Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Leserbrief: Die 5. Jahreszeit? - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 07:12 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
8°C
 

Anzeige

Leserbrief: Die 5. Jahreszeit?

2. Oktober 2020 | Von | Kategorie: Leserbriefe |

In Bezug auf den Artikel „Der Stoff aus dem Träume gemacht sind“ vom 25. September schreibt Hans-Joachim Raeder aus Cottbus:
Bei der Lektüre Ihres Artikels zum Ostsee und der 3. Sondersitzung des Bauausschusses habe ich mir erst verwundert die Augen gerieben und dann gedacht, so sieht sie also aus, die 5. Jahreszeit unter Coronabedingungen und Cottbus prescht wieder einmal vor und eröffnet die Session. Was für Gags, rund um den künftigen Ostsee: 42 % der Endhöhe sind erreicht, mit nur 8 % der künftigen Wassermenge. Das kann nur ein Ostsee, ein Westsee hätte das nie geschafft. Natürlich ist die Realität genauso Ost-mäßig und von jedermann zu beschauen, „das Geschehen verharrt in den Randschläuchen“. Die Wildschweine könnten sich über die neue Suhle freuen, wäre da nicht die afrikanische Schweinepest, aber irgendwas ist ja immer, was im Vorwärtsschreiten überwunden werden muss. Das Ziel ist klar. „eine 300 Hektar große Vorstadt voller Hightech, die von „Großstädtern mit hoher Bildung besiedelt werden soll“; Cottbuser sollen da nicht hinziehen, „sie sind eben noch ein zu ungebildetes Volk“ (nach »Die Kuh im Propeller« von Michail Soschtschenko aus dem Jahre 1923.) Nach dem Desaster mit dem gescheiterten Umzug des Wissenschafts-Ministeriums von Potsdam nach Cottbus kann man sich lebhaft die Begeisterung der Großstädter mit hoher Bildung vorstellen, in der Cottbuser Pampa zu siedeln. Wenn dann noch für solche „Träume“ 350 Millionen Euro verplempert werden sollen, deutet sich an, was aus den Milliarden für den Kohleausstieg wird, nichts für die Lausitzer, denn außer der Entwicklung des RAW sind keine wirklich tragfähigen Projekte in Sicht. In der 5. Jahreszeit reicht es ja auch aus, Luftschlösser zu bauen. Helau und Alaf !
Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren