Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Jung-Leoparden im Tierpark Cottbus - Märkischer Bote Jung-Leoparden im Tierpark Cottbus Jung-Leoparden im Tierpark CottbusMärkischer Bote
Dienstag, 27. September 2022 - 10:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
12°C
 
epaper
Anzeigen

Jung-Leoparden im Tierpark Cottbus

Top-Themen, Tierpark | Von | 29. Januar 2021

Leoparden

„Nach einigen Jahren Pause endlich wieder Leoparden-Nachwuchs!“freut sich Tierparkdirekter Dr. Jens Kämmerling. „Es handelt sich um nordchinesische Leoparden, eine sehr große Leoparden-Unterart, die in einem Zuchtprogramm europaweit gemanagt wird“. Besucher müssen sich jedoch gedulden, der Tierpark bleibt zu. Aber im Sommer zeigen sich die kleinen Kater | Foto: I. Kilian

Cottbus (MB). Im Tierpark herrscht Freude über den Zuchterfolg bei den China-Leoparden. Ein neues Zuchtpaar hat als Erstlinge zwei Katerchen bekommen.
Leopardentypisch haben die Jungtiere ihre ersten Wochen ungestört in der Wurfhöhle verbracht und beginnen nun schon, das Außengehege zu erkunden. Mutter „Shira“ stammt aus dem Tierpark Gotha, Vater ist der in Cottbus geborene „Sian“. „Wir hatten ihn für einige Jahre in Hamburg bei Hagenbeck eingestellt. Nach seiner Rückkehr hat er nun für Nachwuchs gesorgt“, erklärt Tierparkdirektor Dr. Jens Kämmerling. China-Leoparden sind eine in der Natur durch Lebensraumverlust und Jagd stark bedrohte Leopardenunterart, deren erfolgreiche Haltung und Zucht gute Tradition im Cottbuser Tierpark hat.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: