Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Wirtschaft
Freitag, 26. Februar 2021 - 05:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
6°C
 

Anzeige

Wirtschaft

Lausitzer Spareinlagen klettern auf Rekordhöhe

Wirtschaft | 19. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Lausitzer Spareinlagen klettern auf Rekordhöhe

Cottbus / SPN (MB) Das Sparkassen-Jahr 2020 war geprägt von enormen Zuwächsen im Einlagengeschäft – in anspruchsvollen Zeiten eine klare Bestätigung für großes Vertrauen der Menschen in ihre Hausbank. Das Wachstum um 10,3 Prozent übertraf hier deutlich alle Erwartungen. Ganz offensichtlich führten Corona-Beschränkungen zu zurückhaltendem Konsumverhalten, so dass in überwiegend gut gestellten Haushalten „Geld übrig ist“. Dynamik prägt das Kreditgeschäft; hier setzte sich die hohe
[mehr…]



Diskussion mit Scholz

Wirtschaft | 19. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Friseure und Kosmetiker können mit dem Bundesfinanzminister diskutieren. Region (MB). Am nächsten Mittwoch lädt der Handwerkskammertag Land Brandenburg Friseur- und Kosmetikbetriebe zu einer Video-Diskussion mit Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ein. Von 16.30 bis 18 Uhr können die Betriebe dort ihre aktuelle wirtschaftliche Situation schildern und Probleme diskutieren. „Über 2.100 Friseur- und 2.200 Kosmetikbetriebe stehen stellvertretend für Millionen Kleinbetriebe und Soloselbstständige, bei denen die Unterstützungskonzepte nicht
[mehr…]



Gratulanten würdigen Wohnungsgesellschaft

Wirtschaft | 19. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Drei Jahrzehnte KWG: Geschäftsführer Roland Osiander erreichen zahlreiche Glückwünsche. Region (MB). In den vergangenen drei Jahrzehnten hat die Kommunalen Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) gebaut, saniert, abgerissen, unterstützt und damit die Wohnlandschaft der Region maßgeblich geprägt. Mag die große Jubiläumsfeier corona-bedingt zwar ausfallen – Glückwünsche von allen Seiten gab’s dennoch. So überbrachten u.a. Jubiläumsgrüße Hans-Joachim Dupski, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Oberspreewald-Lausitz e.V.. Gratulation und Dank für die
[mehr…]



WAL-Betrieb begrüßt frisch gebackene Anlagenmechaniker

Wirtschaft | 19. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
WAL-Betrieb begrüßt frisch gebackene Anlagenmechaniker

Region (MB). Die Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH in Senftenberg begrüßt drei neue Anlagenmechaniker: Nach 3 ½ jähriger Ausbildung und erfolgreicher Prüfung konnten sich Benno Bunke (l.), Rico Hohmann und Frank Boxhorn nicht nur über ihre Abschlusszeugnisse, sondern auch über einen Arbeitsvertrag bei ihrem Ausbildungsbetrieb freuen. „Wir sind stolz, jungen Menschen mit unserer Ausbildung den Weg in den Berufsstart zu ermöglichen und freuen uns umso mehr,
[mehr…]



Lockdown: Erst öffnen Schulen, dann Friseure

Wirtschaft | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Lockdown: Erst öffnen Schulen, dann Friseure

Region (h.) Nach dem Bund-Länder-Gespräch am Mittwoch (10.02.21) beschloss das Brandenburgs Kabinett am Freitag neue Corona-Regeln. Schon vorab signalisierte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), dass Grundschulen am 22. Februar wieder für Wechselbetrieb öffnen und ab 1. März Friseure bedienen können. Die Kultusministerkonferenz der Länder hatte Dienstag für Grundschulen-Präsenzunterricht ab 15. Februar plädiert. Der allgemeine Lockdown ist jetzt bis zum 7. März vereinbart. Erst ab einem Inzidenzwert
[mehr…]



KWG Senftenberg feiert 30-jähriges Jubiläum

Wirtschaft, Senftenberg & Seenland | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
KWG Senftenberg feiert 30-jähriges Jubiläum

Senftenberg (MB). Der Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Oberspreewald-Lausitz e.V. Hans-Joachim Dupski (l.) und Vorstandsmitglied Manuela Ensminger gratulieren der Kommunalen Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg zum 30-jährigen Firmenjubiläum. „Seit 2013 sind wir Mitglied der Verkehrswacht“ sagt KWG-Geschäftsführer Roland Osiander (r.). „So haben wir z.B. das Rollerprojekt – Fit und Flink durch den Landkreis OSL’ mit neuen Fahrzeugen unterstützt. Die Verkehrserziehung beginnt schon im Kindergarten und begleitet die Kinder dann
[mehr…]



Sauerstoff für Batterien

Region, Wirtschaft | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

40-Millionen-Euro-Investition im Landessüden. Region (MB). Air Liquide ist eines der führenden Unternehmen bei Gasen für Industrie, Medizin und Umweltschutz mit insgesamt 23 Werke in Deutschland. Das Unternehmen teilte nun mit, in Schwarzheide den Bau einer neuen Anlage zur Luftzerlegung für die Gewinnung von Sauerstoff und Stickstoff zu planen. Das Investitionsvolumen liegt nach Unternehmensangaben bei 40 Millionen Euro. „Wenn ein Unternehmen in einen Standort in Brandenburg
[mehr…]



Lila Kreuze um Jänschwalde

Spree-Neiße, Wirtschaft | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »

Spree-Neiße (MB). Im Norden des Landkreises wird die Ablehnung der Müllverbrennungsanlage sichtbar: Immer mehr Dörfer rund um Jänschwalde stellen lila Kreuze als Symbol des Widerstands gegen die Anlage auf. Die LEAG will hier eine der größten Müllverbrennungen Deutschlands errichten. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Schnelleres Internet für Spree-Neiße Kreis

Spree-Neiße, Wirtschaft | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Schnelleres Internet für Spree-Neiße Kreis

Region (MB). Von Forst bis Rom würde die Glasfaserlänge im Landkreis Spree-Neiße reichen, die jetzt verlegt wird. 1200 Kilometer buddelt der Tiefbau, damit mehr als 6.500 Haushalte, 500 Unternehmen und 37 Schulen in Burg, Döbern, Forst, Spremberg, Neuhausen, Welzow, Peitz, Schenkendöbern und Drebkau eine Surfgeschwindigkeit von 1 Gigabit je Sekunde erreichen. Diesen Montag unterzeichneten Landrat Harald Altekrüger (l.) und Gunther Schwab (2.v.r.), Geschäftsleiter Förderprojekte von
[mehr…]



Handwerkskammer fordert Lockerungen

Region, Handwerkskammer Cottbus, Wirtschaft | 12. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Handwerkskammer fordert Lockerungen

Kosmetikbetriebe maßlos enttäuscht / Belastungsgrenze vieler Unternehmen ist längst erreicht /Mittelstandsinitiative aus Cottbus findet breite Unterstützung. Region (MB). Das Handwerk fordert eine schrittweise Öffnung der Wirtschaft. Die Belastungsgrenze bei vielen Unternehmen sei längst erreicht. Nach den Beschlüssen des Coronagipfels am Mittwochabend sollen Friseurbetriebe nun unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts mit Reservierungen sowie unter Nutzung medizinischer Masken den Betrieb ab 1. März wieder
[mehr…]