Staatstheaters zum 24. Male der Max-Grünebaum-Preis vergeben worden. Erstmals seit 1997 konnten keine Angehörigen der Stifterfamilie
[mehr…]



Scharfe Sache aus dem Spreewald

Region, Top-Themen | 27. November 2020 | Von | Keine Kommentare »
Scharfe Sache aus dem Spreewald

Die Meerrettich-Ernte ist jetzt in vollem Gange / Gemüsebauern der Region leiden mit Corona, vor allem aber unter Anordnungen und Verboten / Die „Spreewaldgurke“ wächst inzwischen in Indien. Region (j.h.) Meerrettich! Der Gaumen brennt, die Augen tränen. Spreewaldwirt Peter Franke vermengt das feurige Element in seinem Werbener Unkrautladen mit Honig oder Rote Beete und nennt es „Penicillin des Spreewaldes.“ Früher steckte jede Kleinwirtschaft Meerrettich. Waren
[mehr…]



Altmarkt Cottbus in vorweihnachtlichem Glanz

Cottbus, Top-Themen | 20. November 2020 | Von | Keine Kommentare »
Altmarkt Cottbus in vorweihnachtlichem Glanz

Händler der Innenstadt freuen sich auf Kundschaft im Advent / Für Weihnachtsmakt-Profi Eberhard Heieck gilt: Hoffnung stirbt zuletzt / IHK: Politik muss der besonderen Situation Rechnung tragen. Cottbus (MB) „Auf jeden Fall wird es den geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Altmarkt geben.“ Mehr konnte Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) am Anfang dieser Woche auch noch nicht versprechen. Da hingen die Herrnhuter Sterne bereits über der Sprem und
[mehr…]