Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Bilder aus dem alten Senftenberg
Montag, 3. August 2020 - 23:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
17°C
 

Anzeige

Bilder aus dem alten Senftenberg

Bilder aus dem alten Senftenberg: Damals das steilste aller Rathausdächer

Bilder aus dem alten Senftenberg | 19. Juni 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Damals das steilste aller Rathausdächer

Heute steht ein preisgekrönter Verwaltungsneubau an dieser Stelle „Nach langem Betrachten des Fotos ist das nach meiner Meinung der Marktplatz in Senftenberg“, erklärt Brigitte Albrecht vom Striesower Weg in Cottbus am Telefon. „Auch für Senftenberg sprechend ist das Stadt Café in der Bahnhofstraße.“ Reinhard Semt mailt: „Lösung C ist richtig. Es handelt sich um die Südostecke des Marktes in Senftenberg. Die Häuser links inklusive desjenigen
[mehr…]



Aus Senftenberg

Bilder aus dem alten Senftenberg | 30. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Aus Senftenberg

Helga Schulze aus der Karl-Marx-Siedlung in Annahütte hat am 21. und am 28. März je einen Zitronenfalter gesehen (bringt Glück!) und schreibt gut gelaunt: Lieber Märkischer Bote, ich wurde 1939 in der Kaiser-Friedrich-Straße 19 in Senftenberg geboren. Unser Nachbarhaus, das Geschäftshaus links im Bild, gehörte damals Bäckermeister Jakubasch, später Franke, heute Richter. Die Bäume vor den Häusern gab es schon zu meiner Kinderzeit nicht mehr.
[mehr…]



Bilder aus dem alten Senftenberg: Jüttendorf huldigte dem 99-Tage-Kaiser

Bilder aus dem alten Senftenberg, Damals war´s | 3. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Jüttendorf huldigte dem 99-Tage-Kaiser

Die bemerkenswerte Millieu-Studie erinnert an ein eingemeindetes Angerdorf „Eine harte Nuss, die man uns Lesern vom Märki vorgab“, findet Klaus Hirsch aus Großkoschen, Dresdener Straße. „Das Foto zeigt die Kaiser-Friedrich-Straße von Jüttendorf. Es wurde etwa zwischen 1900 und 1910 aufgenommen. Da gab es in dieser Ortslage tatsächlich noch keine Autos, geschweige denn befestigte Wege. Dafür abgestellte Ackerwagen vor den Häusern. Dort wohnten und arbeiteten also
[mehr…]



Bilder aus dem alten Senftenberg: Ort der schönsten Zeit meines Lebens

Bilder aus dem alten Senftenberg | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Ort der schönsten Zeit meines Lebens

Vor der einstigen Ingenieurschule steht noch der symbolische Bergmann Das Motiv der Vorwoche war für viele Leser aus allen Teilen der Niederlausitz leicht zu identifizieren. Für viele waren damit Erinnerungen verbunden, angenehme und auch andere. Gisela Mallkowsky aus der Langen Straße in Hörlitz stellt fest: „Wenn auch der ‘Bergmann’ sehr schlecht zu sehen ist, ist es doch eindeutig die damalige Bergingenieurschule, jetzt Teil der BTU,
[mehr…]



Bilder aus dem alten Senftenberg: Durch die Bogenbrücke fuhren Boote

Bilder aus dem alten Senftenberg | 31. Januar 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Durch die Bogenbrücke fuhren Boote

Weitere Beiträge über das historische Seenland finden Sie hier! Unser langjähriger treuer Leser Hans Hörenz hatte uns das Brückenmotiv geschickt und sich gewünscht, dass es bald als Rätselbild erscheint. Als Autor der  NIEDERLAUSITZ-Jahrbücher ist er vielen Lesern als Kenner dieser Region bekannt. Mitte Januar ist er im 95. Lebensjahr gestorben. Senftenberger Heimatfreunde werden ihn vermissen. Doch nun zu seinem Bild: Dieter Müller aus der Bergwerkstraße
[mehr…]



Bilder aus dem alten Senftenberg: Hier weiden jetzt wetterfeste Gänse

Bilder aus dem alten Senftenberg | 22. November 2019 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Hier weiden jetzt wetterfeste Gänse

Der Jüttendorfer Anger ist jetzt noch viel schöner als auf dem netten Foto „Und wieder sind wir in Senftenberg“, stellt Renate Brinke aus der Hagenwerderstraße in Cottbus richtig fest. „Es ist also A) gefragt. Wir sehen eine schöne alte Aufnahme von der heutigen Ernst-Thälmann-Straße. Wir blicken hier, aus Brieske kommend, in Richtung Altstadt. Diese Strecke bin ich vor Jahren oft gefahren. Am scheinbaren Ende der
[mehr…]



Bilder aus dem alten Senftenberg: Steindamm am Senftenberger Stadtpark

Bilder aus dem alten Senftenberg | 25. Oktober 2019 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Steindamm am Senftenberger Stadtpark

NIEDERLAUSTZ-Autor Hans Hörenz schickte das Bild vom neuen Wandel Wie schnell doch alles vergeht! Viel zu vieles vergeht, möchte man mitunter meinen. Motive dieser Art ließen sich in den letzten Jahren an vielen Stellen in der Niederlausitz finden, auch natürlich in Cottbus. und hier besonders in den Stadtteilen Schmellwitz und Sachsendorf. Deshalb kamen hierzu auch mehrere Lösungsvorschläge. Danke. Aber die waren leider falsch. Das Foto
[mehr…]



Bilder aus dem alten Senftenberg: Mit Musik am Großkoschener Strand

Bilder aus dem alten Senftenberg | 27. September 2019 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Senftenberg: Mit Musik am Großkoschener Strand

Aus welchem Anlass die Kapelle genau spielte, bleibt vorläufig ein Rätsel Es wird wohl „der Groß Koschener Strand am Senftenberger See“ sein, glaubt Rainer Wollmann vom Tannenweg aus Kolkwitz, OT Hänchen. Auch Jens Thomas mailt uns: „Es müsste am Senftenberger See sein, wenn es eine Eröffnungsmusik sein soll. Der See bei Falkenberg, benannt nach dem ehemaligen Dorf Kiebitz, ist meines Wissens schon seit 1966 Erholungsgebiet.
[mehr…]



Damals war’s Niederlausitz: Markt mit dem „Langen Hermann“

Bilder aus dem alten Senftenberg | 10. Mai 2019 | Von | Keine Kommentare »
Damals war's Niederlausitz: Markt mit dem „Langen Hermann“

Viele Erinnerungen an Geschäfte und schöne Volksfeste auf dem Markt. Das Bild passte für Harald Friemert aus Cottbus zu keiner der vorgeschlagenen Antworten: „Es zeigt nämlich den Marktplatz von Finsterwalde. Aber auch so macht rätseln Spaß.“ Aber er irrt, denn es gab viele Zuschriften; alle entschieden sich für Senftenberg „mit dem damaligen Platz der Freundschaft und dem Langen Herrmann, jenem Stahlbeton-Lampenmasten, der Ende der 1990er
[mehr…]



Altes Senftenberg: Die schöne Gartenstadt Marga in Brieske

Bilder aus dem alten Senftenberg | 26. Oktober 2018 | Von | Keine Kommentare »
Altes Senftenberg: Die schöne Gartenstadt Marga in Brieske

Seit Autos um Senftenberg einen Bogen machen nicht mehr vertraut. Knut Noack schreibt: „Das Bild zeigt die Gartenstadt Marga in Brieske. Im unteren Bildrand schließt sich der heutige Marktplatz an, an dem sich auch die jetzige Schule „Georg Heinsius von Mayenburg“ befindet. Zwischen 1910 und 1915 wurden der Markt und die Häuser vom Namensträger der Schule hier erbaut.“ Jens Legner mailt: Das ist ein Radbereich
[mehr…]