Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Corona - Märkischer Bote Corona CoronaMärkischer Bote
Samstag, 27. November 2021 - 21:31 Uhr | Anmelden
  • Kommentar: Cottbus.de/CoronaKommentar: Cottbus.de/Corona

Kommentar: Cottbus.de/Corona

Kommentar: Cottbus.de/Corona
3°C
 

Anzeige

Kommentar: Cottbus.de/Corona

29. Oktober 2021 | Von | Kategorie: Kommentare |

Nachbar Rolf-Dieter (76), gehört zu den gut organisierten Menschen, radelt viel, geht schwimmen und liebt Weihnachtsmärkte. Jetzt las er, dass die dieses Jahr nur mit 2G zugänglich sind – Genesen, Geimpft. Aber wann zuletzt geimpft?
Rolf-Dieter bekam den zweiten „Moderna“-Schuss schon Anfang Mai. Überall empfehlen Experten für seine Jahrgänge die Auffrischdosis. Sonst wird’s vielleicht knapp mit dem 587. Striezelmarkt in Dresden. Also besorgt er sich Grippeschutz und fragt gleich wegen Corona. Es sei höchste Zeit, einen Termin zu buchen sagt die Hausarzt-Schwester, vielleicht Ende November… Moderna habe sie aber nicht. Sie notiert: „Cottbus.de/ Corona“ auf einen Zettel. Dort werde dem Nachbar alles erklärt.
Rolf-Dieter loggt sich ein und wird unruhig. Inzidenz über 180 in der Stadt, und im Krankenhaus mehr Corona-Geimpfte als Nichtgeimpfte. Was soll er davon halten? Keine der aufgeführten Praxen impft Moderna. Die Dame bei der Kassenärztlichen Vereinigung fragt bei ‘Impfen ohne Termin’ an. Das wäre dann außerhalb. Aber auch da geht nix. Im Gesundheitsamt heißt es „Wir hatten das jetzt schon mehrfach, aber wir wissen darüber nichts.“
Rolf-Dieter bleibt sportlich und recherchiert weiter. Er findet heraus: Arztpraxen, die jetzt Allein-Impfende sind, beziehen gar kein Moderna. Das gab’s nur in den Impfzentren, und die sind alle zu. Kann er zu einem anderen Impfstoff wechseln? Die Informationen sind spärlich und widersprüchlich. Er wird sich schlau machen müssen… – Was er jetzt schon weiß: Politik und Verwaltung sind, was das Pandemie-Management betrifft, für den Herbst nicht gerüstet. Ob das mit dem Berliner Politik-Wechsel zu tun hat oder ein Pharma-Poker dahinter steckt, ist vorläufig unklar.
Rolf-Dieter klingelt nochmals beim Hausarzt. Der hatte weitere Moderna-Anfragen. Vielleicht kann die Schwester jetzt den Stoff beschaffen. J.H.

Weitere Kommentare finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren