Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Altmarkt - Märkischer Bote Altmarkt AltmarktMärkischer Bote
Donnerstag, 19. Mai 2022 - 17:18 Uhr | Anmelden
  • FacebookAltes Cottbus: Haltestellen-Manöver

header-logo

Heiter bis wolkig
29°C
 
epaper
Anzeigen

Altes Cottbus: Haltestellen-Manöver

28. Januar 2022 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Cottbus |

Jürgen Markert aus der Körnerstraße in Cottbus schreibt noch zum vorherigen Rätselbild:

Altmarkt

Haltestellen-Pavillon am Markt.

Zu Ihrer Ausgabe vom 15.Januar und dem Bild aus der Woche zuvor möchte ich nachträglich noch eine kleine Bemerkung machen.
Der von mehreren Lesern beschriebene Pavillon am Altmarkt wurde eigentlich nur wegen der Straßenbahn gebaut und auch wieder abgerissen. Seit Mitte der 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts war die Haltestelle der Straßenbahn an der Schlosskirche; auch noch bis 1950. Danach änderten die Verkehrsbetriebe der Stadt die Haltestellen, indem sie die an der Schlosskirche still legten und dafür eine am Thälmannplatz und eine zweite am Altmarkt eröffneten. Hierzu wurde der kleine Pavillon am Altmarkt errichtet, der unter anderem auch noch im linken Teil eine öffentliche Fernsprechzelle hatte. Ende 1969, wurde dann alles wieder geändert und die Haltestelle wieder an die Schlosskirche zurück versetzt.
Kurz danach erfolgte auch 1970 der Abriss des Pavillons. Diese neue (alte) Haltestelle hatte aber auch nur noch eine kurze Lebenszeit, da 1974 die Umverlegung der Straßenbahngleise in die Stadtpromenade erfolgte.

 




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren