Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Senftenberg & Seenland
Montag, 3. August 2020 - 23:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
17°C
 

Anzeige

Senftenberg & Seenland

Senftenberg: Radlerfreunde

Senftenberg & Seenland | 31. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Radlerfreunde

Senftenberg (MB). Der CDU-Landtagsabgeordnete Julian Brüning (l.) hat dem Radsport-Nachwuchs des SV Senftenberg e.V. 500 Euro gespendet. Das Geld soll für Wettkampfbekleidung verwendet werden. “Die jungen Sportler mit ihren Erfolgen sind eine tolle Werbung für unsere Region”, findet Brüning. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Spende für Senftenberger Kita

Senftenberg & Seenland | 31. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Spende für Senftenberger Kita

Senftenberg (MB). Freude im Senftenberger Kindergarten „Zwergenhaus am See“: Annett Bauer, Geschäftsführerin Fröbel, Anne Dick, Sachgebietsleiterin Schulen und Kitas, Bürgermeister Andreas Fredrich, Kita-Leiterin Christine Krüger und Andrea Kleitz, Technisches Gebäudemanagement Stadt (v.l.) sind glücklich über die neue Spielterrasse für noch mehr Bewegung der Kleinen. Die neue Schaukel haben die Eltern gespendet. Insgesamt investierte die Stadt rund 38.700 Euro. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie
[mehr…]



Erneuerungen am Briesker Feuerwehrhaus

Senftenberg & Seenland | 31. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Erneuerungen am Briesker Feuerwehrhaus

FFW bekommt neue Zufahrt und Heizanlage Senftenberg/Brieske (MB). Die Bauarbeiten am Feuerwehrgerätehaus sind jetzt abgeschlossen. Dabei war die Einsatzbereitschaft stets gewährleistet, selbst als die Einfahrt Baustelle war, konnte die Feuerwehr ausrücken. Neben der Einfahrt, deren Erweiterung rund 15.300 Euro kostete, schlägt die Erneuerung der Abgasabsauganlage mit rund 23.000 Euro zu Buche. Auch eine Heizungsanlage für die Fahrzeughalle wurde für 6.600 Euro installiert. Diese war für
[mehr…]



Großräschen: FDP Politiker zu Gast

Senftenberg & Seenland | 31. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Großräschen: FDP Politiker zu Gast

Prof. Martin Neumann erörtert Lausitzer Chancen Großräschen (MB). In der letzten Woche besuchte Prof. Dr. Ing. Martin Neumann die Stadt Großräschen, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Dabei wurden vor allem die sich eröffnenden Chancen der industriellen Neuausrichtung der Lausitz, notwendige Rahmenbedingungen für Unternehmen und auch nachhaltige effiziente Produktions- und Wirtschaftsstrukturen zum Wohle der Lausitz und der hier lebenden Menschen erörtert. Prof. Dr. Ing. Neumann
[mehr…]



Senftenberg: Haus zur Übung

Senftenberg & Seenland | 24. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »

Senftenberg (MB). Die Kameraden der hauptamtlichen Feuerwehr übten unter realistischen Bedingungen die taktische Brandbekämpfung. Dazu nutzten sie ein leerstehendes Mehrfamilienhaus der Kommunalen Wohnungsgesellschaft mbH in der Johannes-R.-Becher-Straße 2-8. „Die dabei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden in die tägliche Ausbildung und Einsatzvorbereitung der Kameradinnen und Kameraden einfließen und das nötige Rüstzeug für hoffentlich nie eintretende Brandereignisse in Wohngebäuden vermitteln.“ erklärt Stadtbrandmeister Frank Albin zu der Übung.
[mehr…]



Großräschen: Kultur Cafe

Senftenberg & Seenland | 24. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »

Großräschen (MB). Der IBA-Studierhausverein öffnet sein KulturCafé mit Blick ins IBA-Filmarchiv und freut sich ab 2. August bis Ende des Jahres an jedem ersten Sonntag im Mont auf seine Gäste. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Schwarzheide: Ferien im Betrieb

Senftenberg & Seenland | 24. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »

Schwarzheide (MB). 13 Acht- und Neuntklässlern hatten vom 13. bis 16. Juli im Rahmen der „Summerschool“ die Gelegenheit Einblicke in den Arbeitsalltag der BASF Schwarzheide GmbH zu erhalten. Das Ferienprogramm ermöglichte so Einblicke in Unternehmen mitsamt Geschickte und Produktvielfalt als auch dessen Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Es wurden Fragen zur Herkunft der benötigten Rohstoffe in den Anlagen beantwortet als auch eine Fahrradtour über das Werksgelände gemacht.
[mehr…]



Neue Präsidentin für BTU Cottbus-Senftenberg

Cottbus, Personen, Senftenberg & Seenland, Top-Themen, Wirtschaft | 17. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Neue Präsidentin für BTU Cottbus-Senftenberg

Cottbus/Senftenberg (MB). Prof. Gesine Grande ist am Donnerstag vom Senat der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) zur Präsidentin der Universität gewählt worden. Die nun gewählte Präsidentin muss die Wahl annehmen und vom zuständigen Wissenschaftsministerium ernannt werden. Hierzu werden zwischen designierter Präsidentin und Landesregierung Gespräche und Verhandlungen geführt. Der Senat hofft, dass die Einigung baldmöglichst erfolgt. Prof. Dr.-Ing. Ingolf Petrick, Senatsvorsitzender, sagt: „Wir freuen uns, dass
[mehr…]



Radtour durch Seenland

Senftenberg & Seenland | 17. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Radtour durch Seenland

OSL (MB). „Tour de OSL“ wird nachgeholt: Die Freiluftveranstaltung „Tour de OSL“ unter Leitung von Landrat Siegurd Heinze soll am 29. August nachgeholt werden. Über 45 Kilometer führt die Strecke ausgehend von Tettau über Lauchhammer, Schwarzheide, Frauendorf, Kroppen, Ortrand, Kleinkmehlen, Großkmehlen und Lindenau wieder zurück zum Ausgangsort. Los geht es um 9 Uhr. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Senftenberg: Besuch im Rathaus

Senftenberg & Seenland | 17. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Besuch im Rathaus

 Neue Sorben/Wenden-Beauftragte im Gespräch Senftenberg (MB). Hanka Rjelka ist zur hauptamtlichen Beauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden im Landkreis Oberspreewald-Lausitz ernannt worden. Bei ihrem Antrittsbesuch im Rathaus betonte sie, dass  Zweisprachigkeit auch eine Chance ist, z.B. bei der Öffnung des Wirtschaftsraums nach Osten. Sorbisch-wendisches Leben sei für sie in jedem Fall “mehr als Tourismus und Kultur”. Die Sorben und Wenden sind “ein Stück unserer Geschichte”, betont
[mehr…]