Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » StraßenBekanntschaften
Dienstag, 22. Oktober 2019 - 19:10 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
15°C
 

Anzeige

StraßenBekanntschaften

Rudolf-Breitscheid-Straße in Cottbus: Fein wie lang nicht mehr

StraßenBekanntschaften | 2. August 2019 | Von | Keine Kommentare »
Rudolf-Breitscheid-Straße in Cottbus: Fein wie lang nicht mehr

Die Straße ist wieder frei und gibt sich ganz edel. Cottbus (h.) Sie hieß nicht „…Friedrich“ wie die Karl-Liebknecht-Straße und auch nicht „…Wilhelm“ wie der heutige Brandenburger Platz, sondern einfach nur Kaiserstraße. Das war edel und sollte zeitlos halten. Doch auf Zeit ist kein Verlass, es wurde die Breitscheidstraße daraus. Mit dauerhaft edlem Anspruch. Die Stadtvillen sind von feinster Hand geschaffen. Zwischen den Kriegen gesellten
[mehr…]



Ideenbörse: Gesund & Fit Tag in Cottbus am 16. Mai 2019

StraßenBekanntschaften | 3. Mai 2019 | Von | Keine Kommentare »
Ideenbörse: Gesund & Fit Tag in Cottbus am 16. Mai 2019

Viele Informationen und Aktionen beim gemeinsamen Gesundheitstag in Cottbus am 16. Mai 2019. Cottbus (jk). Aus einem einstigen Kaufhaus und späteren Büro für Groß-Projektierung wurde eine gute Geschäftsadresse im Stadtzentrum. Unter der Anschrift „Am Turm 14“ können die Cottbuser Ansprechpartner für viele Bereiche finden. Sylke-Damaris Lehmann leitet hier die Hauptgeschäftsstelle der Barmenia Versicherungen. Mit ihr sprachen wir über den bevorstehenden Gesund & Fit Tag. „Der
[mehr…]



Cottbuser Berliner Straße: Wandel vom Handelsweg zur Geschäftsstraße

StraßenBekanntschaften | 13. Juli 2018 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser Berliner Straße: Wandel vom Handelsweg zur Geschäftsstraße

Märchenfiguren in der Berliner Straße geben dem Wohnquartier den Namen.   Cottbus (bw). Die Berliner Straße gehört zu den drei wichtigen Hauptachsen der Stadt. Sie führt vom Altmarkt bis Ströbitz in westliche Richtung. Ihr Abschnitt im Altstadtbereich ist stadtgeschichtlich schon deshalb interessant, weil einerseits viele Häuser heute noch eine geschlossene Bebauung aufweisen, andererseits gerade im Stadtkern große bauliche Veränderungen im 20. Jahrhundert erfolgten. Außerhalb des
[mehr…]



Friedrich-Ebert-Straße: Handwerk und Genuss im Zentrum

StraßenBekanntschaften | 25. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Friedrich-Ebert-Straße: Handwerk und Genuss im Zentrum

Friedrich-Ebert-Straße hat sich zur attraktiven Geschäftsmeile mit eigenem Flair entwickelt. Cottbus ( jk) . Einem alten Stadtplan zufolge hieß die heutige Friedrich-Ebert-Straße einst „Wallstraße“, benannt nach dem schützenden Wall, der die Cottbuser Altstadt umgab. Daran erinnern heute noch einige Anlagen. Ihren jetzigen Namen erhielt die Straße ein Jahr nach dem Tod des ersten deutsche Reichspräsident Friedrich Ebert. Heute hat sich der nördliche Teil zur beliebten
[mehr…]



Wohngebiet mit Vorteilen

StraßenBekanntschaften | 18. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Wohngebiet mit Vorteilen

Klinikum ist Mittelpunkt des Stadtteils. Cottbus (bw). Ab 1964 wurde für die damalige Bezirksstadt Cottbus ein umfangreiches Neubauprogramm zur Verbesserung der Wohnungssituation beschlossen. Der „Wohnkomplex V“ an der Leipziger Straße westlich des Krankenhauses war der erste Stadtteil bei der Realisierung dieses Wohnungsbauprogramms, in dem die danach in ganz Cottbus übliche Großplattenbauweise eingesetzt wurde. Die bisher erbauten Wohnkomplexe IV (Insel- und Lobedanstraße) und VII (Berliner-/August-Bebel-Straße) waren
[mehr…]



Sprembergs Innenstadt lädt nicht nur zum Bummeln und Shoppen ein

Spremberg, StraßenBekanntschaften | 11. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Sprembergs Innenstadt lädt nicht  nur zum Bummeln und Shoppen ein

Dienstleister aller Art zieht es in die Lange Straße / Stadtführung sucht aktiv nach Lösungen der Probleme durch den Leerstand von Geschäften und dem Zustand der Post. Spremberg (js/jk). Zu den beliebtesten und markantesten Treffpunkten in der Stadt Spremberg zählt die Lange Straße, die mit der sich anschließenden Dresdener Straße die Verbindung zwischen Marktplatz und Berliner Kreuzung herstellt. Bis zum Jahre 1864 wurde die Lange
[mehr…]



Guben: Geschäftige Straße bietet auch Sport und Kultur

StraßenBekanntschaften | 9. Februar 2018 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Geschäftige Straße bietet auch Sport und Kultur

Die Kaltenborner Str. ist Guben im Kleinformat. Guben (mk). Es gibt in einer kleinen Stadt nur wenige Straßen, die fast alles bieten, was das Herz begehrt. Die Kaltenborner Straße in Guben ist eine solche Straße. Klar: Mit 2,95 Kilometern ist sie auch eine der längsten Straßen der Stadt. Ärzte und Zahnärzte haben sich hier niedergelassen, ein öffentlicher Spielplatz sorgt für strahlende Kinderaugen und auch die
[mehr…]



Cotbus: Einfach bummeln geh’n

StraßenBekanntschaften | 9. Februar 2018 | Von | Keine Kommentare »
Cotbus: Einfach bummeln geh’n

So quicklebendig ist Cottbus: Die Altstadt zeigt ihre Reize vor allem dem, der sich die Zeit nimmt. Cottbus (hnr.) Touristen schwärmen überschwänglich, wirkliche Cottbuser wissen es zu schätzen: Zwischen Dickem Turm und Schlossturm pulsiert das schönste Stück märkischer Altstadt zwischen Berlin und Dresden. Gut zwei Jahrzehnte Modellstadtsanierung haben das Edelste herausgekitzelt, was aus Jahrhunderten erhalten war oder sich, mal als Reprint, mal postmodern, hinzufügen ließ.
[mehr…]



Der „Asphalt-Granit“ bewährt sich in Senftenberg

StraßenBekanntschaften | 2. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der „Asphalt-Granit“ bewährt sich in Senftenberg

Hörlitzer Straße in Senftenberg bietet viel Spannendes / Interessanter Gewerbestandort Senftenberg (trz). Die Hörlitzer Straße gehört zu den schönsten Verbindungen, die Senftenberg zu bieten hat. Wer die Trasse passiert, glaubt sich, inmitten der Natur zu wähnen. Links und rechts rahmen Bäume und Sträucher die relativ schmale Straße ein. Bereits vor 21 Jahren wurde die Ost-West-Verbindung als zweiter Abschnitt der Fahrradstraße von der Innenstadt bis zum
[mehr…]



Cottbus: Alles ist zu Fuß zu erreichen

StraßenBekanntschaften | 19. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Alles ist zu Fuß zu erreichen

Die Sandower Hauptstraße bietet fast noch Kleinstadtcharakter Cottbus (jk). Durch seine Lage direkt an der Spree war der Stadtteil Sandow schon immer sehr beliebt. Hier wurden in den Sechziger Jahren großflächig die ersten Neubauwohnungen in der bekannten P2-Bauweise errichtet. Nach der Wende wurden diese Plattenbauten  in einigen Stadtteilen massiv zurückgebaut. Aber in Sandow erfolgte kein genereller Kahlschlag, sondern es wurden nur wenige Häuser abgerissen, andere
[mehr…]