Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Leserbriefe
Freitag, 10. Juli 2020 - 18:18 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
26°C
 

Anzeige

Leserbriefe

Leserbrief: Störche in Mulknitz

Leserbriefe | 8. Mai 2020 | Von | Keine Kommentare »
Leserbrief: Störche in Mulknitz

G.Mauersberger aus Mulknitz, Mulknitzer Dorfstrasse, hat sich über „Besuch aus Afrika“ in seinem Ort bei Forst gefreut. Er schreibt zu seinem Foto: „Seit dem 23. April hat Mulknitz nach einer längeren Pause wieder ein Storchenpaar. Die beiden (noch namenlosen ) Adebare quartieren sich zur Zeit auf dem Schlauchturm der FFW Mulknitz ein. ,Wie es scheint bereitet sich das eifrige Pärchen auf Nachwuchs vor.“ In Raddusch
[mehr…]



Leserbrief: Danke, liebe Arche Noah

Leserbriefe | 8. Mai 2020 | Von | Keine Kommentare »
Leserbrief: Danke, liebe Arche Noah

„WIR SAGEN DANKESCHÖN an die KITA Evangelischer Kirchenkreis Cottbus – Kita Arche Noah – in der Walther-Rathenau-Straße 44“ heißt es in einem Brief von Manuela Linke mit beigefügtem Foto. Und weiter: WIR VERMISSEN EUCH, liebe Erzieher und Erzieherinnen. Als Elternvertreterin und eine der zahlreichen „gestressten“ Mütter in der aktuellen Situation (Job und Kinderbetreuung) schreibe ich dies für die KITA Arche Noah. Im Internet werden unsere
[mehr…]



Leserbrief: Maler gesucht

Leserbriefe | 17. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Leserbrief: Maler gesucht

Dieses romantische Gemälde ergatterte unser Gubener Leser Klaus Patig von einem Freund. Der Maler I. Gawrilow malte es vermutlich im Jahr 1946 auf Kartoffelsackleinen. Er wohnte zu jenem Zeitpunkt vermutlich in Guben. Ungesicherten Äußerungen zufolge, soll er hier stationiert gewesen sein. Nach bisherigen Recherchen wurde er in Russland als Maler recht bekannt. Er soll einen Sohn gehabt haben, der sich als Pianist in Moskau einen Namen
[mehr…]



Leserbrief: Keine Straftaten

Leserbriefe | 9. April 2020 | Von | Keine Kommentare »

Kurt Noack aus Groß- Kölzig schreibt uns in Ergänzung seines in der vergangenen Woche auf dieser Seite veröffentlichten Beitrag: Danke Ihnen für die Veröffentlichung meines Leserbeitrages zum Schicksal der Spremberger Fabrikantenfamilie Sinapius. Die heutige Generation weiß nichts oder nur wenig über die geschilderten Nachkriegsereignisse. Es darf nicht vergessen werden, dass die auch den Menschen der Niederlausitz zugefügten Untaten dem Rachebedürfnis der Russen für die ihrem
[mehr…]



Leserbrief: Erste Schnelle Hilfe

Leserbriefe | 9. April 2020 | Von | Keine Kommentare »

Ein Dankeschön an die Sparkasse Spree-Neiße, Filiale Sandow, möchte die Cottbuserin Sonja Newiak übermitteln: Seit Dezember ist der Familien-Zirkus „Festival“, seit drei Jahren Veranstalter des Weihnachtszirkus in Cottbus und Unterstützer der Cottbusser Tafel durch Überlassung von Eintrittsgeldern, auf einem Gelände An der Pastoa im Winterquartier und kann es nicht verlassen. Coronabedingt muss er hier ohne Einnahmen ausharren, bis wieder Reisen und Veranstaltungen erlaubt sind. Ein
[mehr…]



Leserbrief: Unheimliche Stille in der Stillen Zeit

Leserbriefe | 9. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Leserbrief: Unheimliche Stille in der Stillen Zeit

Von Siegfried MALK. Ostern 2020. Ein denkwürdiges Datum, an das wir uns vielleicht lange erinnern. Ja, es wurde diesmal besonders still in dieser vorösterlichen Zeit, die man hier in der Niederlausitz – und vielleicht auch in anderen Gegenden mit lebendiger kirchlicher Tradition – als die Stille Zeit bezeichnete. Spät, wieder viel zu spät sind endlich die letzten Fastnachtsumzüge verstummt und auch Ketten und Kreissägen dröhnten
[mehr…]



Leserbrief: In Stalins Lagern litten auch die Brüder Sinapius

Leserbriefe | 3. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Leserbrief: In Stalins Lagern litten auch die Brüder Sinapius

Am Gründonnerstag 1947 wurde das Speziallager des NKWD in Jamlitz bei Lieberose aufgelöst Aus Groß-Kölzig schickte uns Kurt Noack einen Beitrag, der mit dem Vorspann beginnt: Dem „Märkischen Boten“ gebührt Anerkennung, mit der Rateseite „Bilder der Niederlausitz im Wandel“ auf sehr wirkungsvolle Weise unmittelbare Heimatgeschichte zu vermitteln. Die Spremberger Villa Sinapius wurde letztens (Mitte Februar) vorgestellt und es meldeten sich Leser, die Bescheid wussten. Diese
[mehr…]



Leserbrief: Vergessenes Kahle-Grab

Leserbriefe | 3. April 2020 | Von | Keine Kommentare »
Leserbrief: Vergessenes Kahle-Grab

Leser erinnert an namhaften Fleischermeister Mit großem Interesse habe ich den Bericht über das Lapidarium in dieser Zeitung gelesen. Da ich mich rein privat mit Alt-Cottbus viel beschäftige, ist dieses Thema bei mir schon oft in den Gedanken gewesen. Es gibt aber außer einzelnen Grabplatten und Skulpturen auch noch größere Denkmale, die zurzeit auf Friedhöfen verfallen. Ich hänge Ihnen mal ein Beispiel vom Nordfriedhof an
[mehr…]



Leserbrief: Mein Freund, der Baum

Leserbriefe | 13. März 2020 | Von | Keine Kommentare »

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Unsere Leserin Elke Nowack möchte die Menschen zum bewussteren Umgang mit der Natur bewegen: Jeden Tag gehe ich in der Natur spazieren und erfreue mich an den Bäumen, Sträuchern und dem Gezwitscher der Vögel. An einer großen Eiche bleibe ich stehen, denn der Baum strahlt heilende Energie aus, die ich empfange. Wenn man durch einen Wald geht, kommt
[mehr…]



Leserbrief: Vogelhochzeit

Leserbriefe | 28. Februar 2020 | Von | Keine Kommentare »

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier! Überall in der Lausitz waren in den letzten Wochen verkleidete Kinder unterwegs. Katja Wieczorkowske aus der Kita „Bienchen“ in Gosda schreibt der Redaktion: Die sorbische Tradition der „Vogelhochzeit“ wurde auch in diesem Jahr bei den Bienchen in Gosda gefeiert. Die „großen Bienchen“ studierten zu dem Lied „Die Vogelhochzeit“ ein kleines Schauspiel ein und überraschten die anderen Bienchen
[mehr…]