Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Senftenberg & Seenland Beiträge aus Senftenberg und Umgebung Beiträge aus Senftenberg und UmgebungMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 08:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung

Senftenberg & Seenland

Werkstattsanierung

Senftenberg & Seenland | 12. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Werkstattsanierung

Festakt zum Wiedereinzug in Senftenberg Senftenberg (MB). Nächster Meilenstein bei der Werkstattsanierung und -erweiterung an der Neuen Bühne Senftenberg. In Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Dietmar Woidke, des Landrats Siegurd Heinze und des Bürgermeisters Andreas Pfeiffer feierte das Senftenberger Theater am 8.7. um 10 Uhr mit einem Festakt den Beginn des Wiedereinzugs der Gewerke in den ersten Nutzerteil des Gebäudes. Die Sanierung und Erweiterung
[mehr…]



Musikschulklänge in Senftenberg

Senftenberg & Seenland | 5. Juli 2024 | Von | Keine Kommentare »
Musikschulklänge in Senftenberg

Über 250 Schüler musizierten im ausverkauften Amphitheater Es ist längst kein Geheimtipp mehr: Das Sommerkonzert der Musikschule OSL, bei dem Jahr für Jahr Schüler der Musikschule ihr Können vor großem Publikum präsentieren. In diesem Jahr fand es am Sonntag, dem 30.7., traditionell im Amphitheater des Theaters Neue Bühne im Senftenberger Ortsteil Großkoschen statt. Mit 630 Tickets war das Konzert erneut bis auf den letzten Platz
[mehr…]



„Offenes Senftenberg“

Senftenberg & Seenland | 24. Mai 2024 | Von | Keine Kommentare »
„Offenes Senftenberg“

100 offene Türen bei neuer Aktion am 25. Mai in Senftenberg. Senftenberg (MB). An diesem Sonnabend (25.05,) findet die Veranstaltung „Offenes Senftenberg“ in der Seestadt statt. Bei einer Leistungsschau der Superlative öffnen knapp 100 Gastgeber ihre Türen. Als große Gastgeber geben die Sana Kliniken Niederlausitz, das Theater neue Bühne, der Landkreis Oberspreewald-Lausitz, die Stadtverwaltung und natürlich die BTU Einblicke hinter die Kulissen ihrer Arbeit. Aber
[mehr…]



Kooperationsvertrag “CircEcon” in Schwarze Pumpe

Senftenberg & Seenland | 12. April 2024 | Von | Keine Kommentare »
Kooperationsvertrag “CircEcon” in Schwarze Pumpe

Schwarze Pumpe (MB). Im Dock 3 des Industrieparks Schwarze Pumpe unterzeichneten am 5.04. die Unispitzen der drei Technischen Universitäten Dresden (Prof. Ursula Staudinger, 2.v.r.), Chemnitz (Prof. Uwe Götze, r.) und Freiberg (Prof. Klaus-Dieter Barbknecht, l.) gemeinsam mit dem Rektor der Hochschule Zittau/Görlitz (Prof. Alexander Kratzsch, 2.v.l.) einen Kooperationsvertrag für das europaweit einzigartige Projekt CircEcon. Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!  



Ostereiersuche im Schlosspark Senftenberg

Senftenberg & Seenland | 28. März 2024 | Von | Keine Kommentare »
Ostereiersuche im Schlosspark Senftenberg

Senftenberg lädt zu zahlreichen Attraktionen rund um Oster ein. Senftenberg (MB). „Senftenberg sucht das Osterei“ – so lautet das Motto des neuen Veranstaltungsformats “Senftenberger Ostern”. Kinder, Eltern, Oma und Opa – sind eingeladen, rund um das Osterwochenende gemeinsam zu feiern. Am 28.03., 16 bis 18 Uhr ist Ostereierfärben im Rathaus angesagt. Das traditionelle Ostereierfärben, das seit vielen Jahren in der Wendischen Kirche stattfand, zieht jetzt
[mehr…]



Softwareumstellung im Einwohnermeldeamt Senftenberg

Senftenberg & Seenland | 26. Januar 2024 | Von | Keine Kommentare »
Softwareumstellung im Einwohnermeldeamt Senftenberg

Einwöchige Schließung vom 30.1. bis 6.2. in Senftenberg. Senftenberg (MB). Das Einwohnermeldeamt der Stadt Senftenberg stellt seine Bürgerdaten-Software zum Monatsende vollständig auf ein neues Verfahren um. Dafür müssen alle Daten sicher übertragen und die Mitarbeiter umfassend geschult werden. Daher kommt es zu einer einwöchigen Schließzeit des Einwohnermeldeamtes. Aufgrund der Softwareumstellung bleibt das Einwohnermeldeamt vom 30.1., 13 Uhr, bis zum 6.2. komplett geschlossen. Mit der neuen
[mehr…]



Kinder machen das Rathaus in Senftenberg bunt

Senftenberg & Seenland | 26. Januar 2024 | Von | Keine Kommentare »
Kinder machen das Rathaus in Senftenberg bunt

536 Kinder malen mit 200 Liter Farbe. Senftenberg (MB). Drei Jahre lang haben Kinder aus den Senftenberger Fröbel-Einrichtungen künstlerisch die Seestadt erkundet. Ein Teil der künstlerischen Arbeiten machen jetzt das Rathaus bunt. Bürgermeister Andreas Pfeiffer: „Für die Kunstwerke aus Kinderhand öffnen wir gern die Rathaustüren. Weil wir damit Senftenberg ein Stück weit aus Kinderaugen sehen.“ Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



BTU wird Hochschulperle des Jahres 2023

Cottbus, Senftenberg & Seenland | 19. Januar 2024 | Von | Keine Kommentare »
BTU wird Hochschulperle des Jahres 2023

Stifterverband kührt den neuen Studiengang „Lehramt Primarstufe“. Cottbus-Senftenberg (MB). Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft vergibt die Hochschulperle des Jahres 2023 an den Studiengang Lehramt Primarstufe der BTU Cottbus–Senftenberg. Das Siegerprojekt wurde per Publikums-Voting bestimmt. Zudem winkt ein Preisgeld von 3000 Euro. Zur Wahl standen die zwölf Hochschulperlen der Monate Januar bis Dezember 2023. Um dem massiven Lehrermangel zu begegnen, versuchen die BTU und das
[mehr…]



Fest der Wünsche

Senftenberg & Seenland | 5. Januar 2024 | Von | Keine Kommentare »
Fest der Wünsche

Neujahrswünsche-Fest in Senftenberg. Senftenberg (MB). Die erste große Veranstaltung im neuen Jahr in Senftenberg steht bereits fest: Das Fest der Wünsche lädt am 12.1. von 16 bis 21 Uhr auf den Markt in der Kreisstadt ein. Ein Neujahrwünsche-Fest ist laut Bürgermeister Andreas Pfeiffer ein sorbischer Brauch, welcher aussagt, dass Wünsche achtsam behandelt werden möchten, „und genau das tun wir“, so das Stadtoberhaupt. Eingeladen sind alle,
[mehr…]



RWK macht sich für Niederlausitzhalle Senftenberg stark

Senftenberg & Seenland | 5. Januar 2024 | Von | Keine Kommentare »
RWK macht sich für Niederlausitzhalle Senftenberg stark

Senftenberg (MB). Der Staffelstab ist übergeben: die Amtsgeschäfte im Regionalen Wachstumskern Westlausitz (RWK) hat im neuen Jahr 2024 Finsterwalde inne. Zwei neue Projekte wurden vereinbart, darunter die Sanierung der Niederlausitzhalle in der Kreisstadt Senftenberg, welche von allen RWK-Kommunen priorisiert und unterstützt wird. Die Bürgermeister und Wirtschaftsförderer des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz sind Dr. Cornelia Wobar, Wirtschaftsförderin aus Großräschen, Bürgermeister Klaus Prietzel aus Schipkau, Senftenbergs Bürgermeister Andreas
[mehr…]