Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Leserbriefe
Dienstag, 21. September 2021 - 13:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
15°C
 

Anzeige

Leserbriefe

Leserbrief: Die Goldwaage

Leserbriefe | 6. August 2021 | Von | Keine Kommentare »

„Wo sind meine Grundrechte geblieben?“, fragt sich Leserin Annette Koslick aus Cottbus angesichts immer neuer Eingriffe in die Sprachregelungen: Ich habe eine Weile gebraucht, um das passende Wort zu finden. Aber der Spruch „auf die Goldwaage legen“ ist in Deutschland sehr bedeutend im Sinne von „belastend“ geworden. Ich bin enttäuscht, dass ich überhaupt darüber nachdenken muss, weil jede Meinungsfreiheit, die nicht unserer Regierungsmeinung entspricht, „auf
[mehr…]



Leserbrief: Olympia Chronik

Leserbriefe | 6. August 2021 | Von | Keine Kommentare »

„Die umfangreichen Berichte zur ersten Olympiade der Neuzeit von Ihnen freuen mich“, schreibt unser Leser Hans Schuft aus Cottbus (Serie Griechenland, Folge II) und fügt aus seiner Familienchronik einige spannende Anmerkungen hinzu: Die 18 Sportler und der Organisator Dr. Gebhardt sind tatsächlich mit der Bahn nach Athen gefahren. Dr. Gebhardt, der dafür das Geld beschafft hatte, hatte nur soviel zusammen, dass er in Athen Rückfahrkarten
[mehr…]



Leserbrief: Druck-Fehler

Leserbriefe | 30. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »

Für Susanne Kotte (und andere Leser) war unsere letzte Titelseite ein echter Aufreger: Heute muss ich mir einmal die Zeit nehmen, mich an Sie zu wenden. Wie kann es sein, dass auf der Titelseite Ihrer Zeitung unter „FCE ist optimistisch“ steht: Forderer Platz ist das Ziel – na, fällt was auf? Sowas kann passieren, darf aber nicht. Ich will es mal als Druckfehler sehen und
[mehr…]



E-Center Scholz hilft bei Müllentsorgung

Leserbriefe | 16. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »
E-Center Scholz hilft bei Müllentsorgung

Cottbus (MB). Mit Leidenschaft und Engagement setzen sich die Mitarbeiter vom Edeka-Center Kathrin Scholz (TKC) immer wieder für Gesellschaft und Umwelt ein. So sammelte das Team jetzt bei einer vierstündigen Bootstour etwa drei Tonnen Müll aus der Spree, und entsorgte diesen fachgerecht. Darunter befanden sich Fahrräder, Boxen, eine Bank, unendlich viele Dosen, Flaschen …..! Selbst anpacken ist das Motto des E-Center-Teams, denn wenn jeder bei
[mehr…]



Sommerfest bei Senftenberger Volkssolidarität

Leserbriefe | 16. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »
Sommerfest bei Senftenberger Volkssolidarität

Senftenberg (MB).  „Lautes Geschnatter, Lachen und freundliche Gesichter waren Ausdruck dafür, dass es schön war, endlich nach langer Zeit der Einsamkeit wieder in Gesellschaft zu sein. Frau Wolf, die Vorsitzende des Seniorenbeirates begrüßte die Gäste, Hofmusikant Herr Weberbauer wurde das Startsignal gegeben und mit Liedern, Geschichten und Trinksprüchen das Zusammentreffen zu einem besonderen Erlebnis. Gemeinsames Singen beendete dieses Beisammensein und alle hoffen, dass es bald
[mehr…]



Leserbrief: Verkehrsfreie Altstadt

Leserbriefe | 9. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »

Zur Verkehrssperrung des Altmarktes schreibt und Sieglinde Jonigkeit aus Cottbus ihre Gedanken: Mit großer Verwunderung habe ich bereits zum wiederholten Male im Märkischen Boten gelesen, dass die Bürger gegen die geplante Verkehrssperrung des Altmarktes sind. Diese Meinung kann ich nicht teilen und bestätigen. Alle meine Bekannten begrüßen die geplante Änderung.Wir sind oft Gast auf dem Altmarkt. Besonders am Abend benutzen zahlreiche Autofahrer die Straße zum
[mehr…]



Leserbrief: Rentenkasse leer?

Leserbriefe | 9. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »

Annette Koslick aus Cottbus blickt mit Sorge in ihre Zukunft: Als Rentner nach 45 Arbeitsjahren, frage ich mich, warum und wofür habe ich gearbeitet, nachdem ich gelesen habe, „ohne Reformen wird die Rentenkasse bald pleite sein“. Wie ist das möglich? Es fanden doch immer regelmäßige Reformen statt, wurden diese nicht den politischen Gegebenheiten und dem Wohl der arbeitenden Menschen (später Rentner) angepasst? Corona soll uns
[mehr…]



Leserbrief: Nach dem Ballett

Leserbriefe | 2. Juli 2021 | Von | Keine Kommentare »

Sigrid Noack, bekannte Lausitzer Malerin und Grafikerin, schreibt: Sie berichteten am Wochenende über die getanzten Shakespeare-Sonette im Theater. Vielleicht ist es da für Sie interessant, von meinem neuen unikaten Künstlerbuch zu hören, das ebenfalls ein Shakespeare-Sonett zur Grundlage hat. Ich bin mit meinen Künstlerbüchern in vielen in- und ausländischen Sammlungen vertreten, u.a. auch in Frankreich, der Schweiz, den USA, Österreich und Australien. Eine der Graphiken
[mehr…]



Leserbrief: Zwischen Kanus und Lampions

Leserbriefe | 25. Juni 2021 | Von | Keine Kommentare »

Am vergangenen Wochenende fand in Forst wieder das 24 Stunden-Paddeln mit Lampionkorso statt. Die Forster Kanuten des Wassersport e.V. lassen uns einen kleinen Bericht von dem schönen Abend zukommen: „Endlich war es wieder soweit! Nach der langen Pause freuten sich die Forster Kanuten auf die Veranstaltung des 24- Stunden- Paddelns mit der dazugehörigen Lampionfahrt. Es war bereits die 15. Auflage!! In diesem Jahr nahmen insgesamt
[mehr…]



Leserbrief: Sorbische Wanderung um den Raduschsee

Leserbriefe | 25. Juni 2021 | Von | Keine Kommentare »

Da packt einen fast selbst die Wanderlust: Ute Henschel von der Sorbischen Sprachschule Cottbus berichtet uns von einer herrlichen sorbischen Wanderung um den Raduschsee bei Jamlitz: „Nach langer Coronapause nahm auch die Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur ihre Präsenztätigkeit für Veranstaltungen wieder auf. Zu einer der ersten Begegnungen zählte die sorbische/ wendische Wanderung um den Raduschsee bei Lieberose. So trafen sich am 12.6.21 die
[mehr…]