Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Land und Leute
Fliesen Lehmann
Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 00:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Regenschauer
11°C
 

Anzeige

Land und Leute

750 Jahre Kloster Neuzelle am 12. Oktober 2018

Land und Leute | 12. Oktober 2018 | Von | Keine Kommentare »

Neuzelle (MB).Als Gründungstag des Klosters Neuzelle gilt der 12. Oktober 1268. Heinrich III., Markgraf von Meißen, unterzeichnete vor 750 Jahren die Stiftungsurkunde. Wenn dieses Jubiläum kein Anlass für einen Ausflug ist! Im Rahmen der Festwoche zum Klosterjubiläum findet an Sonntag, 12.10.2018, ab 14 Uhr eine Veranstaltung zum Europäischen Tag der Restauration statt. Bereits um 10 Uhr beginnt das Pontifikal-Hochamt. Am Abend zuvor (Sa.) führen um
[mehr…]



Zum Gaumenschmaus nach Tauer in die Gaststätte „Am Dorfteich“

Land und Leute, Region | 12. Oktober 2018 | Von | Keine Kommentare »
Zum Gaumenschmaus nach Tauer in die Gaststätte „Am Dorfteich“

Leckere Wildschweinrücken und Martinsgans munden im Landgasthof. Tauer (bw). Für einen schönen Herbstausflug bietet sich auch der schöne Ort Tauer zwischen Peitz und Guben an. Tauer ist gut per Rad aber natürlich auch mit dem Auto über die Landstraße L50 zu erreichen. Vor hier aus bieten sich auch schöne Spaziergänge an. Zu einem der urigsten Landgasthöfe der Region zählt ganz bestimmt auch die Gaststätte „Am
[mehr…]



Die Dramatik einstiger Klimawechsel – Vorlesung zum Semesterbeginn am 9.10.2018

Land und Leute, Region | 1. Oktober 2018 | Von | Keine Kommentare »
Die Dramatik einstiger Klimawechsel – Vorlesung zum Semesterbeginn am 9.10.2018

10. Ringvorlesung „Wassergespräch Lausitz – Wie weiter in der Region?“. Region (I.A.) Das Wintersemester startet mit dem Thema: „Quartäre Ablagerungen in der Niederlausitz im Wechselspiel von Warm- und Kaltzeiten“. Veranstalter der Öffentlichen Ringvorlesungen sind die BTU Cottbus-Senftenberg und Wasser-Cluster-Lausitz e.V. – Ort: Zentralcampus Cottbus, Großer Hörsaal. Termin: Dienstag, den 9. Oktober 2018, 17:30 bis 19 Uhr. Referent ist Dipl.-Ing. (FH) Ralf Kühner, LEAG. Der Referent
[mehr…]



Der 21. Große Peitzer Fischzug und dazu das neue Buch der Binnenfischer

Land und Leute, Spree-Neiße | 1. Oktober 2018 | Von | Keine Kommentare »
Der 21. Große Peitzer Fischzug und dazu das neue Buch der Binnenfischer

240 spannende Seiten zu „Karpfen & Co – Teichwirtschaft in der Lausitz“ Buchpräsentation am 26. Oktober im Eisenhütten- und Fischereimuseum /Peitzer Karpfenwochen vom 21. September bis 10. November 2018. Peitz (JH/MB) Die Veranstaltung „Peitzer Karpfenwochen“ die seit letztem Wochenende (bis zum 10. November) zum fünften Male stattfindet, ist vom Deutschen Fischereiverband mit dem „Seafood-Star 2018“ ausgezeichnet worden. Im „Peitzer Land-Echo“, dem Amtsblatt der Festungs- und
[mehr…]



Produkte der Region: Der rote Sauser mundet

Land und Leute, Region | 21. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Produkte der Region: Der rote Sauser mundet

Grano: Traditionelles Weinfest lockt am 29.9.2018. Grano (MB). Weinliebhaber freuen sich bereits auf das traditionelle Weinfest in Grano. Am 29. September ab 14 Uhr wird auf den Weinberg geladen. An diesem besonderen Tag werden den Gästen des Weingutes Patke Federweißer, der rote Sauser und Weingänge der letzten Jahrgänge angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen Flammkuchen, Schmalzstullen und deftiges vom Grill vom Bauernhof Schulz aus Atterwasch
[mehr…]



Produkte der Region: Vom Feld auf den Tisch

Land und Leute, Region | 21. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Produkte der Region: Vom Feld auf den Tisch

Guter Geschmack kommt aus der Region. Region (MB/jk). Der Start in das Kartoffeljahr ist in der Lausitz in diesem Jahr, 2018, ziemlich spät erfolgt, denn der gefrorene Boden verhinderte bis Ende März das Pflanzen der frostempfindlichen Knollen. Die kommen eigentlich bis Ende März in den Boden. Im Jahrhundertsommer fehlte dann der Regen. Das alles machte es den Landwirten nicht leicht. Diese Problematik steht auch im
[mehr…]



Der Weinberg in Klein Oßnig ruft zum Fest am 9.9.2018

Cottbus, Land und Leute, Top-Themen | 7. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Der Weinberg in Klein Oßnig ruft zum Fest am 9.9.2018

  Am Sonnenhügel in Klein Oßnig wird gefeiert.   Klein Oßnig (MB). Vom Weinjahr in der Lausitz sind Karola und Martin Krause begeistert. Was den Weinberg in Klein Oßnig betrifft, fällt das Fazit der Winzer so aus: „Die Menge ist gut. Die Qualität ist sehr gut“. Noch nie seit beginn der Lese im Jahr 2011 wurde so eine hohe Oechsle-Zahl erreicht, schwärmt Martin Krause. Grund
[mehr…]



Delikatessen schmecken in Gulben

Land und Leute, Spreewald | 7. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Delikatessen schmecken in Gulben

Ziegenhof lockt das ganze Jahr mit täglich wechselnden Gerichten. Gulben (MB). Hier wird alles selbst hergestellt, garantiert Sylvia Mrosk vom Ziegenhof Zwölf Eichen in Gulben. Ob Eis, Käse Wust oder Brot – wer regionale Delikatessen sucht, ist hier genau richtig. Was 1991 mit dem Käseverkauf begann, hat sich heute zu einem Geheimtipp für Feinschmecker entwickelt. Seit 2006 hat der Ziegenhof ein Café und ein Restaurant,
[mehr…]



Gräbendorfer See aus der Bergaufsicht entlassen

Land und Leute, Region | 7. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Gräbendorfer See aus der Bergaufsicht entlassen

Beliebter Badesee in der Lausitz jetzt in der Hand der Anliegergemeinden. Region (MB). Der Gräbendorfer See wurde am Mittwoch als erster größerer Brandenburger See aus der Bergaufsicht frei gegeben. Ministerpräsident Dietmar Woidke nahm in Laasow (Kreis Oberspreewald-Lausitz) an der Urkundenübergabe teil und nutzte den Anlass für einen Besuch in der Lausitzer Bergbauregion. Woidke: „Ganz offensichtlich: Es geht voran. Dies ist ein weiterer Schritt für eine
[mehr…]



Faszinierendes INDIEN

Land und Leute, Reisen & Unterwegs, Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | 29. März 2018 | Von | Keine Kommentare »
Faszinierendes  INDIEN

Brahma, Vishnu, Shiva, Marx und Mao – Götter & Götzen im südlichen Subkontinent (II) Notiert und fotografiert von Petra und Jürgen Heinrich     Nanu! – In Gottes eigenem Land? Der südwestliche Bundestaat Kerala stellt manche Regeln auf den Kopf   Mitte Januar. Die Ostküste feiert drei Tage Erntedank – das tamilische Pongalfest. Inder feiern gern und ausführlich. Alte Sachen werden entsorgt, neue beschafft. Es
[mehr…]