Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 6. April 2024 - Märkischer Bote Personen vom 6. April 2024 Personen vom 6. April 2024Märkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2024 - 10:59 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 6. April 2024

Personen | Von | 5. April 2024

Till Sailer Portraet Foto von Elke Lang sw

Till Sailer Foto: Elke Lang

Die Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus hat zum diesjährigen Welttag des Buches am 23.04. um 19 Uhr, Till Sailer eingeladen. In Cottbus stellt der Schriftsteller zwei sehr persönliche, eng mit seiner Familiengeschichte verknüpfte Bücher vor. Im Roman „Haus mit der Madonna“ erzählt er mitreißend und in großer Nähe zu seinen Protagonisten von den Schatten der Vergangenheit und einem schwierigen Neubeginn für eine Mutter, die nach 1945 keine innere Wandlung vortäuschen will, aber alte Leitbilder nicht völlig überwinden kann. Jahrzehnte mussten vergehen, bis sich Till Sailer dem schriftlichen Erbe seines Vaters, des völkischen Dichters Herbert Sailer (1912–1945), nähern konnte. Sein 2023 erschienenes Sachbuch „Der Krieg meines Vaters“ gibt Einblick darüber. Juliane Sailer begleitet den Abend mit Klavier-Improvisationen. Es moderiert der Schriftsteller Thomas Bruhn. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon 0355 38060-24 oder www.bibliothek-cottbus.de.

 

 

Thomas Laugk CDU Spree Neisse sw e1712307418694

Thomas Laugks Foto: CDU Spree-Neiße

Die Mitglieder der CDU Guben haben im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende Thomas Laugks wurde zum neuen Vorsitzenden der CDU Guben gewählt. Der 24-jährige berichtet: „Die CDU Guben hat mit der Wahl des neuen Vorstands die Weichen für die künftige Arbeit des Ortsverbandes gestellt. Unser Hauptaugenmerk bei der Arbeit wird auf den Vorbereitungen für die Kommunalwahlen in diesem Jahr liegen. Als CDU Guben ist es unser Anspruch, auch weiterhin gestaltende politische Kraft in Guben zu bleiben!“. Der Vorstand wird komplettiert von Susan Bärwolf als stellvertretende Vorsitzende, Dr. Martin Reiher als Mitgliederbeauftragten sowie von Dieter Zachow und Thomas Röttger als Beisitzern.

 

 

 

 

csm Prof. Julia v. Maltzahn Foto BTU Sascha Thor 60f4d86a15 sw e1712307068716

Julia von Maltzahn Foto: BTU

Julia von Maltzahn, Professorin für Stammzellbiologie des Alters an der BTU und ehemalige Forschungsgruppenleiterin am Leibniz-Institut für Alternsforschung in Jena (FLI), leitete ein Forschungsteam, das die Ursache für Veränderungen im Verhalten der Stammzellen im Muskel entdeckte. Die Untersuchungen zeigen, dass Unterbrechungen der Nervenversorgung die Funktionalität der Muskeln und deren Regenerationsfähigkeit beeinträchtigen. Diese Erkenntnisse könnten den Weg für zukünftige Therapieansätze bei Verletzungen und Muskelerkrankungen, insbesondere im Alter, ebnen.

 

 

 

 

 

Erhard Groeger.2 sw e1712306980482

Erhard Gröger Foto: Elke Lang

Am 19. März ist der Cottbuser Fußballer Erhard Gröger (76) gestorben. Gröger wuchs sportlich bei der BSG Fortschritt Spremberg auf, von 1974 bis 1979 bestritt er für die BSG Eergie Cottbus 114 Spiele als Stürmer in der Liga und DDR-Oberliga. Später war er Spieler-Trainer bei Lok Raw und ab 1990 bei Wacker Ströbitz, wo er als Vizepräsident den Neuanfang des Traditionsvereins maßgeblich mitgestaltete.

 

 

 

 

 

 

Über die bereits achte Auszeichnung des Gütesiegels „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ können sich Dr. med. Simone Stolz, Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK, und ihr Team freuen. „Wir bieten mit einem Team von Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin sowie erfahrenen Kinderkrankenpflegern und modernster Technik eine professionelle Diagnostik und Therapie der uns anvertrauten Patienten“, betont sie.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: