Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Personen vom 30. März 2024 - Märkischer Bote Personen vom 30. März 2024 Personen vom 30. März 2024Märkischer Bote
Dienstag, 23. April 2024 - 05:49 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
-3°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Personen vom 30. März 2024

Personen | Von | 28. März 2024

Matthias Greupner

Matthias Greupner. Foto: privat

Theaterleiter und Schauspieler Matthias Greupner sowie Sylvia Burza sind am 6. April zu Gast in der TheaterNative C um über ihren 3500 Kilometer langen Fußmarsch durch Europa zu erzählen. In 10 Jahresetappen sind die Schauspieler von Görlitz nach Santiago de Compostela zu Fuß unterwegs gewesen. Nun nehmen sie die Besucher mit auf diesen aufregenden Trip durch Deutschland, die Schweiz, Frankreich und Spanien. In Wort und Bild beschreiben sie ihre Abenteuer und geben auch Anregungen für zukünftige Pilger. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro sowie an der Abendkasse für 17 Euro. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

 

 

 

 

Der Gruppensprecher der BVB/ FREIE WÄHLER Péter Vida hält eine Einführung einer weiteren Verdienstmedaille in Brandenburg für „deplatziert“. In einem Statement erwartet er von der Politik wichtigere Probleme zu lösen, vor allem „die steigenden Kosten für Energie, Wärme und Mobilität.“ Die neue Medaille soll bestehend zum Verdienstorden in Brandenburg eingeführt werden.

 

Marlene Jedro Foto K approval. Moebes 002

Marlene Jedro. Foto: K. Möbes

Autorin und Moderatorin Marlene Jedro liest am 4.04. um 14.30 Uhr in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“ spannende und märchenhafte Geschichten aus dem Spreewald vor. Die Autorin liest auch aus ihren selbst verfassten Geschichten und aus bekannten sowie weniger bekannten Kinderbüchern vor. Die Lesung ist für Kinder ab 5 Jahren. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

Verabschiedung Baerbel Weihmann Bild OSL Bielitz m approval

Bärbel Weihmann. Foto: LK OSL

Bärbel Weihmann wurde nach über 30 Jahren engagierter Arbeit im Landratsamt Senftenberg in den Ruhestand verabschiedet. Sie prägte zahlreiche wirtschaftsbezogene Projekte und war maßgeblich für die Förderung der Wirtschaft und die Entwicklung der Region verantwortlich. Trotz des Ruhestands wird sie weiterhin aktiv in der Regionalentwicklung tätig sein, unter anderem als Vorstandsmitglied der LAG. Ihre Nachfolge als Leiter des Sachgebietes Wirtschaft und Förderung tritt Marcus Ott an.

 

 

 

 

 

 

thomas Probst Besch baa7ca28ba approval

Thomas Besch. Foto: privat

Mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 6. März wurde Peter Wiepke als Geschäftsführer der Gubener Wohnungsgesellschaft mbH (GuWo) zum 31.03. abberufen. Dr. Martin Reiher ist seit dem 1.04. als alleiniger Geschäftsführer der GuWo berufen.

Mit den Ausführungen des Theologen Thomas Besch und des Historikers Prof. Dr. Arnd Bauerkämper startet die öffentliche Vorlesungsreihe »Open BTU« am 10.04., um 17.30 Uhr in das Sommersemester. Veranstaltungsort ist im Audimax1 der BTU in Cottbus. Themen sind „Die Macht der Vergebung” sowie „Empathie und Erkenntnis. Erinnerungen an den Nationalsozialismus und den Zweiten Weltkrieg in Europa”.

 

 

trampolinhalle freytag

Dr. Klaus Freytag. Foto: Stadt Cottbus

Der Lausitz-Beauftragte des Landes Brandenburg, Dr. Klaus Freytag, hat am vergangenen Freitag in der Lausitz Arena einen Förderscheck in Höhe von 11,5 Millionen Euro für den Bau der neuen Trampolin-Halle an Oberbürgermeister Tobias Schick übergeben. Damit wird das Bauvorhaben zu 100 Prozent aus Steuergeldern finanziert. Nach der Ausführungsplanung wird EU-weit ausgeschrieben.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: