Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Wirtschaft
Samstag, 16. Oktober 2021 - 11:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
9°C
 

Anzeige

Wirtschaft

Cottbuser Schuhmachermeister feiert 25-jähriges Jubiläum

Handwerkskammer Cottbus | 15. Oktober 2021 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser Schuhmachermeister feiert 25-jähriges Jubiläum

Cottbus (MB). Der Cottbuser Schuhmachermeister Lars Withulz hat vor 25 Jahren seine Meisterausbildung in Berlin absolviert. Zum 25-jährigen Meisterjubiläum überreichte ihm Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der HWK Cottbus, den Silbernen Meisterbrief und bedankte sich, dass er mit seinem Handwerk diese Dienstleistungen für die Kunden erbringt. Der Schuhmachermeister aus der Taubenstraße hat das Geschäft von seinem Onkel übernommen und führt es in dritter Generation. Mittlerweile ist er
[mehr…]



Tag des Meisters in Cottbus

Handwerkskammer Cottbus | 1. Oktober 2021 | Von | Keine Kommentare »

Cottbus (MB). Am Freitag, 8. Oktober 2021, werden 408 Handwerksmeister in der Festveranstaltung „Tag des Meisters“ der Handwerkskammer Cottbus geehrt. Sie erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Meisterprüfung den Jungmeisterbrief oder als Anerkennung zum 25-jährigen Meisterjubiläum den Silbernen Meisterbrief. Mit ihnen auf der Bühne stehen auch 18 Betriebs- und Fachwirte sowie 102 Gesellen. Die Ehrung findet ab 17 Uhr im Stadion der Freundschaft statt. Der
[mehr…]



Landtagsabgeordneter setzt sich für Senkung der Kreisumlage ein

Senftenberg & Seenland, Wirtschaft | 3. September 2021 | Von | Keine Kommentare »

OSL (MB). Der OSL-Finanzausschussvorsitzende und gleichzeitige Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick setzt sich für eine stärkere Absenkung der Kreisumlage ein als bisher geplant. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz sieht in seinem Finanzplan für 2022 vor, die Kreisumlage um einen halben Prozentpunkt von 45,5 auf 45 Prozent abzusenken. Wolfgang Roick ist das zu wenig: „Der Landkreis sollte seine Kommunen etwas mehr entlasten, gleichwohl ich weiß, dass der Kreishaushalt auch nicht
[mehr…]



Seit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben

Wirtschaft | 13. August 2021 | Von | Keine Kommentare »
Seit 75 Jahren für mehr Farbe im Leben

Traditionsreicher Malerbetrieb Konzack aus Freienhufen feiert am 1. September Jubiläum. Freienhufen. Stolze 75 Jahre Handwerksqualität feiert demnächst der Malerbetrieb Konzack aus Freienhufen. Das Unternehmen unter Führung von Malermeister Gerd Konzack sowie seiner Gattin Farbdesignerin Antje Konzack, steht heute für gehobene Malerqualität und genießt einen hervorragenden Ruf über das Seenland hinaus. Noch in den Nachkriegswirren gründete Vater Rolf Konzack 1946 das heutige Unternehmen. Der Papitzer stammte
[mehr…]



Jetzt Meister werden

Handwerkskammer Cottbus | 13. August 2021 | Von | Keine Kommentare »

Meistergründungsprämie wird gut nachgefragt. Handwerk hat nach wie vor goldenen Boden – das zeigt sich besonders in der aktuellen Zeit. In diesem Jahr haben mehr Handwerker die Beratungen der Handwerkskammer Cottbus (HWK) zur Meistergründungsprämie in Anspruch genommen als in den Vorjahren. Die Fördersumme beträgt bis zu 19.000 Euro. Alle Informationen dazu sowie zu den Meisterlehrgängen erhalten interessierte Handwerker am 18. August, 17 bis 18.30 Uhr,
[mehr…]



Beratung für Migranten

Handwerkskammer Cottbus | 13. August 2021 | Von | Keine Kommentare »

Handwerkermobil berät in Landkreisen vor Ort. Eine gesicherte Arbeitsstelle ist ein wichtiger Faktor bei der Integration. Da in Bezug auf die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse, Qualifizierungen und Arbeitsrecht immer wieder Fragen auftreten, bietet das IQ-Projekt „Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung in Südbrandenburg“ der Handwerkskammer Cottbus (HWK) gemeinsam mit dem IQ-Projekt „Faire Integration“ des Caritasverbands, Beratungstage in den Landkreisen in Südbrandenburg an. Interessierte können sich im Handwerkermobil am 8.
[mehr…]



Metallbauer stellen Weichen für Branchenzukunft

Wirtschaft | 9. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »
Metallbauer stellen Weichen für Branchenzukunft

Maik Zubiks und Mario Jurisch engagieren sich ehrenamtlich. Region. Digitalisierung, Qualität der Ausbildung, Energiewende: Die Metallbaubranche steht vor Herausforderungen, die es zu meistern gilt, um für die Zukunft gut gerüstet zu sein. Dafür engagieren sich die beiden Metallbauermeister Maik Zubiks aus Peitz und Mario Jurisch aus Kolkwitz. Gemeinsam mit anderen Vertretern der Branche stellen sie die Weichen für ein modernes Metallbauerhandwerk. Metallbauermeister Maik Zubiks konstruiert
[mehr…]



Ehrenwerte Meister

Wirtschaft | 9. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »
Ehrenwerte Meister

Friseurmeisterin Renate Rossow feiert Diamantenes Meisterjubiläum. Region. Renate Rossow entstammt einer wahren Friseurdynastie. Eltern, Ehemann, Schwiegervater, Schwester, Nichte und Schwägerin – allesamt Friseure! Mode und Frisuren sind familiäre Leidenschaft. „Der Friseursalon war schon immer unser zweites Zuhause. Dort habe ich natürlich auch meine Schularbeiten gemacht“, erinnert sich die Friseurmeisterin aus der Branitzer Siedlung in Cottbus, die in diesem Jahr ihr 61-jähriges Meisterjubiläum feiert. Bereits mit
[mehr…]



Handwerk steht vor großen Herausforderungen

Handwerkskammer Cottbus | 9. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »
Handwerk steht vor großen Herausforderungen

Strukturwandel: Zu wenig Impulse für Wertschöpfung. Cottbus (MB). In ihrer letzten Tagung blickten die Vollversammlungsmitglieder der Handwerkskammer Cottbus (HWK) auf erfolgreiche fünf Jahre ihrer Legislaturperiode. „Wir verzeichnen leicht steigende Ausbildungszahlen und Meisterabschlüsse. Der Meisterbrief bleibt unser höchstes Qualitätssiegel. Gemeinsam mit dem Zentralverband verhinderten wir, dass die EU die Meisterpflicht kippt. Jetzt gilt es, wachsam zu bleiben und das Handwerk auch im Strukturwandel zu unterstützen“, fordert
[mehr…]



Landes-FDP kritisiert Brandenburgs Klimaträgheit

Wirtschaft | 2. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »

Auch beim Klimaschutz: Marktwirtschaft und Technologieoffenheit statt Brandenburger Planwirtschaft. Region (MB). Nach der aktuellen Ankündigung der Landesregierung, bis zum nächsten Jahr einen Klimaplan für das Land Brandenburg mit Hilfe eines externen Gutachters zu erarbeiten, erklärt die Landesvorsitzende der FDP Brandenburg, Linda Teuteberg, MdB: „Es ist schon erstaunlich, dass die Landesregierung sich erst heute fragt, welche Strategie das Land Brandenburg verfolgen sollte, um klimaneutral zu werden
[mehr…]