Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Nachrichten direkt aus Cottbus und der Lausitz. Nachrichten direkt aus Cottbus und der Lausitz. - Nachrichten direkt aus Cottbus und der Lausitz. -Märkischer Bote
Montag, 24. Juni 2024 - 07:49 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
15°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung

Aktuelle Nachrichten aus Südbrandenburg



mehr aus Region

Nachwuchs erfolgreich|Sport, Spremberg | 21. Juni

Nachwuchs des KSC ASAHI Spremberg erfolgreich In Rakvere (Estland) war der Nachwuchs des KSC ASAHI Spremberg erfolgreich. In den Altersklassen U14 und U16 war Rosalie Büttner in Ihrer Gewichtsklasse nicht zuschlagen und holte sich ganz souverän dreifach Gold. Mona Hasan, die EM – Dritte des Vorjahres, konnte in Ihrer neuen Gewichtsklasse ebenfalls durchstarten. Mit dem Sprung ins Finale sicherte sich Mona das Ticket zur EM.
[mehr…]


MüllsammelaktionMüllsammelaktion|Region | 21. Juni

Helfer reinigen den UNESCO-Geopark Muskau (MB). Geoparkführer aus Deutschland und Polen kamen am 10.06. gemeinsam mit dem Team der Geschäftsstelle des EVTZ mbH Geopark Muskauer Faltenbogen zusammen, um in der Nähe von Tschernitz eine Müllsammelaktion durchzuführen. Im Laufe des Nachmittages wurden dabei unzählige Flaschen, Sperrmüll, Reifen, Verpackungen und andere Abfälle aus der Landschaft entfernt. Solche und ähnliche Aktionen sollen in Zukunft häufiger durchgeführt werden, um
[mehr…]


Standortkonferenz in GubenStandortkonferenz in Guben|Guben | 21. Juni

Wirtschaft trifft Verwaltung im Industriegebiet Guben Süd Guben (MB). Am 12.06. traf sich die im Industriegebiet ansässige Unternehmerschaft anlässlich der jährlich stattfindenden Standortkonferenz beim Gastgeber SWG – Städtische Werke Guben GmbH. Bürgermeister Fred Mahro, lud die Unternehmen ein, um über das aktuelle Wirtschaftsgeschehen in der Stadt sowie die aktuellen Entwicklungen im Industriegebiet zu berichten. Insbesondere die Flächenerweiterungen im Westen wurden diskutiert. „Durch die hohe Nachfrage
[mehr…]


Ausflug mit BildungAusflug mit Bildung|Spremberg | 21. Juni

Freiwilligenagenturen tauschten sich aus Spremberg (MB). Zum Austausch über das Thema „Freiwillige im Kulturbereich“ sind zahlreiche Vertreter aus Freiwilligenagenturen, Vereinen und Kultureinrichtungen am 13. Juni, nach Spremberg gekommen. Viele von ihnen reisten aus dem unmittelbaren Umkreis an. Es gab aber auch Gäste aus Brandenburg an der Havel, Guben, Ahrensfelde, Niedergörsdorf und Lauchhammer. Vom Spreekino aus ging es auf einer Bustour zu kulturellen Wirkungsstätten wie der
[mehr…]


Partner der Feuerwehr geehrtPartner der Feuerwehr geehrt|Region | 21. Juni

Bauern AG Neißetal wurde Förderschild verliehen Grießen (MB). Im Rahmen des Jubiläums der Feuerwehr Grießen wurde der Bauern AG Neißetal das Förderschild „Partner der Feuerwehr” verliehen. Die Bauern AG stellt nicht nur ihre Mitarbeiter ohne zu zögern für Ausbildungen und Einsätze frei, sondern unterstützt die Feuerwehren der Gemeinde Schenkendöbern und des Amtes Peitz aktiv. Ein kleines Beispiel dafür reicht ins Jahr 2007 zurück. Als die
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Region


mehr aus Wirtschaft

Auftragsvergabe für die zweite Bahn-Halle startetAuftragsvergabe für die zweite Bahn-Halle startet|Wirtschaft, Handwerkskammer Cottbus | 10. Juni

Bauunternehmen Gerd Müller baute an der ersten Halle mit. Cottbus (MB). Ab sofort startet die Auftragsvergabe für den Bau der zweiten, viergleisigen Halle des neuen Cottbuser ICE-Instandhaltungswerks. Die Handwerkskammer (HWK) Cottbus und die Deutsche Bahn (DB) rufen Betriebe der Region zur Kontaktaufnahme und Einreichung ihrer Leistungsportfolios bei den vier Projekt-Allianzpartnern und der DB auf. Über 50 Vergaben stehen an. Beim Bau der über 500 Meter
[mehr…]


DSC 8236Meisterliches Handwerk geehrt|Handwerkskammer Cottbus, Region, Wirtschaft | 10. Juni

253 verdiente Meister feiern ihr Jubiläum in Lehde / elf Persönlichkeiten wurden für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement geehrt. Region (MB). Am Mittwoch wurden im Spreewalddorf Lehde 253 verdiente Meister aus 30 Gewerken geehrt. In Hochachtung für ihr Lebenswerk erhielten sie feierlich ihre Jubiläums-Meisterbriefe für 70, 60, 50 oder 25 Meisterjahre in ihrem Gewerk. Gewürdigt wurden auch elf Persönlichkeiten, die ehrenamtlich in verschiedenen Organisationen des Handwerks
[mehr…]


Jetzt Praktikum anbietenJetzt Praktikum anbieten|Handwerkskammer Cottbus | 10. Mai

Mitmachen und Talente kennen lernen / Vielfalt des Handwerks erleben. Region. Die Praktikumswoche Südbrandenburg startet in Kürze in eine neue Runde. Handwerksbetriebe haben die Möglichkeit, neue potenzielle Azubis kennenzulernen.Mit der Praktikumswoche schnuppern Schüler ab 15 Jahren jeden Tag in ein anderes regionales Unternehmen hinein. Die Aktion findet in den kompletten Sommerferien und den beiden Schulwochen davor (8. Juli – 30. August 2024) statt. Ab sofort
[mehr…]


DSC 7964Beruf mit Ausblick: Schornsteinfeger übernehmen Verantwortung im Umweltschutz|Handwerkskammer Cottbus | 10. Mai

Aufgabenvielfalt der Schornsteinfeger wächst / Sprembergerin entscheidet sich frühzeitig für eine Ausbildung zur Schornsteinfegerin. Region (MB). Ihren Ausbildungsvertrag hat die junge Sprembergerin Jolina Hecker erst frisch in der Tasche. Sie möchte Schornsteinfegerin werden. Bereits früh reifte der Entschluss, etwas Praktisches im Handwerk zu erlernen. Nach einem ersten Praktikum bei Schornsteinfegermeister Lars Böhrenz verfestigte sich diese Vorstellung. Ein weiteres Praktikum bei Schornsteinfegermeister Mike Preußmann hat sie
[mehr…]


Haus des HandwerkersLust aufs Handwerk – Starker Anstieg der Ausbildungsverträge|Handwerkskammer Cottbus, Wirtschaft | 10. Mai

Region (MB). Ein viertel Jahr vor Lehrjahresstart ist die Nachfrage zu Handwerksberufen groß. Fast 14 Prozent mehr Ausbildungsverträge sind bereits abgeschlossen. Viele Handwerksbetriebe sind auf der Suche nach Lehrlingen für den Ausbildungsbeginn im August. Wer sich seinen Traumberuf sichern möchte, sollte sich jetzt entscheiden. Die Klimaschutzberufe sind ebenso gefragt, wie die Automobilbranche. Die Auswahl der Lehrstellen ist nach wie vor groß. 621 sind in der
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Handwerkskammer Cottbus & Wirtschaft


mehr aus Sport

Nachwuchs erfolgreich|Sport, Spremberg | 21. Juni

Nachwuchs des KSC ASAHI Spremberg erfolgreich In Rakvere (Estland) war der Nachwuchs des KSC ASAHI Spremberg erfolgreich. In den Altersklassen U14 und U16 war Rosalie Büttner in Ihrer Gewichtsklasse nicht zuschlagen und holte sich ganz souverän dreifach Gold. Mona Hasan, die EM – Dritte des Vorjahres, konnte in Ihrer neuen Gewichtsklasse ebenfalls durchstarten. Mit dem Sprung ins Finale sicherte sich Mona das Ticket zur EM.
[mehr…]


Unvergessene Helden|Kommentare, Sport | 21. Juni

Es läuft gut für Nagelsmann und seine Männer. An den Autos flattern deutsche Fähnchen, wie damals beim Sommermärchen. Und an diesem Sonnabend gehen unsere Fußballgedanken noch ein Stück weiter zurück – zum deutsch-deutschen Spiel vor 50 Jahren im Hamburger Volksparkstadion. Jeder kennt das Ergebnis jenes Spiels vom 22.Juni 1974, in dem es eigentlich um nichts ging. Beide Mannschaften waren schon sicher weitergekommen. Die DDR wurde
[mehr…]


Sportschule SparkasseAuszeichnung für Lausitzer Sportschule|Cottbus, Sport | 21. Juni

Cottbus (MB). Auszeichnung für die Lausitzer Sportschule beim Sportabzeichen-Wettbewerb 2023. Die Cottbuser Talenteschmiede war beim Wettbewerb im Rahmen des Themenschwerpunktes „Sportliche Leistung“ sehr erfolgreich. Direktor Sven Walter der Sparkasse Spree-Neiße (3.v.r.) überreichte Schulleiter Sten Marquaß (3.v.l.) die Auszeichnung und den damit verbundenen sachbezogenen Geldpreis in Höhe von 1.500 Euro. Die Schule wird das Preisgeld für die Anschaffung neuer Sportutensilien und -kleidung sowie zur Ausrichtung ihres
[mehr…]


Fußball-Urgestein „Eggi“ Lottra hört aufFußball-Urgestein „Eggi“ Lottra hört auf|Region, Sport | 21. Juni

Egbert „Eggi“ Lottra verlässt nach 40 Jahren die Bühne. Region. Der 1961 in Cottbus geborene „Eggi“ Lottra besuchte die frühere Martin-Luther-Schule in der Weinbergstraße und machte zeitig mit dem Fußball Bekanntschaft. Von 1968 bis 1974 spielte er im Nachwuchs bei Energie und später bei Lok Cottbus. Er erlernte er den Beruf Kältemonteur, in dem er heute noch tätig ist. Als Jungerwachsener wurde er Mitglied im
[mehr…]


BallettwettbewerbBallettwettbewerb|Region, Sport | 14. Juni

Cottbuser Schule bei Contest dabei Region (MB). Die „Schwarze Gruppe“ der Ballettschule Werhun aus Cottbus, hat sich beim Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck den 3. Platz mit dem Tanz „Colorido“ erkämpft und sich mit diesem hervorragenden Ergebnis für den World Dance Contest qualifiziert, welcher in dieser Woche (12.06 -16.06.) in Venlo stattfindet. Trainiert wird die Gruppe, im Alter zwischen 10 und 13 Jahren, von der Dipl.
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Region & Sport


mehr aus Damals war´s

k13c1nqfDie mittelalterliche Mauer wird saniert|Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 21. Juni

Neben dem entstehenden Neuen Rathaus gab es in den 1930er Jahren Veränderungen Für einige Leser außerhalb des gesuchten Ortes war die Antwort diesmal schwer. Trotzdem versucht es Manfred Gnida vom Weinberg in Spremberg und liegt zum großen Teil richtig: „Es ist schon eine alte und interessante Aufnahme mit einem historischen Teil der Stadt Cottbus. Details dieses Foto zeigen Bauarbeiten an der westlichen Stadtmauer mit den
[mehr…]


Maidemo1958 SputnikMit den Füßen gelenkt, nicht gestimmt|Damals war´s, Bilder aus dem alten Spremberg | 14. Juni

Episode vom 1. Mai am Ende der 1950er oder Anfang der 60er Jahre Aus Gotha schreibt uns H.-J. Klammer: „Das Bild ist sicher in Spremberg aufgenommen. und zwar aus der Position Jägergasse mit Blickrichtung Lange Straße bzw. Marktplatz. Zu sehen sind als markante Punkte rechts im Hintergrund die Evangelische Kirche und links der Rathausturm. Die Fläche davor war nach Beräumung der durch Kriegseinwirkung entstandenen Trümmer
[mehr…]


HO Gaststaette im Rosengarten Ca 1960 1Das „Rosenflair“ im Rosengarten|Damals war´s, Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 7. Juni

Das Haus auf der Forster Wehrinsel war viele Jahre lang eine beliebte Tanzgaststätte. Reinhard Borrmann aus der Turower Straße in Cottbus schrieb uns über die ehemalige Gaststätte im Rosengarten Forst: „Es handelt sich um die einstige Gaststätte im Forster Rosengarten, links an der Seitenwand ist eine Rose und die Aufschrift Forst zu erkennen. Nach Abriss der alten Gaststätte wurde die Gaststätte ‘Rosenflair’ errichtet.“ Heinz Lüdecke
[mehr…]


IMG20240516100130 e1717145452371Die “Sprem” in den 90ern|Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 31. Mai

Selbst ohne Brille leicht zu erkennen – Zwei namhafte Optik-Unernehmen ließen keinen Zweifel am Aufnahmedatum des Bildes. Das Bild links stammt unverkennbar von der alten Cottbuser Sprem. Doch aus welchem Jahr stammt das Bild? Wann könnte dieses Foto entstanden sein? A) 1978 oder B) 1988 oder C) 1998?Viele Leser konnten die Antwort schnell erkennen: Ines Krätsch aus der Jahnstraße in Döbern meint: „Selbst wenn man
[mehr…]


IMG20240516095823 e1716541820776Anekdoten zu Burg im Spreewald|Damals war´s | 24. Mai

Erst 1804 kam Burg zu seiner Kirche Die Lithografie dokumentiert den beginnenden Tourismus in der Spreewaldgemeinde. Dies schöne Karte links war auch schon einmal Vorlage für einen historischen Spreewaldkalender im Jahr 2012. Sie ist am 25. August 1897 im Zielort Memetshausen abgestempelt. Und sie brachte nach dort eine „Gruß aus Burg im Spreewald“. Leider ist in diesem Falle der Grafiker nicht zu erkennen, der die
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Damals war´s