Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Top-Themen
Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 18:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
10°C
 

Anzeige

Top-Themen

Region: Musik und Tanz im Burger Spreewald

Region, Top-Themen | 31. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Musik und Tanz im Burger Spreewald

Sommerkonzerte ersetzen das Heimat- und Trachtenfest / Touristen genießen sanfte Kahntouren / Bestnoten des Touristenverbandes für die Info-Profis und neue Tuchpoints für den autarken Dialog Region (Hnr.) Die „Burger SommerKonzerte“ ersetzen in dieser Saison das seit Jahrzehnten am letzten Augustwochenende faszinierende Heimat- und Trachtenfest des Amtes Burg im Spreewald. Aktuell ist der Kurort – nach der Corona-Flaute bis Anfang Mai – wieder voller Gäste, die
[mehr…]



Neue Präsidentin für BTU Cottbus-Senftenberg

Cottbus, Personen, Senftenberg & Seenland, Top-Themen, Wirtschaft | 17. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Neue Präsidentin für BTU Cottbus-Senftenberg

Cottbus/Senftenberg (MB). Prof. Gesine Grande ist am Donnerstag vom Senat der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) zur Präsidentin der Universität gewählt worden. Die nun gewählte Präsidentin muss die Wahl annehmen und vom zuständigen Wissenschaftsministerium ernannt werden. Hierzu werden zwischen designierter Präsidentin und Landesregierung Gespräche und Verhandlungen geführt. Der Senat hofft, dass die Einigung baldmöglichst erfolgt. Prof. Dr.-Ing. Ingolf Petrick, Senatsvorsitzender, sagt: „Wir freuen uns, dass
[mehr…]



Region: Konturen für neues Lausitz-Zeitalter

Region, Top-Themen | 10. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Konturen für neues Lausitz-Zeitalter

Woidke zuversichtlich: Gesetze regeln den Weg zur Modellregion für Klimaschutz und Wirtschaftswachstum / Verein Pro Braunkohle begrüßt die Projekte, FDP-Fraktion sieht die Faktenlage kritisch Region (MB/h.) Die Weichen sind gestellt! Bundestag und Bundesrat haben den Gesetzen zum Kohleausstieg und zur Strukturstärkung der betroffenen Reviere zugestimmt. Ministerpräsident Dietmar Woidke sieht darin, wie seine Kollegen aus anderen Braunkohleländern, „die entscheidende Voraussetzung, um Strukturbrüche zu verhindern“. Der vollständige
[mehr…]



Strukturstärkungsgesetz schafft neue Chancen für Braunkohlereviere

Region, Top-Themen, Wirtschaft | 4. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »

Region (MB). Am gestrigen Freitag hat der Bundestag mit Zustimmung des Bundesrats das Kohleausstiegsgesetz und das Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen verabschiedet. „Das Kohleausstiegsgesetz beendet mit einem verbindlichen Fahrplan schrittweise die Kohleverstromung. Das ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele von Paris. „Das Kohleausstiegsgesetz beendet mit einem verbindlichen Fahrplan schrittweise die Kohleverstromung. Das ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele
[mehr…]



Historische Führung in Branitz

Cottbus, Top-Themen | 3. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Historische Führung in Branitz

Ab Sonntag führen „Fürstin Lucie“ (Anne Schierack) und „Fürst Pückler“ (Hans Anacker) durch die „Grünen Salons“ des Branitzer Parks. Besucher erfahren hier mehr über das exzentrische Leben des Fürsten, dessen Lebensreise sich nicht nur im Schloss, sondern auch im Park widerspiegelt. Die einstündigen Führungen finden auch am 12., 19. und 26. Juli sowie am 2., 16. und 30. August, jeweils um 11.30 Uhr statt. Treffpunkt
[mehr…]



Region: Becker will ab September bauen

Region, Top-Themen | 26. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Becker will ab September bauen

Nach nur 13 Monaten soll der 2. Bauabschnitt des BLECHEN-carrés in der Cottbuser City Ende ‘21 öffnen / Hoffnung und Skepsis bei den Abgeordneten Region (hnr.) Cottbus und damit  die ganze Lausitz kann sich freuen:  Die lang erwartete City Mall als zweiter Baubaschnitt des beliebten BLECHEN-carrés soll nun doch noch gebaut werden. Investor René Becker, seit 2006 Besitzer des jetzt verwahrlosen vormaligen Treuhand-Grundstücks, ging während
[mehr…]



Region: Kulturhauptstadt Lausitz?

Region, Top-Themen | 19. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Kulturhauptstadt Lausitz?

Ideenwettbewerb, Geld und versierte Köpfe sollen Kultur stärken Region (MB). Brandenburgs Kulturministerin Dr. Manja Schüle gab im Branitzer Park gemeinsam mit dem Architekten Karsten Feucht vom Verein ‘IBA-Studierhaus Lausitzer Seenland‘, dem Stiftungschef Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz, Dr. Stefan Körner, dem Lausitzbeauftragten des Kulturministeriums Dr. Uwe Koch sowie der Cottbuser Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe den Startschuss für den Ideenwettbewerb ‘Kulturelle Heimat Lausitz‘. Mit 1,1 Millionen Euro
[mehr…]



Großes Finale beim Autokino-Festival in Cottbus

Cottbus, Top-Themen | 12. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Großes Finale beim Autokino-Festival in Cottbus

NaUnd-Tanzparty und am Sonntag Feuerwerk und „Gestört aber Geil“-Disco / 120 Autos beim Tröpfelkonzert des Philharmonischen Orchesters. Cottbus (hnr.) Das „weltweit erste Autokino-Festival“ (O-Ton Alexander Knappe) geht an diesem Wochenende ins große Finale. Ein weiteres originelles Experiment in Corona-Zeiten stellt die NaUnd-Tanzparty am Freitagabend dar. Vor den Fahrzeugen wird eine Parkplatz-Tanzfläche ausgewiesen, auf der mit vorgeschriebenem Abstand ganz wunderbar getanzt werden kann, begleitet vom Hup-verstärkten
[mehr…]



Region: Wasser in Spree und Elster wird knapp

Region, Top-Themen | 12. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Region: Wasser in Spree und Elster wird knapp

In den sächsischen Speicherbecken gibt es kaum noch Reserven / Wasserentnahmen sind untersagt Region (Hnr.) Aus dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes kommen sorgenvolle Nachrichten: Zum bereits 18. Mal seit 2018 tagte jetzt die Ad-hoc-Arbeitsgruppe „Extremsituation“. Die anhaltende Trockenperiode macht diese Arbeitsgruppe zum Dauergremium. Im dritten Jahr in Folge sind Speicher unzureichend gefüllt und im Monat Mai registrierte die Station Cottbus klägliche
[mehr…]



Cottbus: Wieder Theater im Kasernenhof

Cottbus, Top-Themen | 5. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Wieder Theater im Kasernenhof

Mitte Juni zurück auf den Brettern, die die Welt bedeuten / Mehrere Programme Cottbus (MB). Mitten im Rosenmonat Juni kehren die Künstler des Staatstheaters zurück auf die Bühne. Die steht nicht im Großen Haus, sondern im Hof der General-von-Alvensleben-Kaserne in der Karl-Liebknecht-Straße. Die technischen Vorbereitungen sind dort im vollen Gange. Hier wird nicht wie ursprünglich vorgesehen, nur der „Sommernachtstraum“ des Vorjahres getanzt, sondern alle Sparten
[mehr…]