Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen 23./24.2.2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 19. März 2019 - 11:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
6°C
 

Anzeige

Personen 23./24.2.2019

22. Februar 2019 | Von | Kategorie: Personen |

Personen 23./24.2.2019

Manfred Bremer

Der Bund Deutscher Karnevalisten verlieh Manfred Bremer vom Kolkwitzer Carneval Club 1955 e.V. (KCC) seinen höchsten Verdienstorden in Gold mit Brillanten. Bremer war von 1990 bis 2012 der Vizepräsident des Karnevalverbandes Lausitz (KVL). Er gilt als Vater des Männerballettturnieres in Kolkwitz. Von 1984 bis 2008 war er Vorsitzender des KCC.

Personen 23./24.2.2019

Dr. Dieter Thiel

Er ist Hamburger, arbeitete 1990 an den Dokumenten der deutschen Einheit mit und wurde 1998 Wahl-Cottbuser: Dr. Dieter Thiel, jetzt in Peitz wohnend, feiert diesen Freitag (22.2.) seinen 75. Geburtstag. In Cottbus gab er mit seiner „KunstFabrik“ der freischaffenden Kreativ-Szene maßgebliche Impulse. Selbst als Maler, Grafiker und Poet aktiv, gestaltete er wiederholt Ausstellungen. Seine Bilder, darunter Porträts in expressivem Malstil, veröffentlicht er unter dem Pseu-
donym Benjamin Herzog. Sein Fürst Pückler, Fontane, Spreewalddichter Ewald Müller und andere erreichten mit CGA-Publikationen ein großes Publikum.

Personen 23./24.2.2019

Stephan Goldhahn

Am diesem Samstag feiert der Gründer und Geschäftsführer des Busunternehmens und Reiseclubs Cottbus, Stephan Goldhahn, seinen 60. Geburtstag. Als Anfang Dreißiger wagte sich der Cottbuser 1990 noch vor der Wirtschafts- und Währungsunion in die Selbständigkeit, schickte die ersten Lausitzer Touristen nach Zell am See und in andere Orte des österreichischen Landschaftsparadieses, später nach ganz Europa und Übersee. Die Flotte der goldenen Komfort- und Luxusbusse ist Symbole einer leidenschaftlich errungenen Marktführerschaft in der hart umkämpften Reisebranche.
Die Junioren des Handwerks Cottbus-Südbrandenburg e.V. haben für drei Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist der 32-jä

Personen 23./24.2.2019

Mario Jurisch ( 2.v.r.)

hrige Metallbauermeister Mario Jurisch. Stellvertreter sind

Orthopädieschuhtechniker Daniel Naumann und Konditormeisterin Marie Staude. Bei seinem Antritt verkündet der neue Vorsitzende der Handwerksjunioren: „Wir möchten verstärkt Jugendliche für das Handwerk begeistern, indem wir mit unserer Motivation und Erfahrung überzeugen.“

Personen 23./24.2.2019

Kristin Dolk

Seit Anfang Februar ist Kristin Dolk neue Verantwortliche für die Unternehmenskommunikation im Klinikum Niederlausitz. Die 34-jährige blickt auf zehn Jahre Erfahrung in der Gesundheitskommunikation zurück. Ihr Studium hat sie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena sowie an der Freien Journalistenschule Berlin absolviert.
Nächsten Sonntag (3. März) ist ab 11 Uhr die Schauspielerin und Historikerin Claudia von Gélieu von Frauentouren Berlin Gast der Lila Villa. Sie schlüpft in die Rolle der Clara Zetkin und erzählt aus deren Leben und Kampf um Frauenrechte.
Der Performance schließt sich eine Podiumsdiskussion an. Für das leibliche Wohl der Besucher und Besucherinnen ist gesorgt, heißt es vom Veranstalter.

Fotos: Gemeinde Kolkwitz, HWK Cottbus, Klinikum Niederlausitz, J. Heinrich

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren