Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Senftenberg & Seenland
Fliesen Lehmann
Dienstag, 26. März 2019 - 03:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
2°C
 

Anzeige

Senftenberg & Seenland

Begehrte Preise in Senftenberg verliehen

Senftenberg & Seenland, Top-Themen | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Begehrte Preise in Senftenberg verliehen

Senftenberg mit traditionellem Frühjahrsempfang 2019. Senftenberg (FH). Am Mittwoch, 20. März 2019, veranstaltete die Stadt ihren traditionellen Frühjahrsempfang in der Kaiserkrone Brieske. Den rund 170 Gästen aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben gab Stadtchef Andreas Fredrich einen Rück- und Ausblick auf das Stadtgeschehen. Die begehrten Auszeichnungen gab es in den drei Kategorien: Unternehmen, Verein sowie Sonderpreis des Jahres. Unternehmen des Jahres wurde die Senftenberger
[mehr…]



Aufstellen für die Zukunft bei BASF Schwarzheide

Senftenberg & Seenland | 15. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Aufstellen für die Zukunft bei BASF Schwarzheide

BASF Schwarzheide investiert in neue Anlagen und Erweiterungen. Schwarzheide (MB). „Die Lausitz ist im Wandel. Unsere Aufgabe als Unternehmen in der Region ist es, diesen Wandel nachhaltig mitzugestalten und den Standort Schwarzheide für die Zukunft aufzustellen“, sagte Jürgen Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung, bei einem Pressegespräch am 13. März 2019 im Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH. Gemeinsam mit Dr. Colin von Ettingshausen, Kaufmännischer Geschäftsführer, informierte er
[mehr…]



Große Freude in der Kita Altdöbern

Senftenberg & Seenland | 15. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Große Freude in der Kita Altdöbern

Sparkasse Niederlausitz unterstützt Anschaffung einer neuen Wippe im März 2019. Altdöbern (MB). Im großen Garten der AWO Kita Altdöbern lädt eine neue Kombi-Federwippe die Kinder zum Spielen ein. Ermöglicht wurde die Anschaffung des Spielgerätes dank einer Spende der Sparkasse Niederlausitz. Dank einer Spende in Höhe von 1200 Euro aus dem PS-Sparen der Sparkasse Niederlausitz konnte für die jüngeren Kinder der AWO Kita Altdöbern eine Kombi-Federwippe
[mehr…]



Bleibt Senftenberg „kinderfreundlich“?

Senftenberg & Seenland | 15. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Bleibt Senftenberg

Senftenberg will das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ verteidigen / Ausstellung läuft bis zum 11. April 2019. Senftenberg (MB). Die Stadt Senftenberg trägt seit dem 1. Juni 2015 das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. 2019 wird entschieden, ob das Siegel ausläuft, oder erfolgreich verteidigt werden kann. Um also eine Brücke zwischen dem alten und neuen Aktionsplan schlagen zu können, wurde im Februar eine Zukunftswerkstatt durchgeführt. Dort haben mehr als
[mehr…]



Zur Wahl 2019 im Oberspreewald-Lausitz nominiert sind

Senftenberg & Seenland | 8. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Zur Wahl 2019 im Oberspreewald-Lausitz nominiert sind

Region (MB). Die Bündnisgrünen im Landkreis OSL wählten am 26. Februar 2019 ihre Kandidaten zur Kreistagswahl am 26. Mai 2019. An die Spitze der Wahlkreise wurden gewählt: Stefan Schön Wahlkreis 1 (Lübbenau/Vetschau), Mark Räder Wahlkreis 2 (Amt Altdöbern/Calau/Großräschen), Dr. Christina Maria Schiefer Wahlkreis 3 (Schwarzheide/Ruhland/Schipkau), Gisa Kern Wahlkreis 4 (Amt Ortrand/Lauchhammer), und Norbert Philipp Wahlkreis 5 (Senftenberg). Erfahrene Kommunalpolitiker wie Joachim Liedke, Winfried Böhmer und
[mehr…]



Preisträger musizieren am 15. März 2019 in Schwarzheide

Senftenberg & Seenland | 8. März 2019 | Von | Keine Kommentare »

Preisträger des Regionalwettbewerbes „ Jugend musiziert“ spielen am 15. März 2019 im SeeCampus. Schwarzheide (MB). Seit nunmehr 56 Jahren wird der Nachwuchswettbewerb „Jugend musiziert“ regional,- landes- und bundesweit durchgeführt. Im Januar 2019 fand der Regionalwettbewerb Süd des Landes Brandenburg in Cottbus statt, bei dem sich Kinder und Jugendliche mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme dem Vergleich mit anderen stellen. In Zusammenarbeit mit der Musikschule des
[mehr…]



Weg für weitere Bauvorhaben in Großräschen geebnet

Senftenberg & Seenland | 8. März 2019 | Von | Keine Kommentare »

Stadtverordnetenversammlung in Großräschen stoppt Anfang März 2019 Straßenbaumaßnahmen. Großräschen (MB). Bauen oder Nicht-Bauen – darum ging es auf der letzten Stadtverordnetenversammlung. Neu geplant sind am Großräschener See nach einer derzeitigen Parzellierungsvariante die Erschließung von 27 Flurstücken für Eigenheime analog zum Wohnfeld Alma und drei Flurstücke direkt an der Hafenstraße für insgesamt fünf Mehrfamilienhäuser „weiße Villen“. Die hochwertigen Grundstücke an der Hafenstraße werden ausgeschrieben. Für die
[mehr…]



CDU-Landtagsfraktion fordert Sofortprogramm

Senftenberg & Seenland | 1. März 2019 | Von | Keine Kommentare »

Fraktionssitzung fordert Ende Februar 2019 von der Landeregierung Sofortprogramm gegen Bergbaufolgeschäden. Senftenberg (MB). Nach der Nachricht, dass erneut in Lauchhammer Grundstücke abgesiedelt werden müssen, ist die Politik gefordert. Daher hat die CDU-Landtagsfraktion in ihrer letzten Sitzung den Antrag „Sofortprogramm gegen Bergbaufolgeschäden und Grundwasserwiederanstieg in der Lausitz“ auf den Weg gebracht. Die CDU-Landtagsfraktion fordert damit die Landesregierung auf, zusammen mit dem Bund ein Sofortprogramm zu erarbeiten,
[mehr…]



Besuchermagnet Leistungsschau Großräschen 2019

Senftenberg & Seenland | 1. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Besuchermagnet Leistungsschau Großräschen 2019

Handwerk und Gewerbe aus Großräschen präsentierten sich bestens / Fortsetzung 2020 folgt. Großräschen (MB). Vierzig Aussteller aus Großräschen, Calau, Senftenberg, Elsterwerda, Ortrand, Schwarzheide, Cottbus, Altdöbern, Gröden, Neupetershain, Rückersdorf, und Finsterwalde offerierten mehreren Tausend Besuchern am 23. und 24. Februar 2019 ihre Angebote auf der 28. Leistungsschau von Handwerk und Gewerbe. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung mit den Großräschener Antoniusmusikanten fand der gemeinsame Rundgang von
[mehr…]



Frauendorf bereitet sich auf den Frühling vor

Senftenberg & Seenland | 1. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Frauendorf bereitet sich auf den Frühling vor

Nicht nur der Wohnpark am Feldweg wächst / herrliche Farbenpracht im Hofladen. Frauendorf (jk). Den Ort Frauendorf gibt es gleich zweimal: der eine liegt in der Niederlausitz bei Cottbus, der andere in der Oberlausitz bei Ortrand. Mirko Friedrich, Bürgermeister des Oberlausitzer Frauendorfs, legt auf den Namenszusatz „OL“ großen Wert und betont: „Zu besonderen Anlässen, beispielsweise zu den Bauernmärkten, hissen wir unsere Oberlausitz-Flagge. Der diesjährige Bauernmarkt wird
[mehr…]