Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkischer Bote » Kommentare Kommentare Archives - Seite 2 von 69 Kommentare Archives - Seite 2 von 69Märkischer Bote
Dienstag, 27. September 2022 - 09:18 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
10°C
 
epaper

Kommentare

Kommentar: Im Garten verirrt

Kommentare | 15. Juli 2022 | Von | Keine Kommentare »

Der Gartenzauber in Beelitz erreicht, auch wenn jetzt die Spargelschüsseln leer bleiben, gerade seinen Höhepunkt. Nicht nur das Ausstellungsgelände, auch die ganze Stadt prangt in einem Rausch von Staudenbeeten und Kübelpflanzen. Das erinnert sehr an die LaGa in Lucken, die auch die ganze Stadt erfasst hatte und bis heute spürbar hier wirkt. So hatten sich das auch die Spremberger vorgestellt, deren LaGa-Verein enthusiastisch Farbtupfer im
[mehr…]



Kommentar: Ausstieg vom Ausstieg

Kommentare | 8. Juli 2022 | Von | Keine Kommentare »

Vorerst kommt unserem urigen Bundeswirtschaftsminister der Kohleausstieg 2038 oder gar 2030 kaum über die Lippen. Er rät vielmehr, Duschköpfe zu wechseln und Gefrierfächer abzuschalten. Ex-Bundespräsident Gauck will sogar „frieren für die Freiheit“. Das sind so Sprüche aus der früheren „Trommel“. Die Gaskrise hat unsere Regierenden aus der Spur geworfen. Sie geben Putin die Schuld, doch sie tragen sie selbst, weil ihrer Politik Weitsicht und die
[mehr…]



Kommentar: Die “Blaue Maus”

Kommentare | 1. Juli 2022 | Von | 1 Kommentar »

Ferienzeit, Reisezeit – Zeit auch zur Einkehr in gastliche Häuser. Endlich wieder. Die Wirtsleute, ob an der See, in Bayern oder hier in der Lausitz, haben grausige Zeiten hinter sich. Corona sperrte die Türen zu, in einigen Fällen auch für immer. Zum Glück haben sich wahre Schätzchen unserer Lebenskultur erhalten können, etwa die „Blaue Maus“ im Forster Ortsteil Groß Bademeusel mit lauschigem Ambiente. Rinderroulade, hausgemachte
[mehr…]



Kommentar: Das Konzept

Kommentare | 24. Juni 2022 | Von | Keine Kommentare »

Selten machte so viel Unklares die öffentliche Runde wie das, was seit nun genau einem Jahr als „Konzept“ für ein Innovationszentrum Universitätsmedizin Cottbus (IUC) zitiert wird. Sie können damit wenig anfangen? Kein Wunder. Kaum jemand kann das. Auch die meisten Mediziner nicht, die sich recht und schlecht um die gesundheitliche Versorgung der Leute hier in der Lausitz sorgen, was in abgelegenen Orten und in vielen
[mehr…]



Kommentar: Zeitenwende?

Kommentare | 17. Juni 2022 | Von | Keine Kommentare »

Drei tolle Tage erlebt die Lausitz dieses Wochenende: Stadtfest in Cottbus. Es gibt viel Musik, Gaudi auf Karussells und Bühnen. Man trifft sich endlich wieder. Zwei Jahre war Stille, nun begegnen sich Menschen, die sich vielleicht lange nicht trafen. Bloß gut. Da lässt sich unter Vertrauten im Kopf einiges ordnen, was in Verwirrung geriet im erzwungenen Alleinsein und allzu vielen Morgenmagazinen und Abendnachrichten. Welcher Tonfall
[mehr…]



Kommentar: Digitaler Taumel für Senioren

Kommentare | 10. Juni 2022 | Von | Keine Kommentare »

Brandenburg spricht dieser Tage mal wieder über seine Senioren. Das werden anteilig immer mehr, analog zu den Ausländern. Deren Zahl könnte sich zum Beispiel in Cottbus bis 2030 um etwa 75 Prozent erhöhen. Wie genau der Anteil der Senioren steigen wird, ist nicht so sicher. Aber während der Zuwachs an Ausländern, die ja meist jung kommen und zudem Spielplätze füllen, die Politik-Strategen freut, entringt sich
[mehr…]



Kommentar: Dieses Brausen

Kommentare | 3. Juni 2022 | Von | Keine Kommentare »

Mit diesem Fest wussten wir wenig anzufangen, und es gab ja auch den Satz: Pfingsten sind die Geschenke am geringsten. Genauer: Nitschewo -gar nichts gab es. Mit dieser Beschreibung werden wir heute aber dem Pfingstfest nicht gerecht. Immerhin sieht es die christliche Kirche als das Datum ihrer Geburt, weil 50 Tage nach dem Entschwinden des Gekreuzigten „ein gewealtiges Brausen“ kam, und nun Christis Gefolgsleute Mut
[mehr…]



Kommentar: Maienlust

Kommentare | 27. Mai 2022 | Von | Keine Kommentare »

Überwiegend fröhlich kam der Mai ins Finale, zumindest war das dem Anschein nach in der himmelfahrtstaumeligen Lausitz so. Maienlust aus voller Pedalkraft und Zapffreude. Die trockene Wahrheit ist: Die Geschäftserwartungen der Unternehmen haben sich eingetrübt wie seit 20 Jahren nicht. Das meldet die Gewerbekammer, und viele Beschäftigte spüren sie längst, die Unruhe an den Arbeitsplätzen. Lediglich im Handel und Gastgewerbe habe sich die Lage etwas
[mehr…]



Kommentar: Verwalten, gestalten

Kommentare | 20. Mai 2022 | Von | Keine Kommentare »

Mitten in der Niederlausitz wird schon bald gewählt. Cottbus, die Hauptstadt dieser Umbruchs-Landschaft, will einen neuen Oberbürgermeister. Der aktuelle, Holger Kelch (CDU), tritt nach nur einer



Kommentar: Freudsche Freude

Kommentare | 13. Mai 2022 | Von | Keine Kommentare »

Großer Termin in Cottbus, aber nur kleiner Bahnhof. Mit dem Ersten Spatenstich ist trotz düsterer Kriegswolken der wichtigsten Lausitzer Großbaustelle etwas offizieller (keineswegs öffentlicher) Glanz gegeben worden. Sogar Kanzler Scholz war für Momente (für Mikrofone und Kameras) anwesend. Eine ganze Milliarde sollen die sechs überdachten Gleise kosten, die hier bis 2026 entstehen, um komplette ICE-Züge der neusten Generation zu warten. 1 200 Menschen sichert das
[mehr…]