Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Windpark Kolkwitz - Märkischer Bote Windpark Kolkwitz Windpark KolkwitzMärkischer Bote
Samstag, 3. Dezember 2022 - 13:57 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Leserbrief: Kolkwitzer Windpark

Leserbriefe | Von | 27. August 2021

Peter Michel aus Drebkau zur Planung des Windparks zwischen Leuthen und Kolkwitz:
Bürger aus Leuthen, Koschendorf, der Umgebung von Cottbus und auch Gäste haben in einer Unterschriftenaktion ihren Unmut gegen die Planung eines Windparks im Wald zwischen Leuthen und Kolkwitz bekundet. Die über 700 Unterschriften wurden am 17.8.21 an den Bürgermeister der Stadt Drebkau übergeben. Die Unterzeichner sind prinzipiell nicht gegen eine Energiewende. Aber Vernichtung von Wald für Windkraftanlagen widerspricht jeglichem Menschenverstand. Eine Faustformel sagt, dass ein Hektar Wald pro Jahr 10 bis 13 Tonnen CO2 speichert.
Die geplanten 250 Meter hohen Windkraftanlagen lassen nichts Gutes erwarten. Das bis 2012 höchste Windrad der Welt in Laasow am Gräbendorfer See hat nur eine Gesamthöhe von 205 Meter. Leuthener und Koschendorfer Bürger möchten den Ortsbeirat Leuthen und unmittelbare Kommunalpolitiker von diesem Projekt abbringen. Landwirtschaftsministerin Julia Glöckner, sagte erst am 25.6.21 am Weinberg in Klein Oßnig hunderte Millionen für den Wald, den „Klimaschützer Nummer 1“, zu. Aber davon wollen unsere Kommunalpolitiker nichts wissen. Wem soll man hier wohl vertrauen?

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: