Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer Bote » Bilder aus dem alten Cottbus
Dienstag, 21. September 2021 - 13:20 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
14°C
 

Anzeige

Bilder aus dem alten Cottbus

Bilder aus dem alten Cottbus: Es war Chauseestraße 10

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 29. Januar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Es war Chauseestraße 10

Hier steht heute ein neues Wohnhaus mit Praxen. Jörn Korreng aus Cottbus wundert sich, dass wir „auf den Anruf meines Vatis Hans-Joachim Korreng, der 1937 in diesem Haus geboren wurde, nicht einmal eingehen.“ Die Information hatte den Rätselredakteur leider nicht erreicht. Sie löst aber den Knoten der Vermutungen zur Lage der Ströbitzer Fleischerei. „Er kann genaue Angaben zu dem Gebäude machen. Für mich (58 Jahre)
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Wurst und Fleisch im Vorort Ströbitz

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 8. Januar 2021 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Wurst und Fleisch im Vorort Ströbitz

Die Geschäfte sind längst vergessen, aber das Bild mit der Kinderschar lebt. „Geradezu ein Sittengemälde“ hat ein Leser dieses Rätselbild genannt, dessen Charme durch die farbige Wiedergabe der vergilbten Randbereiche noch verstärkt wird. Neugierig haben sich die vielen Kinder aufgestellt, die vermutlich aus der Nachbarschaft oder dem Hinterhaus dazugekommen sind. Die Frau mit dem Kind auf dem Arm trägt, wie in Ströbitz noch lange Zeit
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Holzpflasterstraße gegen Räderrasseln

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 13. November 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Holzpflasterstraße gegen Räderrasseln

Am Oberkirchplatz stand die Schule des Australienforschers Leichhardt. Das schöne Bild von etwa 1970 weckte Erinnerungen. Ulrich Buder aus der Cottbuser Hubertstraße schreibt: „Die Straße nach oben rechts führt zum damaligen Clou, zum Kino Kammerlichtspiele, zur Ritterklause und zum Musikalienladen. Das Haus vorne links steht nicht mehr. Da war mal, glaube ich, eine Kneipe drin. Dahinter ist die AOK und nach links lief die Klosterstraße,
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Möglich, dass ich selbst am Steuer saß

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 16. Oktober 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Möglich, dass ich selbst am Steuer saß

Nur ein Leser kannte diese historische Mercedes-Feuerwehr ganz genau. „Zum nahen Altmarkt geht die Fahrt, vorbei an der Hauptpost, dem damaligen Rat des Bezirkes und dem Zeitungskiosk. Gegenüber ist die Sonnenuhr“, meint Heinz Knobloch, und auch Wolfgang Stemmer „sieht deutlich das heutige Rathaus, die Post, rechts die ehemalige Vereinskasse und die kleine Grünfläche der Sonnenuhr.“ „Könnte die Aufnahme kurz nach der Wende entstanden sein?“, überlegt
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Ein Blick zurück in Wehmut und Zorn

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 25. September 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Ein Blick zurück in Wehmut und Zorn

In der Stadtpromenade deutete sich die BuGa an / Dem Verfall preisgegeben. Cottbus vor der Bundesgartenschau 1995 – das haben viele Leser sofort erkannt, obwohl das Rätselbild nicht einmal farbig gezeigt wurde. „Wir sehen hier die Stadtpromenade von Cottbus. Zu diesem Zeitpunkt standen noch die Pavillons. Im Hintergrund ist der Bau des Hotels ‘Lindner’ im ‘Lausitzer Hof’ zu erkennen. Das Hotel wurde im Mai 1995
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Die Fahrzeuge sind noch da

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 11. September 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Die Fahrzeuge sind noch da

Lutz Jokisch aus Cottbus-Ströbitz liest unsere Zeitung begeistert. Er schreibt: „Oft wollte ich mich schon zu Wort melden, aber, aber, aber….immer wieder war ich beruhigt und begeistert über die kompetenten Leserzuschriften, Informationen, Neuigkeiten. Bitte weiter so, es ist nie langweilig. Jetzt aber doch zum letzten Bild: Natürlich ist der Blick in Cottbus in die Franz-Mehring-Straße in Richtung Sandow (nach Osten) zu sehen, links biegt die
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: War gefährlich für freilaufende Katzen

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 4. September 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: War gefährlich für freilaufende Katzen

Die schon damals stark befahrene Doppelkurve der Franz-Mehring-Straße. Die Resonanz auf unser Alltagsmotiv war lebhaft. „Es müsste sich um die Franz-Mehring-Straße handeln“, vermutet Ramiro Lehmann vom Schulweg in Cottbus-Sielow richtig. R.Frenzel aus der Hainstraße in Cottbus beschreibt: „Wir fahren Richtung Sandow. Uns kommen zwei LKW Kipper S 4000 entgegen. Rechts parkt ein Skoda Oktavia. Hinter der niedrigen Mauer war der Kindergarten der Tuchfabrik Cottbus. Hier
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Das ganz und gar vergessene Hochhaus

Bilder aus dem alten Cottbus, Damals war´s | 7. August 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Das ganz und gar vergessene Hochhaus

Nachbarn warten auf die schon seit langer Zeit versprochene Sanierung „Die Aufnahme zeigt die Leipziger Straße im WK 5 in Cottbus“, schreibt uns Klaus Otto aus der Elsterstraße in Forst. „Das Wohngebiet zwischen Welzower und Jessener Straße entstand zwischen 1960 und 1970. Für viele ‘Zugezogene’ waren das Hochhaus und die Ladenzeile mit Kaufhaus, Gemüseverkauf und Friseur sowie Postannahme der Mittelpunkt ihres Wohnumfeldes. Schule und Gaststätte
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus:Das Extrablatt zum 850. Stadtjubiläum

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 10. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus:Das Extrablatt zum 850. Stadtjubiläum

Der „Cottbuser Anzeiger“ belebte die Festlichkeiten im historischen Layout „Das Rätsel hat die Auflösung B, die 850-Jahrfeier von Cottbus. Ich habe am 18.juni 2006 fotografiert und klemme das entsprechende Foto an“, schreibt uns der Cottbuser Jürgen Rhode. Das Rätsel war diesmal schwer zu lösen. Aber auch Klaus Reiter vom Eschenweg in Cottbus schaffte das: „Es geht hier um die 850-Jahr-Feier von Cottbus. Ab 2002 wurde
[mehr…]



Bilder aus dem alten Cottbus: Ein gutes Hotel für nur zu kurze Dauer

Damals war´s, Bilder aus dem alten Cottbus | 3. Juli 2020 | Von | Keine Kommentare »
Bilder aus dem alten Cottbus: Ein gutes Hotel für nur zu kurze Dauer

Architektonisch war das Lausitz bemerkenswert, aber es stand nur 22 Jahre Mehrere Leser tippten diesmal auf den Wohnblock mit der XXL-Gaststätte, aber gezeigt wird das Hotel. Christian Lehm aus Cottbus schreibt: „Bei diesem Bild handelt es sich um das Hotel Lausitz. Bereits im Oktober 2019 gab es im ‘Boten’ im Zusammenhang mit dem Abriss des Hotels im Jahre 1992 Fotos von Dieter Leubauer, die das
[mehr…]