Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Nachrichten aus Südbrandenburg Märkischer Bote - Nachrichten aus Südbrandenburg Märkischer Bote - Nachrichten aus SüdbrandenburgMärkischer Bote
Dienstag, 9. August 2022 - 03:30 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
14°C
 
epaper

Aktuelle Nachrichten aus Südbrandenburg



mehr aus Region

Tobias Schick lädt zum Kinder- und Familienfest nach Cottbus einTobias Schick lädt zum Kinder- und Familienfest nach Cottbus ein|Cottbus | 5. August

Familien in den Fokus stellen. Cottbus (MB). Für Tobias Schick sollen Familien und ihre Bedürfnisse stärker in Fokus der zukünftigen Stadtpolitik rücken. Nicht nur der Ausbau und die Sanierung von Spielplätzen sollen angegangen werden. Dazu möchte der Oberbürgermeisterkandidat mit Eltern und Großeltern beim Bürgertalk ins Gespräch kommen. Dabei sollen die Kleinen nicht zu kurz kommen. Daher lädt er zum Bürgertalk mit Kinder- und Familienfest am
[mehr…]


Hafenfest SenftenbergSenftenberger feiern wieder Hafenfest|Top-Themen, Senftenberg & Seenland | 5. August

Senftenberg (MB). Am Wochenende, 13. und 14. August 2022, findet nach Coronapause wieder das beliebte Hafenfest statt. Passend dazu haben die Veranstalter einen besonderen Coup gelandet und holen so viele große Stars an den Stadthafen, wie noch nie zuvor. Das Ereignis wird auch vom Fernsehen aufgezeichnet. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm ist vollgepackt mit musikalischen Höhepunkten. Der Schlagersänger und Ex-Boyband-Mitglied Eloy de Jong ist mit von der
[mehr…]


KoalickNeuartige Wohnanlage in Raakow|Region, Top-Themen | 5. August

Modernes und idyllisches Wohnen im Grüne. Drebkau (SG). Wohnen im idyllischen Grünen, in einer ruhigen Oase mit guter Anbindung nach Cottbus und Spremberg. Nun fand im Juli 2022 Raakow, einem Ortsteil von Drebkau, das Richtfest eines besonderen Bauprojektes statt. Insgesamt zwölf Wohnungen sollen im 2. Bauabschnitt des schönen Schlosspark entstehen. Mit Aufzug, Balkon, Terrasse sowie hochwertig ausgestatteten Bädern und modernen Einbauküchen sind die Wohnungen hervorragend
[mehr…]


Schlosspark Altdöbern im FokusSchlosspark Altdöbern im Fokus|Senftenberg & Seenland | 5. August

Altdöbern (MB). Bereits seit Freitag, 5.08.22, dreht sich im Schlosspark Altdöbern in Vorträgen alles um die Parkanlage. Dr. Steffen Skudelny, Vorstand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz präsentiert die Skulpturen aus dem Schlosspark im Lichthof des Schlosses im Rahmen der Ttagung „Wir sind wieder da! Barocker Gartenschmuck – Schätze aus dem Schlosspark Altdöbern im Wandel der Zeit“. Am Samstag, 6.08.22, steht im ersten Vortrag Carl Heinrich von
[mehr…]


Reiter reitet durch PforteVon der Saat zur Ernte – Ströbitz feiert|Cottbus, Top-Themen | 5. August

570 Jahre Ströbitz – im westlichen Cottbuser Stadtteil werden die Felder nach wie vor in bäuerlicher Tradition bestellt / Kommendes Wochenende Hahnrupfen und Festumzug in 25 lebenden Bildern. Cottbus-Ströbitz (H.N.) In einer Urkunde zum Gubener Frieden von 1452 wird Ströbitz erstmals erwähnt. Ältere Dokumente mag es gegeben haben, aber die sind 1600 oder 1671 bei den großen Cottbuser Stadtbränden zu Asche zerfallen. Seit 2002 feiert
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Cottbus & Top-Themen


mehr aus Wirtschaft

LEAG-Sommerauslerner erhalten Facharbeiterzeugnisse in CottbusLEAG-Sommerauslerner erhalten Facharbeiterzeugnisse in Cottbus|Wirtschaft | 5. August

Cottbus (MB). Nachdem sie in den letzten Wochen ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert haben, wurden am Mittwoch, 3, August 2022, 50 frisch ausgelernte Facharbeiter von der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) zu ihrem Start ins Berufsleben beglückwünscht. Nach zweijähriger coronabedingter Pause geschah das diesmal wieder im Rahmen eines feierlichen Aktes. Die „Sommerauslerner“ aus Brandenburg und Sachsen waren in den Barbarasaal der
[mehr…]


Corina ReifensteinHandwerkskammer-Präsidentin Corina Reifenstein auf Betriebstour|Top-Themen, Handwerkskammer Cottbus | 15. Juli

Region (MB/FH). Im Rahmen ihrer Tour „Das bewegt. Handwerker im Gespräch“ besucht Handwerkskammerpräsidentin Corina Reifenstein regelmäßig Betriebe in Cottbus und den Landkreisen des Kammerbezirks. Ziel ist es, mit Unternehmern und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, um aktuelle Herausforderungen und Probleme zu besprechen. Neben der Fachkräfte-Sicherung und -Gewinnung sind derzeit explodierende Materialkosten und Lieferschwierigkeiten, Logistik und insgesamt stark steigende Kosten Hauptthemen im Handwerk und der Wirtschaft.
[mehr…]


Sommercamp der Handwerkskammer|Handwerkskammer Cottbus | 15. Juli

Cottbus (MB). Für das Sommercamp der Handwerkskammer Cottbus (HWK) sowie der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V. gibt es für den Kurs von 8. August bis 12. August 2022 noch letzte freie Plätze. Wer also nach einem Ferienabenteuer der besonderen Art sucht, ist hier genau richtig. Hier können die Schüler Ferienspaß mit Kreativität und Einblicken ins Handwerk verbinden. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite.
[mehr…]


Preisgleitklausel verlängert|Wirtschaft | 8. Juli

Land Brandenburg verlängert Regelung und reagiert damit auf stark steigende Materialkosten. Das für den Landeshochbau zuständige brandenburgische Finanzministerium hat per Erlass die Regelungen zu Preisgleitklauseln bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Das hatten die drei Handwerkskammern im Land zuvor gefordert. Damit können Baufirmen höhere Kosten – etwa beim Material – an den Auftraggeber weitergeben und bleiben bei öffentlichen Projekten nicht auf den Mehrkosten sitzen. Brandenburg
[mehr…]


Die Selbstverwaltung im HandwerkDie Selbstverwaltung im Handwerk|Wirtschaft | 8. Juli

Gewerbeförderausschuss neu besetzt: Strukturwandel und kleine Unternehmen im Fokus. Die Selbstverwaltung im Handwerk ist nur mit Unternehmern und Arbeitnehmern möglich, die sich ehrenamtlich in Kammern, Innungen und Ausschüssen engagieren. Der Gewerbeförderausschuss berät zu den Themen Lehrlings- und Fachkräftegewinnung, Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, der regionalen Kreisläufe sowie zur Energie- und Materialversorgungssicherheit. Das Gremium legt fest, wo die Interessenvertretung auszubauen, welche Themen an die Politik und
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Wirtschaft


mehr aus Sport

Traumturnier an der Kutzeburger MühleTraumturnier an der Kutzeburger Mühle|Sport | 5. August

An der Kutzeburger Mühle zeigten junge Reiter ihre Begabung. Cottbus (h). Es hat geregnet, und zwar am Sonnabend, 30. Juli 2022, zeitweise recht heftig. Das war die eine gute Nachricht. Die andere: Die zwei Tage des 26. Dressur- und Springturniers waren sportlich interessant, organisatorisch vorbildlich geführt und für das gut vertretene Publikum (am Sonntag bei voller Sonne) eine entspannende Augenweide. Nicht alle waren zufrieden –
[mehr…]


Volles Haus – FC Energie Cottbus gegen SV Werder BremenVolles Haus – FC Energie Cottbus gegen SV Werder Bremen|FC Energie Cottbus | 5. August

Cottbus (MB). Vor vollem Haus – 20.078 Zuschauer schauten sich das Spiel im Stadion an – spielte der FC Energie Cottbus am 1. August 2022 gegen die Bundesliga-Aufsteiger vom SV Werder Bremen. Die Gäste aus Bremen starteten stark in die erste Halbzeit des DFB-Pokalspiels, jedoch fehlten ihnen die entscheidenden Chancen. Kurz vor Pausenpfiff klingelte es dann aber doch im Cottbuser Tor. Romano Schmid erzielte das
[mehr…]


SG Sachsendorf lädt zum Sportfest einSG Sachsendorf lädt zum Sportfest ein|Sport | 5. August

­­­­Sachsendorf (MB/sr). Auf fast 120 Jahre kann die SG Sachsendorf bereits zurückblicken. Im August 1904 schlug die Geburtsstunde des Vereins. Es fanden sich einzelne Sportler zusammen und bildeten die Abteilungen Turnen, Gymnastik, Leichtathletik, Großfeldhandball und Fußball. Später folgten Billard und Bogenschießen. Die heutige Spielstätte in der Lerchenstraße 26 entstand nach 1957 zumeist in Eigeninitiative. Mit viel Engagement errichteten die Vereinsmitglieder ein Sportlerheim, eine Wasserversorgungsanlage, zwei Fußballplätze,
[mehr…]


Jammpions League in Senftenberg|Sport | 5. August

Senftenberg (MB). Die brandenburgische Niederlassung der Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut erhält für die Durchführung des „Jammpions League – Fußballturniers für Toleranz“ 1.890 Euro aus den Lottomitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Ziel des Projektes ist es demokratisches Handeln zu lernen und Verantwortung im Gemeinwesen zu übernehmen. Das Fußballturnier „Jammpions League — Fußballturnier für Toleranz” bietet den Jugendlichen ein Übungsfeld für Toleranz und gewaltfreie
[mehr…]


Deutsche Jugend-Meisterschaft im Billardkegeln findet in Kolkwitz stattDeutsche Jugend-Meisterschaft im Billardkegeln findet in Kolkwitz statt|Sport | 4. August

Kolkwitz. Am 4. August 2022 startet die Deutsche Jugend-Meisterschaft im Billardkegeln im Kolkwitzer Bowlingcenter. Sportlich weiter geht es am 5. August 2022 um 10 Uhr. Die Siegerehrung findet zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr statt. Im Anschluss gibt es noch eine Jubiläumsveranstaltung anlässlich 10 Jahren Deutscher Billardkegelverband BKV. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!


Weitere Beiträge aus Sport


mehr aus Damals war´s

Altes Forst: Das Jahnsche StadtschlossAltes Forst: Das Jahnsche Stadtschloss|Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | 5. August

Weit zurückgehen heute unsere Gedanken zu diesem ehrwürdigen Stadtschloss in Forst. Es brannte schon vor fast 200 Jahren nieder und blieb doch, weil es für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ortes so wichtig war, in guter Erinnerung. Viola Schiemenz aus der Forster Kirchstraße kennt sich aus: „Das alte Schloss in Forst ist zu sehen. 1380-1385 kauften die Bibersteiner die Herrschaft Forst. Erst seit dem 16. Jahrhundert
[mehr…]


Aus Cottbus zu den Gräbern Thebens: Prof. Georg Moritz EbersAus Cottbus zu den Gräbern Thebens: Prof. Georg Moritz Ebers|Bilder aus dem alten Cottbus | 5. August

Sonntag vor 124 Jahren starb der namhafte deutscher Ägyptologe und Romanschriftsteller: Prof. Georg Moritz Ebers. Vor 150 Jahren – 1872 – fand er unter anderem in der Gräberstadt Theben das nach ihm benannte „Papyrus Ebers“, ein Arzneibuch der Pharaonen aus dem 16. vorchristlichen Jahrhundert. Es befindet sich heute in der Leipziger Universitäts-Bibliothek. Was den Forscher auch für weniger frühgeschichtlich Interessierte unter unseren Lesern so spannend
[mehr…]


Straßenbahn in Guben – Zum Apfelfest zwei Beiwagen mehrStraßenbahn in Guben – Zum Apfelfest zwei Beiwagen mehr|Bilder aus der alten Neißestadt Guben | 29. Juli

Die Bildqualität – zugegeben – ist nicht die beste. Solche raren Motive sind heutzutage meist nur als Kopie von Kopien zugänglich. Als Dokumente erinnern sie daran, dass größere Städte auch in der Lausitz früh über umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Nahverkehr nachdachten. Da war die Straßenbahn im Vorteil. Klar und knapp schreibt Jens Pumpa aus Cottbus: „Die Inbetriebnahme der Gubener Straßenbahn erfolgte am 24. Februar 1904. Sie
[mehr…]


Gemälde von Albert HeineAlbert Heine gründete den „Anzeiger“|Bilder aus dem alten Cottbus | 29. Juli

Am Sonntag vor 143 Jahren starb in Cottbus ein Mann, der Bedeutendes dazu beitrug, dass sich der Ort schon in Kaiserzeiten bald „Großstadt“ nennen durfte. Er hat mit viel Mut und persönlichem Risiko eine Zeitung gegründet: Albert Heine, geboren am 25. März 1818 in Hadmersleben im Bördekreis, gestorben am 31. Juli 1879 in Cottbus. Als er mit gerade 63 Jahren die Augen schloss, hatte er
[mehr…]


Der Schnee-und-Regen-Maler Paul CrodelDer Schnee-und-Regen-Maler Paul Crodel|Bilder aus dem alten Cottbus | 22. Juli

In kaum noch einem Werk der deutschen Kunstgeschichte ist im Alphabet zwischen Cranach und Dahli Platz für Paul Crodel. Der landschaftsbesessene Malprofessor, der vor allem in Süddeutschland wirkte, scheint vergessen. Nicht so in seiner Niederlausitzer Heimat. Erst 2020 titelte das Niederlausitz-Jahrbuch mit einem bemerkenswerten Gemälde des aus Cottbus stammenden Malers. „Frühjahrslandschaft mit Ochsenpflug“ lautet der Titel des 60 mal 80 Zentimeter großen Ölbildes, das unter
[mehr…]


Weitere Beiträge aus Bilder aus dem alten Cottbus