Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Leserbrief: Für Lysann Kobbe - Märkischer Bote Leserbrief: Für Lysann Kobbe Leserbrief: Für Lysann KobbeMärkischer Bote
Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 02:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkig
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Leserbrief: Für Lysann Kobbe

Leserbriefe | Von | 22. August 2022

Eckhard Lehner, vermutlich aus Cottbus, schreibt:
Gern lese ich im Märkischen Boten Ihre Kolumnen und bin erfreut mit welcher Offenheit Sie das Alltagsgeschehen kommentieren. Oftmals fernab der offiziellen uns Bürgern servierten Darstellung durch Politiker und Medien.
Gerade deshalb habe ich erwartet, dass Sie allen OB-Kandidaten eine Stimme geben. Bisher musste ich bemerken, dass Sie dem Kandidaten der CDU besondere Aufmerksamkeit schenken.
Warum wird die einzige Kandidatin Lysann Kobbe bisher nicht erwähnt? Gerade mit ihr wäre ein Interview für alle Cottbuser interessant. Die etablierten Parteien haben in der Vergangenheit bewiesen: Sie können/wollen es nicht. Teilhabe an der Macht ist ihnen wichtiger als ein auf Augenhöhe geführter Bürgerdialog. Es könnte sein, dass Lysann Kobbe den Nerv der Cottbuser eher trifft als die zur Auswahl stehenden Parteisoldaten von FDP, SPD, CDU, AFD. Sie wissen um die Macht der Medien und darum geben Sie dieser Frau eine Chance, sich und ihr Profil darzustellen. Ich sehe in ihr eine Bereicherung der politischen Landschaft in Cottbus. Endlich raus aus dem Brei der Vergangenheit. Ein neues Verhältnis zwischen Politik und Bürger ist es doch wert, offen für neue Wege zu sein.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: