Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Der Vorhang geht auf - Märkischer Bote Der Vorhang geht auf Der Vorhang geht aufMärkischer Bote
Dienstag, 7. Februar 2023 - 12:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Der Vorhang geht auf

Kommentare | Von | 24. August 2018

Heinrich kommentar wp 2

Sie erreichen den Autor: j.heinrich@cga-verlag.de

Die Nachricht erfreut weit hinein ins Lausitzer Land: Unser Cottbuser Theater spielt wieder! Mit einem umwerfend witzigen „Reinecke Fuchs“ hat in diesen Wochen das „Piccolo“ in seinem Heckentheater am Erich-Kästner-Platz manchen Abend veredeln können (diesen Sonnabend übrigens letztmals!), aber das fehlende Spiel im großen Haus kann niemand und nichts wirklich ersetzen. Es geht also wieder los: Schauspiel, Oper, Operette, Ballett, Konzert…
Zum Vorkosten drängeln sich die Freunde der Bühne am Sonntag im Branitzer Park. Wie gewohnt gibt es kleine Szenen aus großen Inszenierungen, die vorerst nur im Plan stehen und noch gar nicht geprobt sind.
Wie gewohnt. Wird das wirklich so sein? Am Mittwoch haben sich alle Mitarbeiter, wie nach den Sommerferien üblich, im Großen Haus versammelt, und Intendant René Serge-Mund hat eine zusammenschweißende Rede gehalten. Es lief vieles in der letzten Spielzeit nicht nach Plan, und selbst das Open-Air-Event im Kasernenhof wurde ein Flop. Das totale Tief mag die Künstler und alle anderen Mitarbeiter des stolzen Hauses sehr bedrückt haben.
Aber neben der weinenden hängt in der Theatertradition immer die lachende Maske. In diesem Falle steht die für das Publikum und dessen unzerstörbare Treue. Die Spielzeit 2017/18 hat uns in der Oper, im Ballett und auch im Schauspiel Großartiges beschert. Die Neugier, die am Sonntag wieder Tausende in den Branitzer Park treibt, wird die ungetrübte Lust der Menschen auf gutes Theater demonstrieren. Dem Ensemble, den Vorständen, allen Mitarbeitern ein kräftiges Toi, toi, toi, für neue „Wunderland“-Projekte. Und der Politik eine glücklichere Hand in der Theaterfürsorge!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: