Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Bilder aus dem alten Spremberg
Donnerstag, 29. Juli 2021 - 19:36 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
23°C
 

Anzeige

Bilder aus dem alten Spremberg

Altes Spremberg: Letzte RUHESTAETTE am Georgenberg

Bilder aus dem alten Spremberg | 16. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »
Altes Spremberg: Letzte RUHESTAETTE am Georgenberg

Das Portal wurde von allen Einsendern richtig erkannt / Nach Abriss wurde es 2017 durch den LAGA-Verein wieder aufgebaut. „Partie am Georgenberg“ wird dieses alte Bild betitelt. Viele Leser wussten um den ehemaligen Einlass der letzte „Ruhestätte“ am Georgenberg in Spremberg und auch um die Spruchtafeln die dort angeschlagen sind. So heißt es auf einer davon sehr weise: „Was Ihr jetzt seid das waren wir –
[mehr…]



Altes Spremberg: Vor 70 Jahren musizierten diese Kinder in der Spremberger Karl-Liebknecht Oberschule

Bilder aus dem alten Spremberg | 11. Juni 2021 | Von | Keine Kommentare »
Altes Spremberg: Vor 70 Jahren musizierten diese Kinder in der Spremberger Karl-Liebknecht Oberschule

Aus der Sammlung eines Schulleiters und jahrzehntelang engagierten Kanuten. Das wunderbare Foto – gleichsam ein Stimmungsgemälde jener frühesten DDR-Jahre – stammt aus der Sammlung von Werner Borjack, Jahrgang 1920, in Spremberg bekannt als Schulleiter der Aufbaujahre und vor allem als einer der ganz aktiven Kanuten, von 1953 bis 1968 sogar Vizepräsident des Deutschen Kanusportverbandes (der hieß tatsächlich so, obwohl es „nur“ ein Verband innerhalb der
[mehr…]



Das Schloss, das Kreisi und die Promis sorgten im alten Spremberg für Abwechslung

Bilder aus dem alten Spremberg | 7. Mai 2021 | Von | Keine Kommentare »
Das Schloss, das Kreisi und die Promis sorgten im alten Spremberg für Abwechslung

Oertel und von Schnitzler waren hier und einer vergaß seine Knarre. Das Bild hat diesmal unterschiedlichste Erinnerungen geweckt. Peter Günther vom Kochsdorfer Weg in Spremberg erkannte das „Kreiskulturhaus (Kreisi genannt). Dort habe ich viele Konzert- und Tanzveranstaltungen erlebt. Das Räumliche fand ich sehr interessant mit Bühnenbereich sowie Balkon, wo jeder gerne seinen Platz finden wollte. Es ist schade, dass es nicht mehr aktuell ist. Kreisi,
[mehr…]



Altes Spremberg: Einst Traktoren, später Tanzpalast

Bilder aus dem alten Spremberg | 9. April 2021 | Von | Keine Kommentare »
Altes Spremberg: Einst Traktoren, später Tanzpalast

Es gab sie überall in der DDR – die Maschinen- und Traktoren-Stationen, die den Genossenschaftsbauern die Technik vorhalten sollten und in den 50er Jahren auch die ersten sowjetischen Mähdrescher zugeteilt bekamen. Ob in Spremberg, Forst, Guben, Senftenberg oder Cottbus – überall haben Erwachsene und Kinder damals gestaunt, als die Geräte bei den Maidemonstrationen durch die Straßen rollten. Unser Rätselfoto könnte bei solch einem Anlass entstanden
[mehr…]



Altes Spremberg: Maidemonstration vor 70 Jahren in der Langen Straße

Bilder aus dem alten Spremberg | 26. Februar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Altes Spremberg: Maidemonstration vor 70 Jahren in der Langen Straße

Aus Gotha berichtet H.-J. Klammer: „Es ist ein Teil der Langen Straße in Spremberg zu sehen. Der Blick geht von kurz vor dem Marktplatz bis zum Bullwinkel. Zu sehen ist rechts die Ecke Amaliengasse mit der Berg-Drogerie von Kurt Polske, bei dem ich mir 1963 eine der ersten automatischen Kameras aus DDR-Produktion (Pentacon Dresden) kaufte, die ich heute noch besitze. Neben Polske war ein Gemüsegeschäft,
[mehr…]



Altes Spremberg: Die Turner feiern

Damals war´s, Bilder aus dem alten Spremberg | 29. Januar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Altes Spremberg: Die Turner feiern

Die Häuser sind teils erhalten und schmücken heute modernisiert die City. Reinhard Semt schreibt: „Das Bild zeigt die Lange Straße mit Blick Richtung Osten zum Georgenberg. Was kaum noch jemand weiß: Genau dort befand sich auf extra terrassiertem Hangabschnitt einst eine Gärtnerei. Aufgrund der recht geschützten Südlage mit Sicherheit ein geeigneter Bereich für die Neuanlage eines kleinen, aber feinen Weinberges.“ Manfred Gnidas Adresse heißt Weinberg
[mehr…]



Bilder aus dem alten Spremberg: Turm ganz vorn lässt keinen Zweifel

Damals war´s, Bilder aus dem alten Spremberg | 28. August 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Spremberg: Turm ganz vorn lässt keinen Zweifel

Unsere Leser haben Spremberg und den Bismarckturm schnell erkannt. „Wieder sind wir mal in Spremberg und sehen vorn den Bismarckturm im Spremberger Stadtpark, umgeben von der Kirschallee und der Bahnhofstraße“, freut sich Klaus Reiter vom Eschenweg in Cottbus. „Der Turm wurde am 1. April 1903 eingeweiht. Er wurde zur Erinnerung an den Kanzler Otto von Bismarck errichtet. Architekt des Aussichtsturmes war Johannes Römmler. Am 1.4.
[mehr…]



Nachtrag: Über 150 Jahre

Damals war´s, Bilder aus dem alten Spremberg | 7. August 2020 | Von | Keine Kommentare »
Nachtrag: Über 150 Jahre

Zum Bild der vorletzten Woche ergänzt Margitta Voigt vom Kiefernweg in Spremberg: Das Krankenhaus wurde 1869 erbaut. Bis 1977 erfolgte eine Rekonstruktion.1997 gründete sich der Förderverein und übernahm 51 Prozent der Gesellschaftsanteile. Als Krankenhaus der Grundversorgung hat die Klinik unter Geschäftsführerin Frau Möbius es auf den ersten Platz geschafft. 2001 bis 2003 erfolgte der Neubau eines Bettenhauses mit Geburtsabteilung. Meine Tochter Carmen hat hier ihr
[mehr…]



Bilder aus dem alten Spremberg: Dieses ganz besondere Krankenhaus

Damals war´s, Bilder aus dem alten Spremberg | 31. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Spremberg: Dieses ganz besondere Krankenhaus

Es ist heute größer und hochmodern und gehört mehrheitlich einem Verein Das Bild weckte wieder ganz persönliche Erinnerungen. Hardi Jäckel aus der Glück-Auf-Straße in Spremberg schreibt: „So klein war noch 1950 das Krankenhaus Spremberg, in dem ich nach einer komplizierten Beinoperation – ausgeführt vom damaligen Direktor Dr. Wiesner – in der 1. Etage rechts noch 4 1/2 Monate liegen mußte.“ Heinz Wiesner ist der Sohn
[mehr…]



Bilder aus dem alten Spremberg: Ein sehr früher Blick auf Spremberg

Damals war´s, Bilder aus dem alten Spremberg | 26. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Spremberg: Ein sehr früher Blick auf Spremberg

Die deutliche Tallage war der entscheidende Hinweis für ratende Leser Manfred Gnida vom Weinberg aus Spremberg freut sich über das Motiv: „Es zeigt den Blick vom Georgenberg über die Wiesen­gasse, Georgenstrasse, Forster Brücke in das Stadtzentrum. Die Aufnahme ist schon sehr alt, denn Kreuzkirche, Tuchfabriken und Villa in der Wiesengasse im Vordergrund und ein kleines Gasthaus sind gut sichtbar, aber es fehlt die Villa an
[mehr…]