Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Senftenberg & Seenland
Donnerstag, 13. Mai 2021 - 19:53 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
12°C
 

Anzeige

Senftenberg & Seenland

Impfungen im Seenland

Senftenberg & Seenland | 23. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

OSL (MB). Der Impfbus des Landkreises OSL macht an zwei Tagen Station in Senftenberg. Am Montag, 3. Mai, und am Dienstag, 4. Mai, steht er an der Seesporthalle in Großkoschen, Termine können bis 30. April werktags, 9 – 12 /14 – 16 Uhr, unter 03573-701–-01 vereinbart werden. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Großräschen versteigert

Senftenberg & Seenland | 23. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Großräschen (MB). Die Stadt nutzt ab sofort die Internet-Plattform „Zoll-Auktion“ für Versteigerungen öffentlicher Einrichtungsgegenstände, Fundstücke, Mobiliar und gebrauchte Technik. Aktuell werden Möbel angeboten, die die Stadt im Zusammenhang mit einem Immobilienkauf erworben hat. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Senftenberger Graffiti

Senftenberg & Seenland | 23. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Senftenberg (MB). Bürgermeister Andreas Fredrich und Detlev Wurzler, Verbandsvorsteher Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg, haben den Startschuss für ein Graffiti-Projekt für Kinder und Jugendliche am Sanitärgebäude des Buchwalder Strand gegeben. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Sanierung im Senftenberger Stadtzentrum geht weiter

Senftenberg & Seenland | 16. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
Sanierung im Senftenberger Stadtzentrum geht weiter

Senftenberg (MB). Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg setzt im Stadtzentrum die farbenfrohe Sanierung ihrer Gebäude fort. Und auch für die weiteren Monate in 2021 plant sie noch Investitionen in Höhe von rund 8,7 Mio. Euro in ihren Senftenberger Wohnungsbestand. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Kopie von Senftenberger Mahnmal eingeweiht

Senftenberg & Seenland | 16. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
Kopie von Senftenberger Mahnmal eingeweiht

Senftenberg (MB). An dem vom Senftenberger Bildhauer Ernst Sauer (1923 – 1988) geschaffenen Mahnmal für die Opfer von Faschismus und Militarismus „Der Aufrechte“ waren an der Bodenplatte kürzlich Spuren festgestellt worden, die darauf hindeuteten, dass ein Diebstahl versucht worden war. Aus diesem Grunde ist die Brozeplastik eingelagert worden. Inzwischen wurde allerdings eine Kopie aus Kunststoff gegossen, die Bürgermeister Andreas Fredrich nun am Dienstag, 13. April,  im Schloss
[mehr…]



DRK-Bildungszentrum Senftenberg ist gut ausgerüstet

Senftenberg & Seenland | 16. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
DRK-Bildungszentrum Senftenberg ist gut ausgerüstet

Erfolgreicher digitaler Unterricht an der DRK-Pflegeschule. Senftenberg (MB). Die Pflegeschule im DRK-Bildungszentrum suchte aufgrund der Schulschließungen nach kreativen Lösungen: „Unser Anspruch war es, keine Lehrplaninhalte ausfallen zu lassen. Deshalb suchten wir nach flexiblen, praktischen Lösungen“, so Schulleiterin Katrin Sanne. Der Schlüssel: eine webbasierte Cloud. Neben der Umstellung auf digitale Lerneinheiten musste sich die Pflegeschule auch der Herausforderung stellen, dass viele Berufsschüler von ihren Ausbildungsträgern kurzfristig
[mehr…]



Neue Arztpraxis in Senftenberg

Senftenberg & Seenland | 16. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Senftenberg (MB). Im Gesundheitszentrum am See in der Fischreiherstraße gibt es weiteren medizinischen Zuwachs: Manuela Weise, Fachärztin für Neurologie, bezog mit ihrem Team die renovierten Praxisräume. Bürgermeister Andreas Fredrich zeigte sich erfreut: Erst Ende vergangenen Jahres hatte er hier mit Mathias Genné einen neuen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin begrüßen können. Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Grummeln im Seenland

Senftenberg & Seenland | 9. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Berliner und Potsdamer Führungsschwäche zeigt Wirkung im Flachen Land. Überall in der Lausitz, aber besonders im sachsennahen Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz, wo die Inzidenzen explodierten, liegen die Nerven blank. Gegen die als falsch empfundenen Corona-Einschränkungen formierten sich wiederholt Autokorsos. In Senftenberg waren auch am 3. April über 200 Fahrzeuge unterwegs, manche von ihnen schon zum neunten Male. Sie kommen aus dem Querschnitt der Gesellschaft, meint Mitorganisator
[mehr…]



Auch im April hebt sich kein Vorhang

Cottbus, Senftenberg & Seenland, Top-Themen | 9. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
Auch im April hebt sich kein Vorhang

„Brandenburgische Gespräche“ Montag im livestream / Sommertheater im Kasernenhof ungewiss neueBühne Senftenberg setzt mit drei Eigenproduktionen und Gastspielen auf vollen Amphi-Sommer. Cottbus/Senftenberg (hnr.) Donnernde Schicksalsschläge zum Auftakt von Beethovens „Fünfter“ – Alexander Merzyn und sein Philharmonisches Orchester sind per www.staatstheater-cottbus.de jederzeit beim Publikum. Auch die spektakuläre „Antigone Neuropa“ des polnisch-luxemburgischen Regisseurs Filip Markiewicz und der Schauspieldirektorin des Staatstheaters, Ruth Heynen, uraufgeführt am Tag der Deutschen
[mehr…]



Großräschen bekommt neue Quarterpipe

Senftenberg & Seenland | 9. April 2021 | Von | Keine Kommentare »

Großräschen (MB). Aktive Skater- und Biker , die sich regelmäßig an der Skaterbahn in der Grünen Mitte treffen, haben Quartiersmanagerin Karin Krüger um Hilfe gebeten. Ihre Ideen wurden mit der Projektgruppe „Soziale Stadt“ diskutiert und die Erneuerung der Quarter-Pipe entschieden. Die benötigten 20.000 Euro kommen aus dem Fördertopf „Soziale Stadt“. Die Anlage aus den frühen 2000ern war verschlissen. Das neue Modell Quarterpipe Two Level hat
[mehr…]