Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Leserbrief: Unnütze Bebauung - Märkischer Bote Leserbrief: Unnütze Bebauung Leserbrief: Unnütze BebauungMärkischer Bote
Montag, 17. Juni 2024 - 01:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Leserbrief: Unnütze Bebauung

Leserbriefe | Von | 3. Juli 2020

Sabine Wuttge aus der Cottbuser Stadtpromenade 12 äußerte sich zu der Nachricht, dass es nun doch noch einen weiteren Bauabschnitt zum Blechen-carré geben soll „Cottbus und damit die ganze Lausitz kann sich freuen – der 2. Bauabschnitt soll gebaut werden“ – so las ich in Ihrer Wochenendausgabe.
Hier liegt ein sehr großer Irrtum vor!! Denn da wurden die vielen Bürger vergessen, die mit klarem und natürlichem Menschenverstand diese völlig unnütze und überflüssige Bebauung in dieser Größe ablehnen. Das war doch schon den vielen Zuschriften von Bürgern aus Cottbus und den umliegenden Städten zu entnehmen, die in dieser Zeitung schon vor Jahren bei einer großen Diskussion ihre Ablehnung zum Ausdruck brachten. Und daran hat sich auch nichts geändert. Wir haben so viel Leerstand, der sollte doch erst einmal in Angriff genommen werden. Und zur Verschönerung trägt so ein riesiger Bauklotz inmitten der Stadt doch nicht bei.
Es sollte kleinteilig gebaut werden, und als Vorbild wäre das Ensemble mit den Pavillons und dem Sternchen zu empfehlen.
Traurig, dass die Meinung der Bürger bei der Stadtspitze nicht zählt. Wahrscheinlich haben wir falsch gewählt.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: