Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Top-Themen
Samstag, 6. Juni 2020 - 19:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter bis wolkig
19°C
 

Anzeige

Top-Themen

Druck für Ausstiegsgesetz

Spremberg, Top-Themen | 30. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Druck für Ausstiegsgesetz

MdB Dr. Schulze diese Woche: „Ein steiniger Weg“ Spremberg (MB). Experten der Kammern und Verbände, der LEAG, die Lausitzbeauftragten und Regionalpolitiker berieten auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Schulze mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, Elisabeth Winkelmeier-Becker, in Schwarze Pumpe über Schritte zum Kohleausstieg. Die Lausitzer verlieren den Glauben an einen positiven Strukturwandel, wenn nicht erste Investitionen sichtbar werden, hieß es. Die Staatssekretärin ermutigte, diesen Wandel
[mehr…]



Cottbus: FCE-Fans kooperieren gegen die Gasthaus- Flaute

Cottbus, Top-Themen | 24. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: FCE-Fans kooperieren  gegen die  Gasthaus- Flaute

2. Wohnzimmerkonzert im Böhmischen Rasthof: Alexander Knappe verzichtet komplett auf die Gage Cottbus (hnr.) „Ich kann nicht alle retten“, klagt der Cottbuser Sänger Alexander Knappe fast verzweifelt, und: Dies sei ja nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Diesen „Tropfen“ empfindet der Hänchener Gastwirt Sven Rex jetzt als warmen Regen in akuter Dürre. Wie alle Lokale musste sein renommierter Gasthof schließen, alle Buchungen, darunter Jugendweihen,
[mehr…]



Vor 25 Jahren eröffnete die Cottbuser BuGa

Cottbus, Top-Themen | 24. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Vor 25 Jahren eröffnete die Cottbuser BuGa

Spreeauenpark, Otti in vielen Kinderzimmern und die bessere Parkbahn mit dem ICE sind geblieben Cottbus (hnr.) Kommenden Mittwoch jährt sich der Eröffnungstag der ersten ostdeutschen Bundesgartenschau – vor 25 Jahren begrüßte Bundespräsident Roman Herzog in Cottbuser Stadion der Freundschaft die jubelnde Menge. Schon am ersten Tage sahen 46.000 Besucher die Anlagen, die im und rund um den Eliaspark auf 55 Hektar entstanden waren. 2,4 Millionen
[mehr…]



Potsdam: Ministerpräsident Woidke warnt vor zu schnellen Lockerungen

Region, Top-Themen | 17. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Potsdam: Ministerpräsident Woidke warnt vor zu schnellen Lockerungen

Kleine Schritte Richtung Normalität / Läden können wieder öffnen Potsdam (MB) Auch nach der Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin bekräftigte Dietmar Woidke, was er schon Mittwochmorgen klargestellt hatte: „Normalität wird es erst geben, wenn es einen Impfstoff gibt. Wir wollen aber kleine Schritte wagen, um Bürgern mehr Freiheit zu gewähren.“ Keinesfalls, so der Ministerpräsident, dürfe Erreichtes leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden. Er dankte den
[mehr…]



Rückkehr Cottbuser Blumenuhr im Mai

Cottbus, Top-Themen | 17. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Rückkehr Cottbuser Blumenuhr im Mai

Cottbus (MB). Auch nach Ostern blieb die Hasenfamilie aus der Cottbuser Holzbildhauerwerkstatt Fromelius im Frühlingsbeet in der Berliner Straße beliebtes Fotomotiv. Erst mit der Maibepflanzung durch die „Grüne Gärten“ Grünanlagenbau GmbH wird hier die traditionelle Blumenuhr wieder die Sonnenstunden zählen und genaue Zeit anzeigen. Sponsorenpartner dieser Anlage ist die eG Wohnen. Die Stadt selbst hat in diesem Jahr für die Erstbepflanzung der Rabatten 8 000
[mehr…]



Cottbus: Im CTK: Ruhe vorm Sturm?

Cottbus, Top-Themen | 3. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Im CTK: Ruhe vorm Sturm?

1200-Betten-Haus seit drei Wochen im Krisenmodus / Cottbuser Klinikum koordiniert regionale Krankenhäuser / epidemiologische Lage „relativ ruhig“ Region (hnr.) Im Carl-Thiem-Klinikum, dem mit 1200 Betten größten Krankenhaus der Region war diese Woche die epidemiologische Lage noch „relativ ruhig“, schätzte der Chef des Hauses, Dr. med. Götz Brodermann, am Mittwoch ein. „Wir können alle Notfälle versorgen und bearbeiten dringende Eingriffe“, erklärte er. Im Haus sei mit
[mehr…]



Cottbuser Ostsee: Hoch „Ingolf“ stoppte Ostsee-Flut

Cottbus, Top-Themen | 20. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser Ostsee: Hoch „Ingolf“ stoppte Ostsee-Flut

Der Binnen-Meer-Pegel stieg schon um 27 Meter / Info-Mobil und die 10-Millionen-Kubikmeter-Marke sind nächste Highlights der Ostseefans. Cottbus (hnr.) Ostsee-Experte Ingolf Arnold ist bester Laune in dieser Woche: Das Frühlings-Hoch, das uns seit Dienstag erfreute, war nach ihm benannt. „Ingolf“ brachte Sonne und bis 18 Grad. „Meine Kollegen hatten an entsprechender Stelle beantragt, dass das erste  Hoch nach einem H-benannten Ingolf heißen soll. Wohl eine
[mehr…]



Sparkasse Spree-Neiße schüttet in Cottbus 39.100 Euro an gemeinnützige Einrichtungen aus

Cottbus, Top-Themen | 20. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Sparkasse Spree-Neiße schüttet in Cottbus 39.100 Euro an gemeinnützige Einrichtungen aus

Cottbus (MB). Die Sparkasse Spree-Neiße schüttet in Cottbus den Zweckertrag des zweiten Halbjahres 2019 aus dem PS-Lotterie-Sparen in Höhe von insgesamt 39.100 Euro aus. Aus aktuellem Anlass (Cornona) wird es in diesem Jahr keine traditionelle große Veranstaltung im Lobedanhaus geben. Selbstverständlich erhalten alle 17 ausgewählten gemeinnützigen Vereine und Institutionen in den nächsten Tagen ihre Spenden in Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro, um ihre bereits
[mehr…]



Cottbuser Bücherfrühling startet

Cottbus, Top-Themen | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser Bücherfrühling startet

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier! Abwechslungsreiches Programm in Stadtbibliothek Cottbus (AR). Am Montag wird um 19 Uhr der 28. Cottbuser Bücherfrühling in der Stadt- und Regionalbibliothek eröffnet. Da die Aktion in diesem Jahr im Rahmen des Themenjahres des Kulturlands Brandenburg zur Thematik „Krieg und Frieden-1945 und die Folgen in Brandenburg“ stattfindet, liegt der Fokus auf der Frage „Was ist Frieden?“. Ziel
[mehr…]



Welzow: Hier lässt es sich gut leben

Spree-Neiße, Top-Themen | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Welzow: Hier lässt es sich gut leben

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Bürgermeisterin Birgit Zuchold bedankte sich und gibt Ausblick Welzow (ik). Mit den Worten „Wir sind ein großes Team“, beginnt Bürgermeisterin Birgit Zuchold ihre Einführung auf dem diesjährigen Neujahrsempfang in Welzow. Nach einer musikalischen Einleitung der „Lausitzer Blasmusikanten“, folgte zunächst ein Rückblick auf das Jahr 2019. So bedankte sich Frau Zuchold ganz herzlich bei allen, die am Stadtbild und dem Gemeinwohl tatkräftig mitwirkten,
[mehr…]