Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sicherheit in Hänchen - Märkischer Bote Sicherheit in Hänchen Sicherheit in HänchenMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 13:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
8°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Sicherheit in Hänchen

Leserbriefe | Von | 23. Februar 2024

Gerd Bzdak aus Kolkwitz schreibt zum Thema „Verkehrssicherheit in der Ortslage Hänchen”:
Die Gesamtschule des Landkreises Spree-Neiße soll noch im Frühjahr 2024 am Standort „Annahofer Graben 15/16“ in Kolkwitz OT Klein-Gaglow in Nutzung gehen. Von Anbeginn ist ein großer Fahrradstellplatz auf dem Schulgelände geplant, damit Schüler und Schülerinnen unabhängig vom Schulbusverkehr am Schulleben im Ganztagskonzept teilnehmen können. Auch von Anbeginn haben Eltern auf die verkehrsunsichere Situation innerhalb der Ortslage Hänchen aufmerksam gemacht und Abhilfe bis zur Inbetriebnahme der Schule eingefordert.
Mit Bekanntgabe des Nutzungsbeginns wurde auch deutlich, dass die Verantwortlichen Verwaltungen und Ämter, die sich ändernden Schülerströme, besonders in der Ortslage Hänchen, in Punkto „sicherer Schulweg“ nicht genügend angesehen oder aber nur ungenügende Schlussfolgerungen daraus abgeleitet haben.
Nachdem Abgeordnetenanfragen in der Gemeinde Kolkwitz, an die Kreisverwaltung Spree-Neiße und an die Landeregierung nur Ausflüchte und Delegierung der Verantwortung erbracht hatten, habe ich deshalb in der Kreistagssitzung am 22. November 2023 die Verkehrssicherheitssituation nochmals hinterfragt und auch Lösungsideen für eine Zwischenösung bis zur Realisierung einer beabsichtigten Ortsumgehung unterbreitet wie die Aufbringung von Fahrradschutzstreifen beidseitig und sichere Straßenüberquerungsmöglichkeiten. Weitere Zwischenlösungen können sien: Seitenabstandskontrollen zur Durchsetzung der Straßenverkehrsordnung sowie dauerhafte Geschwindigkeitskontrollen.
Durch die Kreistagsabgeordneten wurden die Sorgen einer Initiative von Eltern „Sicherer Schulweg“ ernst- genommen und ein entsprechender Beschluss, der Abhilfe schaffen sollte, am 13.12.2023 gefasst. In der Sonderkreistagssitzung am 24. Januar 2024 wurde an die Umsetzung dieses Beschlusses durch den Abgeordneten Herrn Diethelm Pagel erinnert und von mir in der Einwohnerfragestunde erneut, zu konkreten Handlungen der Zuständigen, gefragt. Nach wie vor habe ich den Eindruck, dass einige der verantwortlichen Personen die Dramatik der Verkehrssicherheit in der Ortslage Hänchen nicht verstanden haben.

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: