Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Leserbrief - Märkischer Bote
Samstag, 16. Oktober 2021 - 20:19 Uhr | Anmelden
  • Leserbrief: Nach dem BallettLeserbrief: Nach dem Ballett

Leserbrief: Nach dem Ballett

Leserbrief: Nach dem Ballett
8°C
 

Anzeige

Leserbrief: Nach dem Ballett

2. Juli 2021 | Von | Kategorie: Leserbriefe |

Sigrid Noack, bekannte Lausitzer Malerin und Grafikerin, schreibt:
Sie berichteten am Wochenende über die getanzten Shakespeare-Sonette im Theater. Vielleicht ist es da für Sie interessant, von meinem neuen unikaten Künstlerbuch zu hören, das ebenfalls ein Shakespeare-Sonett zur Grundlage hat. Ich bin mit meinen Künstlerbüchern in vielen in- und ausländischen Sammlungen vertreten, u.a. auch in Frankreich, der Schweiz, den USA, Österreich und Australien.

Eine der Graphiken aus dem Buch, die „Gekrönte Null“, finden Sie im Anhang, dazu den Text. Das Sonett Nr. 66 von Shakespeare ist das am häufigsten nachgedichtete. Viele Dichter haben sich daran versucht, in neuerer Zeit z.B. Stefan George, Stephan Hermlin, Wolf Biermann. Ich nutze die Nachdichtung der Brandenburgischen Lyrikerin Ingeborg Arlt.

Wir übermitteln unseren Lesern und Ballettfreunden gern das Sonett und die Illustration.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren